Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Euro Manganese Inc. |

Euro Manganese: Mineralressourcenupdate für Manganprojekt Chvaletice, Update des metallurgischen Testarbeitsprogramms 2018 und vorläufige Pläne für 2019

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Euro Manganese: Mineralressourcenupdate für Manganprojekt Chvaletice, Update des metallurgischen Testarbeitsprogramms 2018 und vorläufige Pläne für 2019

HÖHEPUNKTE:

- Erfolgreiches Bohrprogramm 2018 führt zu aktualisierter Mineralressourcenschätzung, wobei 98,3 % der Ressource in gemessener Kategorie klassifiziert sind
- Bohrprogramm bestätigte hervorragende Beständigkeit von Mangangehalt und Mineralogie
- Erfolgreiches metallurgisches Testprogramm und Pilotanlagen-Testläufe weisen darauf hin, dass Mangan aus Chvaletice-Bergen mittels einer Kombination aus bewährten kommerziellen Technologien gewonnen werden kann
- Testprogramm bestätigte, dass mit geplantem hydrometallurgischem Verfahren hochreine Manganprodukte hergestellt werden können, die die Kundenanforderungen erfüllen oder übertreffen
- Pläne hinsichtlich Errichtung und Inbetriebnahme einer Demonstrationsanlage im Jahr 2019, um mehrere Tonnen an hochreinen Manganproduktproben für Kundenprüfungen und -qualifizierungen herzustellen
- Projekt weiterhin im Zeitplan, Veröffentlichung von vorläufiger wirtschaftlicher Bewertung für Anfang 2019 geplant
- Anpeilung der Produktion von elektrolytischem Manganmetall und Mangansulfatmonohydrat, wobei der Schwerpunkt auf der schnell wachsenden europäischen Elektrofahrzeugindustrie liegt

Vancouver (Kanada), 12. Dezember 2018. Euro Manganese Inc. (TSX-V/ASX: EMN) (EMN oder das Unternehmen) freut sich, eine aktualisierte Ressourcenschätzung (die Ressourcenschätzung) für sein Manganprojekt Chvaletice in der Tschechischen Republik bekannt zu geben und eine Zusammenfassung seines metallurgischen Testprogramms 2018 (das Update des metallurgischen Testarbeitsprogramms) sowie seine Entwicklungspläne für 2019 (die Pläne für 2019) bereitzustellen.

Marco Romero, President und CEO von EMN, sagte:

Wir sind mit dem Ergebnis des Bohrprogramms 2018 und der daraus resultierenden aktualisierten Ressourcenschätzung für das Manganprojekt Chvaletice, bei dem 98,3 Prozent der Ressource als gemessene Ressourcen bestätigt wurden, sehr zufrieden. Dieser Meilenstein wird eine solide Grundlage für die detaillierte Planung der Extraktions- und Verarbeitungsschemata der Berge darstellen und die Wirtschaftlichkeit des Projekts in unserer bevorstehenden vorläufigen wirtschaftlichen Bewertung (Preliminary Economic Assessment) fördern, die voraussichtlich Anfang 2019 veröffentlicht werden wird.

Während unseres umfangreichen metallurgischen Testarbeitsprogramms 2018 und unserer Pilotanlagentests hat unser internes Team bedeutsame Fortschritte bei der Verbesserung des Verständnisses der Lagerstätte Chvaletice sowie bei der Planung und Konzipierung eines technisch machbaren Prozessfließschemas erzielt. Durch das Recycling des Chvaletice-Endmaterials peilen wir die Produktion von einigen der zurzeit reinsten elektrolytischen Manganmetalle und Mangansulfatmonohydrate der Welt an und schaffen gleichzeitig die Voraussetzungen für die Einhaltung äußerst hoher Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltstandards.

Im Jahr 2018 haben wir zahlreiche Meldungen und Berichte über bedeutsame neue Entwicklungen und Investitionen in der Lithium-Batterie-Branche in Europa, Nordamerika und Asien verzeichnet. Das Manganprojekt Chvaletice befindet sich in strategisch günstiger Lage in der Tschechischen Republik, inmitten einer großen, aufstrebenden Anhäufung von Elektrofahrzeugwerken, die begonnen haben, lokale und Exportmärkte zu beliefern. Dieser Wandel der gesamten europäischen Automobilindustrie führt zu einem ganzen Ökosystem an Batteriefabriken, Grundstoff- und Kathodenherstellern, Aufbereitern sowie damit verbundenen Lieferketten für Batterierohstoffe.

