Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Sun Contracting AG |

Volle Power zum Jahresende - Die Sun Contracting AG nimmt zwei weitere Photovoltaikprojekte in Betrieb

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


St. Paul/Kefermarkt/Linz. Kurz vor dem Jahresende gehen zwei weitere Photovoltaikprojekte aus dem Hause Sun Contracting AG in Betrieb: Sowohl im oberösterreichischen Mühlviertel als auch im Kärntner Lavanttal setzt man künftig auf Photovoltaikanlagen der internationalen Unternehmensgruppe. Seit etwa zwei Wochen verrichtet eine Photovoltaikanlage mit 44,28 Kilowattpeak auf dem Dach eines Hackgutbetriebes in Kefermarkt bei Freistadt ihre Arbeit, seit etwa einer Woche auf einer Landwirtschaft in St. Paul im Lavanttal Anlage mit 14,85 Kilowattpeak.



Nachhaltige Energie für nachwachsende Rohstoffe

 

Die enerXia GmbH, Tochtergesellschaft der internationalen Sun Contracting AG, verbaut auf dem Ziegeldach des Hackgutbetriebes Leitner in Kefermarkt auf einer Fläche von rund 270 m2 164 Stück Photovoltaikmodule. Die Module des asiatischen Herstellers GCL sind künftig für die Stromgewinnung aus Solarenergie zuständig. Daraus resultiert für den Hackschnitzelhersteller eine Gesamtleistung von 44,25 Kilowattpeak. Für die Umwandlung zu Wechselstrom sind zwei Stück Wechselrichter des renommierten Herstellers Fronius zuständig.

 

Sonnenenergie für Lavanttaler Landwirt

 

Im Kärntner Lavanttal setzt man neuerdings auf einer Dachfläche von rund 88 m2 ebenso auf eine Contracting Anlage der Sun Contracting AG. 54 Stück Amerisolar Photovoltaikmodule mit jeweils 275 Wattpeak Einzelleistung ergeben für die Landwirtschaft in St. Paul eine Leistung von 14,85 Kilowattpeak. Der landwirtschaftliche Betrieb produziert damit künftig mehr als ein Drittel der benötigten Energie am eigenen Dach.

 

Sparen ab dem ersten Tag

 

Die Entscheidung für eine Contracting Anlage im schönen Kärnten bringt neben nachhaltiger Energiegewinnung auch wirtschaftlich erhebliche Vorteile: Durch das Contracting Modell der Sun Contracting AG ist kein Kapitaleinsatz notwendig. Für den Contractingnehmer amortisiert sich die Photovoltaikanlage somit ab dem ersten Tag.

 

 

Die Sun Contracting AG und ihre sieben Tochtergesellschaften sind bereits seit 2012 in der Photovoltaikbranche tätig. Durch die Eingliederung der enerXia GmbH in die Unternehmensgruppe konnte die erfolgreiche Unternehmensfamilie ihre Effizienz erheblich steigern. Eine Besonderheit der international tätigen Sun Contracting Gruppe ist, dass von der Angebotslegung über die Planung und Montage bis hin zum letzten Kabel und der Abnahme durch einen Elektriker alles aus derselben Hand kommt. Mit aktuell 7,7 Megawattpeak installierter Gesamtleistungen einer der größten Komplettanbieter für Photovoltaik Europas.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Victoria Nömayr (Tel.: +43 1 997 41 23), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 267 Wörter, 2145 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Sun Contracting AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Sun Contracting AG lesen:

Sun Contracting AG | 09.01.2019

Sun Contracting AG: Debüt am Fonds professionell Kongress Mannheim

Fonds Kongress Mannheim – eine Institution   Am 30. und 31. Jänner 2019 öffnen sich die Tore des Congress Center Rosengarten in Mannheim bereits zum 18. Mal in Folge für selbstständige Finanzdienstleister, Vermittler und Versicherungsmakler. 2...
Sun Contracting AG | 21.12.2018

Sonnenkraft für Star Movie Regau –Sun Contracting AG nimmt knapp 90 kWp Photovoltaik in Betrieb

Nachhaltige Stromversorgung vom eigenen Dach   Die enerXia GmbH, Tochtergesellschaft der internationalen Sun Contracting AG, kann vor den anstehenden Weihnachtsfeiertagen eine weitere Photovoltaikanlage in Betrieb nehmen: Auf den Dächern des Kinos ...
Sun Contracting AG | 07.12.2018

Erstes Photovoltaik Großprojekt der Sun Contracting AG in Deutschland nimmt den Betrieb auf

Wie die eingefangenen Sonnenstrahlen verarbeitet werden   Auf einer Dachfläche von rund 5700 m2 werden nun jährlich 675 Megawattstunden Strom produziert, die direkt im Betrieb verbraucht werden. Die Gesamtleistung von 749,2 kWp verteilt sich auf 2...