Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mediengruppe Telematik-Markt.de |

YellowFox zeigt drei Tage lang Neuheiten zur Digitalisierung administrativer Prozesse

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


YellowFox ist ein geprüftes Mitglied der TOPLIST der Telematik



Dresden/Kesselsdorf, 23.11.2018.

Telematik trifft Digitalisierung: Mit neuer Lösung zur Zeit- und Tätigkeitserfassung inklusive Kostenstellenverwaltung präsentiert das Kesselsdorfer Unternehmen eine Marktneuheit und kündigt mit einer digitalen Objektverwaltung eine weitere Innovation für 2019 an.

 

 

Vertriebsleiter Thomas Gräbner mit dem Eislöwen Maskottchen. Bild: YellowFox GmbH

 

 

Im Rahmen seines jährlichen Partnertreffens hat YellowFox vom 14. bis 16. November 2018 in der BallsportARENA Dresden zahlreiche Produktneuheiten präsentiert. Der Telematik-Spezialist kann damit immer mehr administrative Prozesse, von der Auftragsverwaltung über die Fahrzeugortung bis hin zur Zeiterfassung, in einer digitalen Plattform abbilden. Neben der Vorstellung zahlreicher Neuentwicklungen stand auch die Wahl des Partnerprojektes des Jahres auf der Agenda des dreitägigen Events.
„Das Partnertreffen ist das Highlight in unserem Kalender“, so Sven Neumann-Möller, der als Projektleiter der YellowFox GmbH das Event organisierte. „An drei Tagen kommt die ganze YellowFox-Familie aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zusammen, um sich intensiv über Neuigkeiten auszutauschen. Wir haben in diesem Jahr schließlich einige neue Entwicklungen auf den Weg gebracht. Der Spaß und das Wir-Gefühl kommt bei so einem Event trotzdem nicht zu kurz. Bei einem Eishockey-Training in der EnergieVerbundArena mit den Dresdner Eislöwen konnte zum Beispiel jeder sein Durchsetzungsvermögen testen.“

 

Der neue YellowTimeManager avancierte zum Star des Partnertreffens: Erstmalig können Unternehmen Arbeitszeiten, Tätigkeiten und Kostenstellen in einer digitalen Anwendung erfassen, archivieren und auswerten. Die Marktneuheit lässt sich sowohl stationär, im Fahrzeug oder mobil am Einsatzort realisieren. Erzeugte Buchungen stehen in Echtzeit im YellowFox-Portal zur Verfügung. Gesetzliche Regelung zu Ruhepausen und Mindestlohn werden von der Anwendung automatisch berücksichtigt. Die Verknüpfung von Arbeitszeiten und Tätigkeiten an Kostenstellen ermöglicht eine konkurrenzlose Transparenz und Nachvollziehbarkeit. Die Nachweispflicht gegenüber Auftraggebern wird damit zum Kinderspiel. Die übersichtlich aufbereiteten Daten stehen zur Optimierung der Kalkulation zukünftiger Projekte bereit.
Die ebenfalls vorgestellte elektronische Führerscheinkontrolle hilft Unternehmern dabei, rechtliche Pflichten ohne Aufwand zu erfüllen. Remote und fast völlig automatisch wird damit die gesetzliche Kontrollpflicht durchgeführt. Darüber hinaus behält die Lösung Dokumentenfristen im Blick und informiert automatisch über deren Gültigkeit. Mit dem YellowFox OBD Tracker wurde neue Hardware gezeigt, die Telematik-Neulingen einen preislich attraktiven Einstieg ermöglicht.
Mit der YellowFox Objektverwaltung sorgte eine Produktankündigung für Aufsehen: Die für das erste Quartal 2019 geplante Lösung macht die beweglichen Objekte eines Unternehmens mit allen Stammdaten sichtbar und bindet sie in den digitalen Arbeitsprozess ein. Alle objektbezogenen Aktivitäten können in Echtzeit mit Standortdaten nachvollzogen werden. Das minimiert Verluste und erschließt neue betriebswirtschaftliche Möglichkeiten.