Aktualisierte Ressource des Manganprojekts Chvaletice

Im Sommer 2018 führte EMN beim Manganprojekt Chvaletice (das Projekt) ein zweites Bohrprogramm mit insgesamt 80 Bohrlöchern auf insgesamt 1.509,5 Metern durch. Das Programm beinhaltete den Abschluss von 35 vertikalen und 19 schrägen Schallbohrlöchern mit einem Durchmesser von 100 Millimetern und einer Gesamtlänge von 1.409,5 Metern als Ergänzung zu den 80 Bohrlöchern auf insgesamt 1.679,3 Metern, die 2017 abgeschlossen worden waren. Weitere 26 mobile Schlagbohrlöcher auf insgesamt 100 Metern wurden bei den Eindämmungen der Bergehalden in Bereichen abgeschlossen, die bis dato nicht für Probennahmen zugänglich waren. Das beobachtete, erprobte und analysierte Bergematerial war in puncto gesamter und löslicher Mangangehalt sowie in puncto Mineralogie im Allgemeinen konsistent. Der kombinierte Probennahme- und Analysedatensatz der Bohrprogramme 2017 und 2018 umfasst insgesamt 3.188,8 Meter an Bohrungen, die zur Erstellung der aktualisierten Ressourcenschätzung verwendet wurden.

Die aktualisierte Mineralressourcenschätzung gemäß National Instrument 43-101 hat zu einer Neuklassifizierung des gesamten bei den drei Bergehalden bei Chvaletice enthaltenen Bergematerials in die gemessene und angezeigte Kategorie geführt. Die gemessenen und angezeigten Ressourcen des Projekts belaufen sich nun auf insgesamt 26.960.000 Tonnen mit einem Gehalt von 7,33 Prozent Mangan und 5,86 Prozent an löslichem Mangan, wie in Tabelle 1 unten dargestellt ist:

Mineralressourcenerklärung für Chvaletice per 8. Dezember
2018

BergezelKlassifiTrockenVolumen Tonnage GesamteLösliches
lennr zierung e (m³) (metriss
. Vor-Or che Mn (%)
t-Schüt Tonnen)Mn (%)
tdichte
(t/m³)

Nr. 1 GEMESSEN1,52 6.577.00010.029.07,95 6,49
00

ANGEZEIG1,47 160.000 236.000 8,35 6,67
T

Nr. 2 GEMESSEN1,53 7.990.00012.201.06,79 5,42
00

ANGEZEIG1,55 123.000 189.000 7,22 5,30
T

Nr. 3 GEMESSEN1,45 2.942.0004.265.007,35 5,63
0

ANGEZEIG1,45 27.000 39.000 7,90 5,89
T

GESAMT GEMESSEN1,51 17.509.0026.496.07,32 5,86
0 00

ANGEZEIG1,50 309.000 464.000 7,85 6,05
T

KOMBINIEG&A 1,51 17.818.0026.960.07,33 5,86
RT 0 00

ANMERKUNGEN:
1. Geschätzt in Übereinstimmung mit den vom CIM Council angenommenen Definition Standards on Mineral Resources and Mineral Reserves des Canadian Institution of Mining, Metallurgy and Petroleum (CIM) in der jeweils gültigen Fassung, die im Wesentlichen mit dem Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves des Joint Ore Reserves Committee, Ausgabe 2012, (der JORC Code) identisch sind.
2. Die Mineralressource von Chvaletice weist eine vernünftige Prognose für eine potenziell wirtschaftliche Förderung auf. Mineralressourcen haben keine wirtschaftliche Machbarkeit ergeben und für das Projekt wurden keine Mineralreserven definiert.
3. Angezeigte Ressourcen weisen eine geringere Zuverlässigkeit auf als gemessene Ressourcen.
4. Es wurde kein Cutoff-Gehalt angewendet und der geschätzte Break-even-Cutoff-Gehalt liegt unter dem Mindestgehalt des Blockmodells.
5. Es wurde keine Gehaltsdeckelung angewendet.
6. Die Zahlen wurden gerundet, weshalb die Summe möglicherweise nicht stimmt.

Bild 2: Anordnung der Bohrlöcher der Bohrprogramme 2017 und 2018
https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45461/2018 08 EMN - Press Relese re Resource Update FINAL_DEPRcom.001.png


Tetra Tech Inc. (Tetra Tech) mit Sitz in Vancouver (British Columbia, Kanada), ein weltweit führender Anbieter von Beratungs-, Technik-, Programmmanagement- und Baumanagement-Dienstleistungen, wurde beauftragt, die Planung und Durchführung von Probennahmen und Analysen zu leiten, die aktualisierte Ressourcenschätzung für das Manganprojekt Chvaletice von EMN zu erstellen sowie den technischen Bericht (Technical Report) gemäß National Instrument 43-101 - Standards and Disclosures for Mineral Projects und den unabhängigen technischen Bericht gemäß dem JORC Code, Ausgabe 2012, zu erstellen.

