Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GBTEC Software + Consulting AG |

GBTEC Software + Consulting AG von Gartner erneut als repräsentativer Anbieter für Enterprise Business Process Analysis Software benannt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Neuer Gartner "Market Guide for Enterprise Business Process Analysis" führt GBTEC Software + Consulting AG als Anbieter von EBPA Software auf


GBTEC Software + Consulting AG wird als repräsentativer Anbieter im aktuellen Gartner „Market Guide for Enterprise Business Process Analysis”[1] aufgeführt. Der Market Guide listet Software zur Modellierung und Analyse digitalisierter Geschäftsprozesse....

Bochum, 06.12.2018 (PresseBox) - GBTEC Software + Consulting AG wird als repräsentativer Anbieter im aktuellen Gartner „Market Guide for Enterprise Business Process Analysis”[1] aufgeführt. Der Market Guide listet Software zur Modellierung und Analyse digitalisierter Geschäftsprozesse. Die Autoren identifizieren vier hauptsächliche Anwendungen: Strategy-to-Execution, Business Process Analysis (BPA), Enterprise Architecture und DigitalOps. Der Bochumer Softwarehersteller GBTEC bietet mit seiner BPM Suite BIC Cloud umfassende Module, mit denen Unternehmen ihre Geschäftsprozesse sowie ihre Risiken und Kontrollen modellieren, ausführen und überwachen.

Schon der vorherige Marktüberblick listet GBTEC mit der Software BIC Platform. Die aktuelle Veröffentlichung erweitert den Eintrag um die neue BIC Cloud mit dem Governance, Risk and Compliance Modul BIC Cloud GRC. BIC Cloud, für Cloud-Architektur konzipierter Nachfolger von BIC Platform, verfügt über eine hochmoderne Technologieumsetzung. Das neueste Modul BIC Cloud GRC ermöglicht automatisierte Prozesse basierend auf konsistentem Regelmanagement. Zudem stellt das Tool standardisierte Auswertungen und zyklische Dokumentation der Risiken und Kontrollen des Unternehmens bereit.

Laut Gartner könnte der Anwendungsfall “Strategie-to-Execution” auch als „BPA for the digital business“ bezeichnet werden. Er erfährt aufgrund des wachsenden Interesses an digitaler Geschäftsführung und seit neuerem an digitaler Transformation steigende Beliebtheit. Er beinhaltet die notwendigen Funktionalitäten, um Geschäftsabläufe mit Modellen zu beschreiben, Strategien umzusetzen und die digitale Transformation anzutreiben. Software für BPA ist in der Definition von Gartner ein Hauptaspekt für Initiativen, um Arbeitsabläufe zu verbessern und digitales Geschäftsprozessmanagement erfolgreich umzusetzen. Dieser Anwendungsfall ist der reinen Modellierung von Geschäftsprozessen entwachsen, indem die Prozesse auch als Kommunikationsmittel dargestellt werden. Der ausgereifte Nutzen von EBPA Software ermöglicht Prozessarchitekten, Prozesse auf einer konzeptuellen und logischen Ebene zu dokumentieren, analysieren und optimieren. Dies geschieht unabhängig von der geplanten Automatisierung und ermöglicht Geschäftsbereichen, agiler und effektiver zu werden, wenn die die angemessenen Methoden oder Herangehensweisen nutzen.

Gregor Greinke, Vorstand von GBTEC, empfindet die Nennung im Market Guide als Bestätigung, dass sich die konsequente Weiterentwicklung der BIC Software auszahlt: “Wir arbeiten täglich daran, intuitive und nutzerfreundliche Software zu entwickeln. Wir glauben, dass die Nennung als repräsentativer Anbieter bezeugt, dass wir unseren Kunden echten Mehrwert bieten.“ Laut Greinke sollen die Tools konstant um neue Funktionen erweitert werden: “Enterprise Business Process Automation ist ein wichtiger Aspekt einer sich in stetem Wandel befindenden digitalen Umwelt. Wir stehen unseren Kunden langfristig mit modernster Software und unterstützender Beratung beiseite. So nehmen unsere Kunden eine Führungsposition bei der digitalen Transformation ein, mit effizienter und unternehmensweiter Geschäftsprozessanalyse.”

(1) Gartner, Inc. "Market Guide for Enterprise Business Process Analysis" von Marc Kerremans, Samantha Searle, Derek Miers, 19. November 2018.

Gartner Disclaimer

Gartner unterstützt weder Anbieter, noch Produkte oder Services, die in ihren Forschungspublikationen erwähnt werden. Gartner rät Technologienutzern nicht dazu, nur Anbieter mit den höchsten Bewertungen oder anderen Auszeichnungen zu wählen. Gartners Forschungspublikationen begründen sich auf die Ansichten der Gartner Forschungsorganisation und sollten nicht als Tatsachenangaben ausgelegt werden. Gartner lehnt jegliche Gewährleistung, ob ausgedrückt oder stillschweigend, im Zusammenhang mit dieser Studie ab, einschließlich aller Garantien der Marktgängigkeit oder der Eignung für einen bestimmten Zweck.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 476 Wörter, 4063 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GBTEC Software + Consulting AG lesen:

GBTEC Software + Consulting AG | 20.07.2018

GBTEC und BDO IT schließen strategische Partnerschaft im Bereich Prozessmanagement sowie Governance, Risk & Compliance

Bochum, 20.07.2018 (PresseBox) - Andreas Stemick, Vorsitzender der Geschäftsführung der BDO IT GmbH, und Gregor Greinke, Vorstand der GBTEC Software + Consulting AG, haben eine entsprechende Vereinbarung über die strategische Partnerschaft unterze...
GBTEC Software + Consulting AG | 30.05.2018

Die neue GRC-Lösung von GBTEC – erstmalig präsentiert auf den Process Days 2018

Bochum, 30.05.2018 (PresseBox) - Schon zum 13. Mal empfängt GBTEC Software + Consulting AG seine Kunden sowie an Business Process Management (BPM) interessierte Entscheider im Juni 2018 auf der jährlich stattfindenden Veranstaltungsreihe Process Da...
GBTEC Software + Consulting AG | 17.01.2017

Deutsch-Spanische BPM-Kooperation geschlossen

Bochum, 17.01.2017 - Der Bochumer BPM-Spezialist GBTEC Software + Consulting AG, Hersteller der BPM-Lösung BIC, und der spanische IT-Dienstleister Imatia Innovation S.L. haben einen Kooperationsvertrag geschlossen. Im Mittelpunkt der engen Zusammena...