Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
stallwanger IT.dev |

Excel Reisekosten-Tool 2019

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Software-Tool für Reisekostenabrechnung erfüllt die Reisekostenregelung für 2019. Einfach einsetzbares und flexibles Werkzeug berechnet automatisch die Reisekosten von Mitarbeitern und Unternehmen

Das Excel Reisekosten-Tool 2019 für Mitarbeiter und Unternehmen von stallwanger IT.dev erfüllt die Regelungen für die Erfassung von Dienstreisen der Mitarbeiter in kleinen und mittelgroßen Unternehmen.



Berechnet wird anhand der eingegebenen Zeiten, Orte und Belege automatisch, wie viel der Mitarbeiter abrechnen darf. Im Zuge der gesetzlichen Neuregelung von Reisekostenabrechnungen hat das auf Personal (Reward and Operations) spezialisierte Unternehmen sein Programm erweitert.



Mit Hilfe von internen Excel-Kommentaren und Hilfstexten führt das Finanztool den Anwender durch die Regeln. Neben Reisezeiten und -grund lassen sich Fahrt-, Hotel- und Bewirtungskosten angeben. Das Tool berechnet daraus dann automatisch die Verpflegungspauschalen für In- und Ausland (nach Angabe des Ziellandes) sowie die Pauschalen für Privatübernachtungen.



Der Hersteller erklärt, das Excel-Tool lasse sich von jedem selbst anpassen, denn es rechnet mit klassischen Excel-Funktionen. So sind Einzelabrechnungen von ein- und mehrtägigen Inlands- und Auslandsreisen schnell erfasst: Die Eingabe von Datum, Uhrzeit und Reisezweck sowie Angaben weiterer Informationen für die Berechnung einer möglichen Verpflegungspauschale (wie An- und Abreisetag bei mehrtägigen Reisen oder Standortreisen) reicht, und schon zeigt das Formular den Gesamtbetrag an.



Die Profi Variante besitzt eine dynamische Sprachauswahl für englische sprachige Länder oder für Unternehmen, die international ausgerichtet sind. Zugleich können Einzelbelege in Fremdwährungen mit Umrechnungskursen festgehalten werden. Mit den Einzelbelegen und den dazugehörigen Steuersätzen für die Finanzbuchhaltung eine wichtige Anforderung erfüllt.

"Das Excel Reisekosten-Tool für Mitarbeiter ist eine Ergänzung zu unserer Cloud-Variante Dienstreise-Online, weil Kunden flexibel sein wollen", sagt Diana Richter des Beratungsunternehmens.



Reisekosten Online abrechnen mit Belegen

Dienstreise-Online ist eine Browser-Lösung, die einen großen Vorteil mitbringt: Alle Beteiligten können von jedem Computer der Welt aus auf die Dienstleistung der Software zugreifen - es muss dafür nur ein Web-Browser vorhanden sein. Dabei haben die Entwickler vor allem an die mobilen Endgeräte gedacht und Dienstreise-Online für Smartphones, Tablets und Tablet-PCs angepasst.

Das Online-Portal kennt die aktuelle Gesetzgebung, sodass automatisch die richtigen Verpflegungspauschalen berechnet und die verschiedenen Gesetze angewendet werden. Auf diese Weise entsteht eine komplette Reisekostenabrechnung, die sich gern als PDF speichern und ausgeben lässt, auf die aber auch die Buchhaltung der Firma Zugriff hat.





Bezugsquelle

Das Excel Reisekosten-Tool für Mitarbeiter in der Profi-Version kann ab sofort beim Hersteller bezogen werden unter:

https://www.stallwanger.net/reisekostenabrechnung-excel.html

oder unter

https://www.dienstreise-online.de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Rouwen Stallwanger (Tel.: +49 089 74975123), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 380 Wörter, 3251 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: stallwanger IT.dev


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von stallwanger IT.dev lesen:

stallwanger IT.dev | 15.11.2017

Excel Reisekostenabrechnung 2018


Das Excel Reisekostentool von stallwanger IT.dev erfüllt die Regelungen für die Erfassung von Reisekosten der Mitarbeiter in kleinen und mittelgroßen Unternehmen. Berechnet wird anhand der eingegebenen Zeiten, Orte und Belege automatisch, wie viel der Mitarbeiter abrechnen darf. Im Zuge der gesetzlichen Neuregelung von Reisekostenabrechnungen für das Jahr 2018 hat das auf Personal-IT speziali...