Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Felder KG |

Aus Tirol in die ganze Welt - Holzbearbeitungsmaschinen vom Spitzentechnologie-Unternehmen Felder Gruppe

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Weltweit erfolgreiche Spitzentechnologie zeigt das Familienunternehmen Felder Gruppe mit seinen Holzbearbeitungsmaschinen. Im Werk in Tirol entsteht gerade ein neuer Büro- und Logistikkomplex.

Fortschritt bedeutet Wachstum. Der Bau des neuen Büro- und Logistikkomplexes im Werk in Hall in Tirol ermöglicht eine wirtschaftliche und ökologische globale Exportstrategie für Holzbearbeitungsmaschinen "Made in Tirol". Mittelfristig entstehen damit rund 100 zusätzliche Arbeitsplätze nur 10 Kilometer von Innsbruck entfernt.



Die Felder Gruppe baut in Hall in Tirol Holzbearbeitungsmaschinen für Handwerk, Gewerbe und Industrie und vertreibt diese über rund 250 Verkaufs- und Servicestellen in 84 Ländern weltweit. Die massive Lieferprogrammerweiterung der letzten Jahre und die kontinuierliche Weiterentwicklung der weltweiten Präsenz machten einen Ausbau der Produktions- und Logistikanlagen unumgänglich.



Zukunftsorientiert & Nachhaltig

Ein zukunftsorientierter und nachhaltiger Logistikprozess mit einem ressourcensparenden, effizienten Lagerkonzept bietet die nötigen Voraussetzungen für weiteren Wachstum und einen Ausbau der Produktion in Hall in Tirol.



So investiert das Familienunternehmen bis 2021 ca. 60 Mio. Euro in den Standort Hall in Tirol. Die Hallenflächen werden sich von derzeit 65.000 m² auf etwa 81.000 m² Nutzfläche erhöhen.



Verdreifachte Kapazität

Alleine die Erweiterung des Logistik- und Bürokomplexes umfasst 3600 m² neu erschlossene Grundfläche und beinhaltet über 1600 m² zusätzliche Büroflächen sowie ein 30 Meter hohes Hochregallager mit Lagerfläche für 7420 Euro-Paletten.



Bis zur Fertigstellung im Dezember 2018 werden für das neue Regalsystem insgesamt 450 Tonnen Stahl verbaut und das bestehende Lagervolumen verdreifacht.



Ökologische Exportstrategie

Dadurch können die Holzbearbeitungsmaschinen "Made in Tirol" effizient und ressourcensparend als umweltschonende Sammeltransporte in die ganze Welt geliefert werden.



Hier weiterlesen

Zur Webseite der Felder Gruppe


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Johann Felder (Tel.: +43 5223 5850 284), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 267 Wörter, 2566 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Felder KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Felder KG lesen:

Felder KG | 18.12.2018

Felder Gruppe spendet 16.000 Euro für die Herzkinder Österreich

Unterstützung, Beistand und unkomplizierte Hilfe für Familien mit der Schockdiagnose "Ihr Kind ist herzkrank" - das bietet der Verein "Herzkinder Österreich". Hier finden Eltern und Geschwister Rat und Hilfe bei allen nicht medizinischen Anliegen,...
Felder KG | 17.12.2018

"Arbeitsplätze durch Innovation": Felder Gruppe als Landessieger ausgezeichnet

Mit der Initiative "Arbeitsplätze durch Innovation" (AdI) zeichnen die Arbeiterkammer (AK) und die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) jedes Jahr vorbildliche Unternehmen aus, die sich dank innovativer Produkte oder Dienstleistu...
Felder KG | 22.10.2018

Felder Gruppe spendet Maschinen, Know-How & Mehr für "Jugend Eine Welt" zur Armutsbekämpfung in Indien

Anlässlich des Internationalen Tages zur Beseitigung der Armut am 17. Oktober benennt die Hilfsorganisation "Jugend Eine Welt" zwei wichtige Kriterien für den Erfolg dieses Bestrebens: "Wirtschaftsunternehmen, die in armen Ländern investieren und ...