Vorläufige Pläne für 2019

EMN peilt die Fertigstellung und Veröffentlichung einer PEA gemäß National Instrument 43-101 für das Manganprojekt Chvaletice Anfang 2019 an und wird anschließend, in Abhängigkeit einer Genehmigung des Board of Directors von EMN, mit einer Machbarkeitsstudie beginnen. Es ist zurzeit geplant, eine Demonstrationsanlage in der Tschechischen Republik zu gestalten, zu errichten und in Betrieb zu nehmen, um große Fertigproduktproben mit einem Gewicht von mehreren Tonnen für Kundentests und -qualifizierungen bereitzustellen. Die Demonstrationsanlage soll auch als Test- und Schulungseinrichtung für zukünftige Betriebe dienen. Sobald die PEA abgeschlossen ist, geht EMN auch davon aus, eine formelle Projektbeschreibung und -benachrichtigung bei den tschechischen Regulierungsbehörden und lokalen Gemeinden einzureichen. Nach einem beratenden und statutenmäßigen Kommentierungszeitraum plant EMN, die Umweltverträglichkeitsprüfung und die damit in Zusammenhang stehenden Genehmigungsanträge einzureichen.

Bitte rufen Sie den folgenden Link auf, um die vollständige Original-Pressemitteilung in englischer Sprache zu lesen:
https://www.asx.com.au/asxpdf/20181213/pdf/4416b8xtcr43b2.pdf

Über Euro Manganese Inc. (EMN).

Euro Mangan Inc. ist ein kanadisches Mineralressourcenunternehmen, dessen Schwerpunkt auf der Weiterentwicklung der Bewertung und Erschließung des Manganprojekts Chvaletice liegt, an dem es eine 100-Prozent-Beteiligung besitzt. Das geplante Projekt umfasst die Neuverarbeitung einer bedeutsamen Manganlagerstätte in historischen Minenbergen in einer strategisch günstigen Lage in der Tschechischen Republik. EMNs Ziel besteht darin, ein führender, wettbewerbsfähiger und umweltfreundlicher Lieferant von hochreinen Manganprodukten zu werden und die Lithium-Ionen-Batterie-Branche sowie Hersteller von Sonderstahl und Aluminiumlegierungen zu beliefern.

ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN:

Diese Pressemitteilung könnte zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen enthalten. Zukunftsgerichtete Aussagen bergen bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren in sich, die dazu führen könnten, dass sich tatsächliche Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens erheblich von jenen unterscheiden, die in zukunftsgerichteten Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen beziehen sich unter anderem auf die kontinuierliche Bewertung und Erschließung des Projekts sowie die Tätigung weiterer Optionszahlungen, die Ergebnisse des Bohrprogramms 2018 und die Ergebnisse der laufenden Untersuchungen zur Mineralverarbeitung und Metallurgie. Diese zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf den aktuellen Erwartungen und Ansichten des Managements, doch angesichts der Ungewissheiten, Annahmen und Risiken werden die Leser davor gewarnt, sich auf solche zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen zu verlassen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, solche Aussagen, Ereignisse oder Entwicklungen zu aktualisieren oder öffentlich bekannt zu geben, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (gemäß den Bestimmungen der TSX Venture Exchange) übernimmt die Verantwortung für die Richtigkeit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

Kontakt:

Hr. Marco A. Romero
President und CEO
(604)-681-1010, DW 101
info@mn25.ca
Website: www.mn25.ca

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Euro Manganese Inc., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1664 Wörter, 12189 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Euro Manganese Inc. lesen:

Euro Manganese Inc. | 12.12.2018

Euro Manganese Inc. veröffentlicht deutschsprachige Website, Investoren Präsentation und Imagefilm über das Chvaletice Mangan Projekt

Euro Manganese Inc. veröffentlicht deutschsprachige Website, Investoren Präsentation und Imagefilm über das Chvaletice Mangan Projekt Frankfurt am Main, 12/12/18 Die DGWA (Deutsche Gesellschaft für Wertpapieranalyse GmbH) freut sich bekannt zu ...
Euro Manganese Inc. | 18.10.2018

Euro Manganese Inc. schließt Optionsvereinbarung für Anlagenstandort ab und stellt Betriebsupdate bereit

Euro Manganese Inc. schließt Optionsvereinbarung für Anlagenstandort ab und stellt Betriebsupdate bereit Vancouver, Kanada (17. Oktober 2018) - Euro Manganese Inc. (TSX-V/ASX: EMN) (EMN oder das Unternehmen) gibt heute bekannt, dass das Unternehme...
Euro Manganese Inc. | 11.10.2018

Euro Manganese Inc. erhält Zulassung für Frankfurter Börse und beauftragt europäische und australische Kommunikationsberater

Euro Manganese Inc. erhält Zulassung für Frankfurter Börse und beauftragt europäische und australische Kommunikationsberater Vancouver (Kanada), 11. Oktober 2018. Euro Manganese Inc. (TSX-V/ASX: EMN) (EMN oder das Unternehmen) freut sich, seine ...