Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Vitalitas Privatklinik - 2018 |

Bye Bye Winkearme dank professioneller Oberarmstraffung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die Welt ist ungerecht, dafür gibt es viele Beispiele. So leiden vor allem Frauen unter den sog. Winkearmen, das ist schlaffes Gewebe im hinteren Bereich der Oberarme das unschön aussieht. Was tun?

15.12.2018, Neustadt - Oberarmstraffung



Speziell Frauen leiden oft unter dem sogenannten Winkfleisch an den Armen. Das Tragen ärmelloser oder schulterfreier Kleidung ist für viele Betroffene eine Qual, und aus Scham werden die Arme versteckt. Nicht immer ist ein großer Gewichtsverlust die Ursache für Winkearme, oft liegt es auch einfach an einem schwachen Bindegewebe. Aber man kann zum Glück etwas dagegen tun. Mit einer Oberarmstraffung sagen Sie "Auf Wiedersehen, Winkerarme."



Welche Möglichkeiten der Oberarmstraffung gibt es und wie läuft die OP ab?



Bei einer Oberarmstraffung wird die überschüssige Haut entfernt. Dies passiert häufig in Vollnarkose, in einigen Fällen wird die OP aber auch ambulant mit einer Teilnarkose durchgeführt. Die Dauer beläuft sich auf rund zwei Stunden. Um das überschüssige Gewebe zu entfernen, wird ein Schnitt von der Achsel bis zur Innenseite der Oberarme gesetzt. Neben der Haut wird auch das Fettgewebe entfernt. Die restliche Haut wird gestrafft, Wird nur wenig Gewebe entfernt, ist die Narbe vergleichsweise schmal; bei größeren Fettdepots kann die Oberarmstraffung in Kombination mit einer Fettabsaugung erfolgen.



Welche Vorbereitung erfordert eine solche OP?



Vor der OP darf die Haut nicht gereizt sein. Die Sonne und Besuche im Solarium sollte man sich daher sparen. Blutverdünnende Medikamente sollten in Absprache mit dem behandelnden Arzt vor dem Eingriff abgesetzt werden.



Wie lange dauert es, bis man wieder voll "funktionsfähig" ist?



In der Regel bleibt man nach der OP noch 1 Nacht in der Klinik, in manchen Fällen kann man aber auch direkt nach dem Eingriff wieder nach Hause gehen. Danach sollten Sie sich eine Pause von etwa 1 Woche gönnen. Je nach Heilungsprozess der ehemaligen Winkerarme und der ausgeübten Tätigkeit kann die Gesellschaftspause etwas kürzer oder länger ausfallen. Etwa vier Wochen lang muss Kompressionswäsche getragen werden; danach ist jedoch auch Sport schon wieder möglich.



Welche Risiken und Gefahren gibt es?



Wie bei allen Operationen kann es auch bei einer der Entfernung der Winkerarme mittels einer Oberarmstraffung zu Komplikationen kommen. Da es sich um einen Schnitt handelt, sind Narben unvermeidbar. Auch mit Schwellungen und Blutergüssen muss man rechnen. Generell kann es auch zu Nachblutungen oder Infektionen kommen. Dies sind allerdings Risiken, die bei jeder OP bestehen, unabhängig, ob es sich um eine Oberarmstraffung handelt.

In seltenen Fällen kann es zu Missempfindungen im Oberarm kommen. Frauen, denen eine oder beide Brüste abgenommen wurden, wird von einer Oberarmstraffung abgeraten; im Zuge der Brustentfernung werden Lymphknoten entfernt, wodurch der Lymphfluss eingeschränkt ist. In diesem Fall kann eine Schwellung bei einer Oberarmstraffung zurückbleiben.



Welche Gründe sprechen für eine solche OP? Was ist der größte Vorteil für die Klienten?



Ganz klar zu nennen ist natürlich die zurückgewonnene Lebensqualität. Dank einer Oberarmstraffung verschwinden die Hemmungen, ärmellose Kleidung zu tragen. Die Konturen werden durch Entfernung der Winkerarme wieder in Form gebracht und die Proportionalität zum Körper wiederhergestellt. Es verbleiben zwar kleine Narben an der Innenseite der Oberarme, doch die nehmen die Klienten gerne in Kauf für die Lebensfreue, die sie zurückerhalten.



Warum ist die Vitalitas Klinik die richtige Klinik für einen solchen Eingriff?



Die Vitalitas Klinik besticht auf jeden Fall durch das erfahrene Fachärzte-Team, sowie die menschliche Nähe. Das umfassende Spektrum plastischer und ästhetischer Chirurgie hält für jeden Klienten und jeden Wunsch die passende Maßnahme bereit.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Ursula Weber (Tel.: 06321-9297542), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 566 Wörter, 4335 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Vitalitas Privatklinik - 2018 lesen:

Vitalitas Privatklinik - 2018 | 21.03.2019

Gesichtsstraffung ohne Skalpell - Facelifting ohne OP


21.03.2019, Neustadt - Gesichtsstraffung ohne Skalpell Irgendwann zeigt sich der Zahn der Zeit auch im Gesicht. Manche finden das schön, andere wiederum möchten lieber jung und vital wahrgenommen werden. Je nach Lebensweise und genetischer Vorbelastung zeigt sich das dann z.B. in starker Faltenbildung, die manchmal schon an Furchen erinnern können. Was tun? Das Mittel der Wahl ist ein professi...
Vitalitas Privatklinik - 2018 | 11.02.2019

Der Kampf gegen hartnäckige Fettpolster, die einfach nicht verschwinden wollen


11.02.2019, Neustadt - Diesen Sommer die Traumfigur erreichen Der Kampf gegen das Bauchfett Trotz Sport, Diät und gesunder Ernährung reduzieren sich die Fettpölsterchen nur langsam, an einigen Stellen leider gar nicht. Warum ist das so? Fettabsaugung ist die Antwort auf das Problem Bauchfett. Allgemeines zum Körperfett und Bauchfett Der Körperfettanteil hängt vom Alter und Geschlecht ab...
Vitalitas Privatklinik - 2018 | 29.01.2019

Facelifting - Möglichkeiten und Grenzen


29.01.2019, Neustadt - Verjüngung durch ein gelungenes Facelifting Ein Facelifting ist als operative Methode zur Beseitigung von Falten auch im Volksmund bekannt. Die Methoden zur Faltenbeseitigung sind sehr vielfältig. Es gibt inzwischen sogar Methoden, die ganz ohne Operation auskommen. Jede Methode hat Vor- und Nachteile und sollte deshalb in einem sinnvollen Beratungsgespräch im Vorfeld g...