Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
eurodata AG |

eMitarbeiter – digitales Bindeglied zwischen Lohnabrechnung und Mitarbeiter

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


eurodata veröffentlicht Film über Funktionsweise und Einsatzszenarien der neuen Lösung


Unter dem Namen „eMitarbeiter“ hat das Saarbrücker Softwareunternehmen eurodata in diesem Jahr ein digitales Mitarbeiterportal auf den Markt gebracht. Zur Veranschaulichung der Funktionalität veröffentlichte das Unternehmen jetzt auf seiner Homepage und...

Saarbrücken, 22.11.2018 (PresseBox) - Unter dem Namen „eMitarbeiter“ hat das Saarbrücker Softwareunternehmen eurodata in diesem Jahr ein digitales Mitarbeiterportal auf den Markt gebracht. Zur Veranschaulichung der Funktionalität veröffentlichte das Unternehmen jetzt auf seiner Homepage und auf YouTube einen kurzen Info-Film.

Mit dieser Lösung, den dazugehörigen Informationen und dem Trailer unterstreicht eurodata ihre Markführerschaft im Bereich webbasierter Lohnabrechnungslösungen sowie ihr Bestreben, diesen Markt weiterhin mit innovativen, wegweisenden Produkten zu prägen.

Mit der Einführung des eMitarbeiters schließt eurodata den Kreis und bindet nicht nur den Arbeitgeber digital an die Lohnabrechnung an, sondern etabliert auch eine Verbindung direkt zum Mitarbeiter. Damit ist ein weiterer Baustein geschaffen, der dem Wunsch nach einer HR Plattform mit Basis in der Lohnabrechnung entspricht.  Über das sichere Portal können Unternehmen oder Steuerberater dem Mitarbeiter seine persönliche Entgeltabrechnung, den Sozialversicherungsnachweis und die Lohnsteuerbescheinigung digital zur Verfügung stellen.

Die sensiblen Daten werden im ISO/IEC 27001 zertifizierten eurodata Rechenzentrum archiviert und sind für den Mitarbeiter über eine sichere, individuelle Zugangserkennung jederzeit, von überall zugänglich. Für noch mehr Sicherheit wird zusätzlich auch eine Zwei-Wege-Authentifizierung angeboten.

Die durchgängige Digitalisierung dieses Prozesses spart den Aufwand für Sortieren, Kuvertieren und Versenden und liefert die für den Mitarbeiter wichtigen Unterlagen zuverlässig und automatisch. Weniger Papier steht außerdem für mehr Umweltschutz. Alles in allem liefert eMitarbeiter somit eine CO2-freie Lohnabrechnung.

Die verschiedenen Funktionen des eMitarbeiters, deren Zusammenspiel und die Mehrwerte für den Lohnabrechner sowie den Mitarbeiter vermittelt der etwa einminütige Film zu eMitarbeiter, den eurodata jetzt auf seiner Webseite veröffentlicht hat:

https://www.eurodata.de/steuerberater/emitarbeiter

Zusätzlich gibt hierzu auch weiteres Informationsmaterial Anregungen wie der Service für Unternehmer und Arbeitnehmer optimiert werden kann.

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 261 Wörter, 2458 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: eurodata AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von eurodata AG lesen:

eurodata AG | 12.12.2018

Das eurodata Erfolgsrezept: HR in der Cloud

Saarbrücken, 12.12.2018 (PresseBox) - Mehr als 5 Mio. Lohnabrechnungen wurden 2018 mit edlohn in der sicheren eurodata Cloud durchgeführt -Tendenz steigend. Der Grund: Die innovative und sichere Lösung, die bereits heute Marktführer im Bereich de...
eurodata AG | 15.11.2018

RPV Logistik: Neue Wachstumschancen mit digitaler Lohnabrechnung

Saarbrücken, 15.11.2018 (PresseBox) - Das Saarbrücker Unternehmen RPV-Logistik ist spezialisiert auf Entgeltabrechnungen im Verlagssektor. Um seine Dienstleistungen   insbesondere mittelständischen Unternehmen und aus der Medienbranche anbieten ...