Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GEFMA Deutscher Verband für Facility Management e.V. |

20 CAFM-Softwareprodukte nach Standard GEFMA 444 zertifiziert

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Technologiedruck zwingt Hersteller zu mehr Kooperation


Mit aktuell 20 nach dem GEFMA-Standard 444 zertifizierten CAFM-Produkten stellt GEFMA auch 2018 unter Beweis, dass das etablierte Gütesiegel des Deutschen Verbands für Facility Management (FM) ein wichtiges Qualitätskriterium für FM-Softwareprodukte ist....

Bonn, 18.12.2018 (PresseBox) - Mit aktuell 20 nach dem GEFMA-Standard 444 zertifizierten CAFM-Produkten stellt GEFMA auch 2018 unter Beweis, dass das etablierte Gütesiegel des Deutschen Verbands für Facility Management (FM) ein wichtiges Qualitätskriterium für FM-Softwareprodukte ist. In diesem Jahr wurden 12 CAFM-Anwendungen erfolgreich rezertifiziert. Für 2019 geht der GEFMA-Arbeitskreis Digitalisierung von neun Rezertifizierungen und etwa drei Neuzertifizierungen aus. Unter den aktuell zertifizierten Unternehmen finden sich nahezu alle namhaften CAFM-Anbieter. Bereits sieben Hersteller haben den neuen BIM-Katalog erfolgreich zertifizieren lassen.

„Das Erweitern der GEFMA Richtlinie 444 um die Aspekte des Building Information Modeling war erforderlich, um der wachsenden Relevanz von BIM, insbesondere für das Facility Management, Rechnung zu tragen“, erklärt Marko Opić, Leiter Zertifizierung im GEFMA-Arbeitskreis Digitalisierung. Geprüft wird bei der Zertifizierung beispielsweise, ob ein Geschossplan mit Detailinformationen aus einem BIM-Modell in das CAFM-System überführt werden kann oder ob das Übertragen von Ausstattung (technische Anlagen, Möbel, etc.) mit Merkmalen (z.B. Hersteller, technische Daten) möglich ist. Darüber hinaus werden die Im- und Export-Fähigkeiten über die für den Datenaustausch notwendige IFC-Schnittstelle geprüft.

„Verschiedene Zusammenschlüsse (Planon-Conject / Nemetschek-MCS / RIB-IMS) in der letzten Zeit zeigen, dass sich der CAFM-Markt bewegt. Nicht zuletzt Technologie-Druck zwingt die Hersteller zu großen Investitionen, die oft gemeinsam oder unter einem größeren Dach besser oder überhaupt erst zu stemmen sind“, beschreibt Marko Opić die aktuellen Entwicklungen in der Branche.

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 215 Wörter, 1799 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GEFMA Deutscher Verband für Facility Management e.V. lesen:

GEFMA Deutscher Verband für Facility Management e.V. | 08.03.2019

Neuauflage: GEFMA-Richtlinie 430 unterstützt bei Aufbau und Pflege der Datenbasis für CAFM


Bonn, 08.03.2019 (PresseBox) - Datenqualität, Datenstruktur und ein effizientes Datenmanagement sind der Schlüssel zu einem erfolgreichen Facility Management in zunehmend digitalisierten Märkten. Die FM-Daten sind neben der CAFM-Software und dem Betriebskonzept die entscheidende Säule eines CAFM-Systems. Um sowohl für Facility-Management-Dienstleister wie auch für -Nutzer bei dieser wichtige...
GEFMA Deutscher Verband für Facility Management e.V. | 25.09.2018

CAFM-Handbuch: Neuauflage des Erfolgsklassikers


Bonn, 25.09.2018 (PresseBox) - Es ist die richtungsweisende Publikation, wenn es um Digitalisierung im Facility Management geht: Das CAFM-Handbuch. Jetzt geht das grundlegend überarbeitete Standard-Werk mit dem Schwerpunktthema „Digitalisierung im Facility Management erfolgreich einsetzen“ an den Start.Mit hoher Fachexpertise hat sich der GEFMA-Arbeitskreis CAFM unter Leitung von Prof. Dr. Mi...
GEFMA Deutscher Verband für Facility Management e.V. | 25.03.2014

Marktübersicht CAFM-Software 2014 erschienen


Bonn, 25.03.2014 - 175 Seiten stark und mit 33 Anbietern sowie 11 Implementierern: Die "Marktübersicht CAFM-Software 2014? gibt einen umfassenden und objektiven Überblick über das deutschsprachige Softwareangebot im Facility Management. Sie hilft dabei, den Kreis der geeigneten Anbieter festzulegen. Herzstück der Marktübersicht sind die Datenblätter. Sie zeigen die detaillierten Leistungspro...