Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Elmos Semiconductor AG |

Elmos: Bundesbeste Mikrotechnologin von den Deutschen Industrie- und Handelskammern prämiert

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Feierliche Übergabe der Auszeichnung an Nicole Obermanns in Berlin - Festrede vom Bundespräsidenten


Elmos hat die bundesbeste Mikrotechnologin 2018 ausgebildet. Die ehemalige Auszubildende Nicole Obermanns hat diese Auszeichnung nun von den Deutschen Industrie- und Handelskammern in Berlin überreicht bekommen. Auszubildende von Elmos wurden schon mehrmals...

Dortmund, 04.12.2018 (PresseBox) - Elmos hat die bundesbeste Mikrotechnologin 2018 ausgebildet. Die ehemalige Auszubildende Nicole Obermanns hat diese Auszeichnung nun von den Deutschen Industrie- und Handelskammern in Berlin überreicht bekommen. Auszubildende von Elmos wurden schon mehrmals als Landesbeste prämiert, allerdings hat nun zum ersten Mal in dem fast 35jährigen Bestehen der Elmos ein Auszubildender die Bundesbesten Ehrung erhalten. Gleichzeitig wurde sie auch von den NRW-IHKs als landesbeste Mikrotechnologin geehrt.

Die Auszeichnung erfolgte im Rahmen eines Festaktes, moderiert von Barbara Schöneberger. Die Festrede hielt Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, der in seiner Rede die Bedeutung einer guten Ausbildung für den Wirtschaftsstandort Deutschland hervorhob.

„Nicole hat eine herausragende Leistung erbracht. Wir sind stolz auf ihre Leistung. Zudem belegt die Auszeichnung auch die Leistung der Ausbildung bei Elmos. Daher möchte ich mich auch herzlich bei den Ausbildern bedanken. Wir werden das Niveau der Lehre – für alle Ausbildungsberufe – weiter hochhalten“, sagt Guido Meyer, Vorstand für Produktion der Elmos Semiconductor AG.

Obermanns ist nach dem erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung im Testbereich (Backend) von Elmos als Technische Angestellte tätig.

Alljährlich legen mehr als 300.000 Auszubildende ihre Abschlussprüfung vor einer Industrie- und Handelskammer ab. Aus diesen Absolventen wird für jeden IHK-Ausbildungsberuf der oder die Bundesbeste ermittelt. Entscheidend ist die erreichte Gesamtnote.

Für die Ausbildung mit Start im August 2019 werden u.a. Mikrotechnologen/-innen, Physiklaboranten/-innen, Fachinformatiker/-innen Anwendungsentwicklung, Elektroniker/-innen für Betriebstechnik, Industriekaufleute, Kaufleute für Büromanagement sowie Fachkräfte für Lagerlogistik gesucht.

Neben den Ausbildungen bietet Elmos auch diverse Förderungen und Möglichkeiten für Studierende. Dies kann u.a. ein Praktikum oder auch eine Masterarbeit umfassen. Bei Fragen können Sie sich gerne an unsere Personalentwicklung unter der Telefonnummer 0231 7549 – 0 wenden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 263 Wörter, 2185 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema