Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
givve |

Fintech-Startup givve ist eines der wachstumsstärksten Tech-Unternehmen Deutschlands

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der givve-Betreiber PL Gutscheinsysteme GmbH schafft es dieses Jahr auf Platz 9 beim Deloitte Technology Fast 50 Award


Der givve-Betreiber PL Gutscheinsysteme GmbH schafft es dieses Jahr auf Platz 9 beim Deloitte Technology Fast 50 AwardMünchen 21. ...

München 21. November 2018 - Das Fintech-Startup givve aus München ist eines der am schnellsten wachsenden Technologieunternehmen Deutschlands und wurde nun mit dem Technology Fast 50 Award ausgezeichnet. Das Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen Deloitte prämiert mit dem Preis jährlich die 50 Unternehmen aus dem Technologiebereich, die innerhalb der letzten vier Jahre das höchste durchschnittliche Umsatzwachstum aufgewiesen haben. Die PL Gutscheinsysteme GmbH, das Unternehmen hinter givve, landete dieses Jahr auf Platz 9 mit einem Umsatzwachstum von 997,47 Prozent.

Nachhaltiges Wachstum steht beim Award im Vordergrund

"Zahlreiche stark wachsende Firmen aus Deutschland haben sich in den vergangenen Jahren in zukunftsorientierten Technologiefeldern positioniert. Verantwortlich dafür sind Unternehmer, die es mit Risikobereitschaft und Entrepreneur-Geist geschafft haben, ihre Visionen konsequent zu verfolgen", erläutert Dr. Andreas Gentner, Partner und Leiter Technology, Media & Telecommunications EMEA bei Deloitte. "Mit dem Technology Fast 50 Award wollen wir herausragende Unternehmerleistungen für den Tech-Standort Deutschland würdigen. Gerade in der Tech-Branche werden immer wieder die vermeintlichen Erfolgsgeschichten der typischen Garagen-Startups, die eine Idee möglichst schnell und mit möglichst viel Gewinn verkaufen wollen, rezitiert. Für die Fast 50 ist dagegen Nachhaltigkeit ein wichtiges Kriterium."

Patrick Löffler, Co-Founder und CEO von givve: "Der Award freut uns riesig. Wir haben uns seit unserer Gründung immer darauf konzentriert, dass unser Wachstum nicht kurze Zeit später wieder verpufft. Stattdessen haben wir versucht, langfristig und stabil zuzulegen. Das hat sich erfreulicherweise bei uns in den Geschäftsergebnissen niedergeschlagen und ist eine Grundlage für unseren Erfolg. Dass Deloitte mit dem Technology Fast 50 Award das Scheinwerferlicht auf Unternehmen lenkt, die so handeln wie wir, halte ich für sehr wichtig. Es zeigt, dass auch in der schnellen Tech-Branche längst nicht mehr der schnelle Euro zählt."

Technology Fast 50 wurde dieses Jahr bereits zum 16. Mal in Deutschland verliehen. Der Preis würdigt Unternehmen in der Technologiebranche, die kontinuierlich hohe Wachstumszahlen vorweisen. Firmenkontakt
givve
Patrick Löffler
Steinsdorfstraße 2
80538 München
+ 49 89 66 06 26 15 00
kontakt@givve.com
https://www.givve.com/de/home


Pressekontakt
ELEMENT C
Christoph Hausel
Aberlestraße 18
81371 München
089 - 720 137 20
c.hausel@elementc.de
http://www.elementc.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Patrick Löffler (Tel.: + 49 89 66 06 26 15 00), verantwortlich.


Keywords: givve, Fintech, Startup, Fintech-Startup, Finanzdienstleistungen, Mitarbeiterbindung, Incentives, Deloitte Technology Fast 50 Award

Pressemitteilungstext: 363 Wörter, 2938 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: givve


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von givve lesen:

givve | 23.11.2018

Incentives bei Toyota: Fintech-Startup givve erweitert seinen Geschäftsbereich in Kooperation mit Wirecard

München 23. November 2018 - Das Fintech-Startup givve aus München ist ein Experte für Mitarbeiterbindung. 300.000 Mitarbeiter von 8.500 Unternehmen nutzen in Deutschland aktuell die givve-Karten, die von Wirecard bereitgestellt werden. Nun baut gi...
givve | 30.07.2018

Zukauf: Fintech-Startup givve wird Teil der Up group

München 30. Juli 2018 - Das Fintech-Startup givve aus München und die französische Up group legen ihre Kräfte zusammen. Durch den Zukauf wird givve Teil des internationalen Unternehmens, das bereits in 19 Ländern auf vier Kontinenten aktiv ist. ...