 

Am dritten Veranstaltungstag galt den Vertriebspartnern das Rampenlicht. Zur Wahl des Partnerprojektes 2018 wurden aus zahlreichen Bewerbungen sechs Projekte nominiert und allen Veranstaltungsteilnehmern vorgestellt, die mit ihren Stimmen über den Sieger entschieden. „Jedes Projekt war für sich interessant“, berichtet Sven Naumann-Möller. „Dass it-Telematics schließlich gewann, war einer kundenspezifischen Anforderung zu verdanken, die zu einer Produktneuentwicklung mit großem Marktpotenzial führte. Mit dem neuen Subunternehmerlizenzmanagement können YellowFox-Kunden Partnerunternehmen basierend auf der YellowFleetApp flexibel in laufende Arbeitsprozesse einbinden. Besonders im Logistikbereich ist das eine wichtige Funktion. Dieses neue Feature wurde kurzerhand von unseren Entwicklern realisiert und unterstreicht, wie wichtig die enge Zusammenarbeit mit unseren Händlern ist. Das macht das Projekt von it-Telematics zu einem Gewinn für alle.“

 

Weitere Informationen zum YellowTimeManager: https://www.yellowfox.de/yellowtimemanager
Weitere Informationen zur YellowFox Führerscheinkontrolle: https://www.yellowfox.de/fuehrerscheinkontrolle.php

 

Quelle: YellowFox GmbH


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Klischewsky (Tel.: +49 4102 2054-540 ), verantwortlich.


Keywords: Ortung, Navigation, Telematik, Datenübertragung, Tourenplanung

Pressemitteilungstext: 578 Wörter, 5552 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Mediengruppe Telematik-Markt.de

Telematik-Markt.de – die führende Mediengruppe der Telematik-Branche

Die Mediengruppe Telematik-Markt.de verfolgt das Ziel, dieser Technologie und Forschung einen allumfassenden „Markt‐ und Informationsplatz“ zwischen Herstellern und Anwendern zu schaffen, um die noch recht junge und innovative Telematik‐Branche näher in das Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken.

Telematik-Markt.de bindet hierzu bundesweit kompetente Fachjournalisten und Marketing‐Profis, die mit den Unternehmen, Institutionen, Universitäten und Verbänden der Telematik‐Branche permanent kommunizieren und vereint alle beteiligten Stellen auf dieser „öffentlichen Bühne“.

Sie bündelt in ihrer TOPLIST der Telematik alle Anbieter der Branche im deutschsprachigen Raum und gibt dort einen Überblick auf die unabhängig geprüften Telematik-Anbieter.

Telematik-Markt.de lobt im jährlichen Wechsel von Fahrzeug- und Human-Telematik mit Partnern, wie dem VDA (Verband der Automobilindustrie), den Telematik Award aus.

MKK – Marktkommunikation ist Herausgeberin des Telematik-Markt.de sowie des Telematik.TV.


Mediengruppe Telematik-Markt.de
Peter Klischewsky
Hamburger Str. 17
22926 Ahrensburg / Hamburg
Tel.: +49 4102 20545-40
Fax: +49 4102 20545-43
redaktion@telematik-markt.de

Telematik.TV
http://www.telematik.tv
Tel.: +49 4102 20545-42
Fax: +49 4102 20545-43
ttv@telematik-markt.de


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mediengruppe Telematik-Markt.de lesen:

Mediengruppe Telematik-Markt.de | 24.06.2019

Elektrifizierung von Straßen für Oberleitungs-Lkw mit Hybridantrieb


Koblenz, 20.06.2019. Kein CO2-Fußabdruck, leisere Fahrzeuge, gutes Fahrverhalten und keine Abgase: Das kontinuierliche Aufladen entlang der Elektrostraßen birgt ein enormes Potenzial für den Schwerlastverkehr.     Der Hybrid Oberleitungs-Lkw. Bild: Scania     Auf einer dicht befahrenen Autobahn nähert sich ein Hybrid-Lkw (Plug-in-Hybrid, PHEV) mit Auflieger einem längeren Streckenabschn...
Mediengruppe Telematik-Markt.de | 18.06.2019

Erste Ergebnisse zum Praxistest der elektrischen Oberleitungs-Lkw von Scania


Koblenz/Brunn am Gebirge, 18.06.2019. Seit 22. Mai 2019 gehört zum Fuhrpark der Spedition Schanz aus Ober-Ramstadt auch ein Oberleitungs-Lkw. Mehrmals täglich transportiert der Fahrer mit dem Scania R 450 Hybrid seine Fracht vom Odenwald nach Frankfurt-Ost und nutzt dabei auch die Oberleitung der A5-Teststrecke – mit ersten positiven Ergebnissen.     Der Scania R 450 Oberle...
Mediengruppe Telematik-Markt.de | 18.06.2019

Kompaktes Head-up-Display für Sportwagen


Hannover, 17.06.2019. Unter Führung des eigenen Entwicklungs- und Produktionsdienstleisters Continental Engineering Services hat das Technologieunternehmen Continental ein besonders kleinvolumiges und leistungsstarkes Head-up-Display (HUD) entwickelt, das sich speziell für die Integration in Cockpits mit kleinem Bauraum wie zum Beispiel Sportwagen eignet.    Die Head-up-Displays im Vergleich...