Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MTG |

MTG stärkt Gaming- und Interactive-Entertainment-Startups

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Mit dem neuesten Investment in Play Ventures ist die Modern Times Group mit insgesamt 11 Beteiligungen einer der aktivsten Investoren im Games-Bereich


Mit dem neuesten Investment in Play Ventures ist die Modern Times Group mit insgesamt 11 Beteiligungen einer der aktivsten Investoren im Games-BereichStockholm, 4. ...

Stockholm, 4. Dezember 2018: Die Modern Times Group (MTG) investiert in Play Ventures, ein VC-Investor-Unternehmen, das spezialisiert ist auf Startups in den Bereichen Games und Games-Services. Der Ankauf der Unternehmensanteile erfolgt über den VC-Investmentfonds von MTG. Play Ventures ist bereits das 11. Gaming-Unternehmen, an dem sich MTG über seinen Fonds beteiligt - das macht MTG zu einem der aktivsten Investoren in der Branche mit einem breiten Portfolio an Gaming Content, Software Tools und Live Experiences.

Über die Beteiligungen stärkt MTG sein Esports- und Online-Gaming-Geschäft. Der VC-Investmentfonds des Unternehmens ist dafür der strategische Hebel. Er hat ein Volumen von 30 Millionen US-Dollar und wurde im November 2017 gelauncht. Seine Zielvorgabe ist, pro Jahr fünf bis zehn Minderheitsbeteiligungen an innovativen Unternehmen zu erwerben.

Jørgen Madsen Lindemann, President und CEO von MTG: "MTG hat bewiesen, ein attraktiver Partner für junge Unternehmen zu sein, die unsere wertegetriebene Unternehmenskultur schätzen. Durch unsere Erfahrung im plattformübergreifenden Storytelling und als eines der führenden Medienunternehmen bieten wir Entrepreneuren eine tiefe und strategische Form der Partnerschaft mit zahlreichen positiven Synergien."

Arnd Benninghoff, verantwortlich für MTG Games und Esports bei MTG: "Das Gaming-Ökosystem besteht aus vielen unterschiedlichen Plattformen, Titeln, Publishern, Ligen, Teams, Influencern und Technologien. MTG versammelt die besten Vertreter unter einem Dach. Unser internationales Portfolio hält dabei die Balance aus bereits etablierten und aufstrebenden Unternehmen mit großem Wachstumspotential."

Gaming-Investments im MTG-Portfolio:

Play Ventures, ein Games-VC-investor in Games- und Game-Services-Startups (Website folgt).

BITKRAFT Esports Ventures, der erste spezialisierte Early-Stage-Investor in Esports-Startups.

AppOnboard, eine Demo-Plattform für Entwickler, die es Mobile-Nutzern erlaubt, Apps zu nutzen, ohne sie herunterladen zu müssen. Diese Technologie steckt hinter dem "Try Now"-Button im Google Play Store.

Nomadic bietet Location-based Virtual Reality Experiences und hat das erste VR-Center in Orlando, Florida, eröffnet, das eine Adaption des Arcade-Titels " Arizona Sunshine" bietet.

Phoenix Labs, ein Game-Studio, das AAA-Multiplayer-Titel entwickelt wie Dauntless.

Playfull, eine Ad-Plattform, die Advertiser und Gamer über Geotargeting verbindet.

Boom, eine der führenden Esports-Entertainment-Plattformen, auf der sich Influencer und Communities vernetzen.

MTG hat darüber hinaus auch einige kleinere Investments getätigt: Runtime stellt eine Ernährungslösung für Esportler her. Blitz ist eine Lern-App für Esports. Volley ist der Marktführer für sprachgesteuertes Gaming über Smart-Speaker-Plattformen wie Amazon Echo und Google Home. Mobcrush ist eine Livestreaming-Lösung, die Gamern dabei hilft, ihre Aufnahmen zu senden, zu monetarisieren und sich mit ihren Fans zu vernetzen, egal, welches soziale Netzwerk sie nutzen.

2018 wurde MTG als einer der aktivsten Investoren im Esports-Bereich gelistet*. Goldman Sachs hat außerdem in einem Report** analysiert, dass Esports-Investoren davon profitieren werden, dass Gaming-Wettbewerbe sich zum Profi-Sport entwickeln. Dazu gehören etablierte Ligen, die ihren Fokus auf eigenen Content, Medienrechte und mehrjährige, länderübergreifende Sponsoring-Deals legen.

* Basierend auf den branchenrelevanten Esports-Investments, die von The Esports Observer zusammengefasst werden
** Goldman Sachs Equity Research, Juni 2018 Firmenkontakt
MTG
Tatjana Ramerth
Aberlestraße 18
81371 München
089 720 137 15
t.ramerth@elementc.de
http://elementc.de/


Pressekontakt
ELEMENT C
Tatjana Ramerth
Aberlestraße 18
81371 München
089 - 720 137 15
t.ramerth@elementc.de
http://elementc.de/

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tatjana Ramerth (Tel.: 089 720 137 15), verantwortlich.


Keywords: MTG, Modern Times Group, eSports, E-Sports, Games, Gaming, Spiele, ESL, Investment, Startups, Start-up, Entertainment, Plattform

Pressemitteilungstext: 576 Wörter, 5384 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MTG lesen:

MTG | 01.07.2008

Malteser Krankenhäuser: Mehr Fälle bei weniger Pflegetagen

Im Jahr 2007 haben sich etwa 1.000 Patienten mehr in den bundesweit zehn Malteser Krankenhäusern behandeln lassen als im Vorjahr. Gleichzeitig sind die Pflegetage um knapp 40.000 zurückgegangen, was einer durchschnittlichen Verweildauer von 7,53 Ta...
MTG | 02.11.2007

Malteser Trägergesellschaft ausgezeichnet für „IT-Performance“

Der Wettbewerb, an dem sich 94 Kandidaten beteiligt haben, zeichnet erfolgreich abgeschlossene Projekte aus, mit denen IT-Organisationen einen herausragenden Beitrag zum Erfolg ihres Unternehmens geleistet haben. Die Malteser setzen seit 2005 ein umf...
MTG | 26.09.2007

MTG-Fachtagung Ethik im Gesundheitswesen am 16./17. November in Bad Honnef

„Gut und richtig zu handeln ist gerade für Anbieter im Gesundheitswesen ein Anspruch, dem es gilt gerecht zu werden. Diese ethischen Herausforderungen gelten für alle gleichermaßen, ganz unabhängig davon, ob es sich um konfessionelle, kommunale ...