Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
sigena-coaching.de |

Das Erleben von Fremdheit zwischen Angst und Faszination

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Am 29.11. bietet die Volkshochschule Hersbrucker Schweiz einen Vortrag des interkulturellen Trainers Oliver Kustner aus Happurg mit dem Titel "das Erleben von Fremdheit zwischen Angst und Faszination" an. 



HERSBRUCK - Irritierend und befremdlich könnte es am kommenden Donnerstag von 19:00 - 20:30 Uhr im Emil-Held-Haus werden, wenn die Volkshochschule Hersbrucker Schweiz zum Vortrag des Happurger Business-Coaches und Beraters Oliver Kustner unter dem Titel „das Erleben von Fremdheit zwischen Angst und Faszination“ einlädt.


 Hintergrund der Veranstaltung ist, dass wohl kaum ein Thema in den vergangenen Jahren die politische Agenda mehr bestimmt, als Migration. Gerade deshalb lohnt sich ein Blick hinter die oberflächlichen Kulissen der aktuellen Diskussion. In einer Gesellschaft, die nicht nur älter, sondern digitaler, vernetzter und globaler wird, begegnen wir nämlich ständig im engsten Umfeld oder am Arbeitsplatz anderen Ethnien, Religionen, anderen Kulturen und Lebensentwürfen. Der interkulturelle Trainer und Gesundheitsmanager erläutert anhand spannender Geschichten aus seiner betrieblichen Beratungspraxis davon, dass viele Situationen von Fremdheit und der Wahrnehmung von Anderssein geprägt sind. Er geht darauf ein, was dieses Gefühl von Fremdheit und Differenz in uns bewirkt, welche Auswirkungen Fremdheit und kulturelle Identität im beruflichen Alltag haben und entwickelt Ideen für eine gelingende, stressfreiere interkulturelle Kommunikation.


Der Vortrag „das Erleben von Fremdheit zwischen Angst und Faszination“ findet am Donnerstag, den 29.11. im Emil-Held-Haus in der Amberger Straße 27 in Hersbruck statt, die Teilnahmegebühr beträgt 4,00 €


 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Oliver Kustner (Tel.: 09151 8657572), verantwortlich.


Keywords: Vortrag, Hersbruck, interkulturelle Kommunikation, Migration

Pressemitteilungstext: 208 Wörter, 1766 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: sigena-coaching.de

Themen von sigena-coaching e.K. sind die Kompetenzentwicklung in Unternehmen und Institutionen, die Gestaltung betrieblicher Gesundheit und interkulturelle Fragestellungen.

Leistungsversprechen ist dabei Ergebnisse zu erreichen, die sinnhaft, gesundheitsfördernd und nachhaltig wirken.

Oliver Kustner, der Inhaber von sigena-coaching e.K., ist autorisierter Prozessberater des Förderprogramms unternehmensWert:Mensch und Berater der "Offensive Mittelstand". Beratungen werden bundesweit mit regionalen Schwerpunkten in Bayern und dem Rheinland durchgeführt.



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema