Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Blox Labs Inc. |

Blox Labs Inc. und AgraFlora Organics International Inc. schließen Absichtserklärung zwecks Gründung eines auf Cannabis ausgerichteten Betriebsführungsunternehmens ab

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Blox Labs Inc. und AgraFlora Organics International Inc. schließen Absichtserklärung zwecks Gründung eines auf Cannabis ausgerichteten Betriebsführungsunternehmens ab

Toronto, Ontario und Vancouver, British Columbia / 7. Januar 2019 - Blox Labs Inc. (BLOX) (CSE: BLOX) (Frankfurt: BR1B) (OTCPK:BLLXF) und AgraFlora Organics International Inc. . (vormals PUF Ventures Inc.) (AgraFlora Organics) (CSE: AGRA) (Frankfurt: PU31) (OTCPK: PUFXF), ein wachstumsorientiertes, diversifiziertes und international tätiges Cannabisunternehmen, freuen sich, bekannt zu geben, dass die Unternehmen eine Absichtserklärung (Letter of Intent; die LOI) abgeschlossen haben, um in gutem Glauben eine endgültige Vereinbarung auszuhandeln, wonach AgraFlora und BLOX beabsichtigen, ein Joint-Venture-Unternehmen zu gründen. Ziel dieses Unternehmens ist der Aufbau eines branchenweit führenden Teams von Fachleuten aus den Bereichen Cannabis, Landwirtschaft und Pharma zur Verwaltung und dem Betrieb von modernsten landwirtschaftlichen Gewächshausanlagen. BLOX verfügt derzeit über eine Absichtserklärung mit Best Cannabis Products Inc. (BCP) hinsichtlich des Abschlusses einer endgültigen Vereinbarung über den Erwerb einer 180.000 Quadratfuß großen Gewächshausanlage auf einem 50 Acres großen Grundstück in Leamington (Ontario).

Ich freue mich sehr, die Absichtserklärung mit AgraFlora Organics hinsichtlich der Gründung eines auf Cannabis ausgerichteten Betriebsführungsunternehmens bekannt zu geben, das zukünftige Cannabisbetriebe - einschließlich unserer potenziellen Beteiligung am Projekt in Leamington (Ontario) - überwachen soll, sagte Jeff Zahini, CEO und Director von Blox Labs Inc. Derek hat für AgraFlora und dessen groß angelegten Gewächshauskomplex in Delta (BC) ein beeindruckendes Management- und Betriebsteam aufgebaut. Wir werden zusammenarbeiten, um dasselbe für das Cannabis-Gewächshaus in Leamington und andere Projekte zu erreichen. AgraFlora bringt jahrelange Erfahrung mit großen Gewächshäusern mit zu BLOX und dem Projekt in Leamington und wir möchten diese Erfahrung nutzen, um unter Verwendung der besten Praktiken der Branche einen möglichst effizienten Betrieb aufzubauen.

Es ist mir eine große Freude, mich Blox Labs anzuschließen, um die besten Management- und Betriebspraktiken für den Anbau von medizinischem Cannabis bei Projekten wie dem Betrieb in Leamington (Ontario) zu ermitteln, meinte Derek Ivany, President und CEO von AgraFlora Organics International Inc. Was mich am meisten beim Projekt in Leamington beeindruckte, war das Potenzial für eine Erweiterung der Anbauflächen auf bis zu 1.000.000 Quadratfuß. Mit zunehmender Reife unserer Branche werden diejenigen Unternehmen, die über große und effiziente Betriebe verfügen, erfolgreich sein. Unser Management- und Betriebsteam, das den Ausbau eines ehemaligen Tomatengewächshauskomplexes in Delta (BC) überwacht, hat langjährige Erfahrung im Betrieb von High-Tech-Gewächshäusern. Der Gewächshauskomplex in Delta wird angesichts einer Ausstattung mit modernster Technologie für die HLK-Steuerung, seiner eigenen mit Erdgas betriebenen Kraft-Wärme-Kopplungsanlage und der Spitzenlage in Delta (BC) eine der effizientesten Gewächshausanlagen des Landes sein. Beim Gewächshausbetrieb in Leamington und anderen potenziellen Projekten werden wir einen ähnlichen Ansatz verfolgen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Jeff und seinem Team und sehe dem Abschluss einer endgültigen Vereinbarung und dem Start des Aufbaus des Managementteams für die Umwandlung des Betriebs bei Leamington entgegen.

Die LOI sieht vor, dass AgraFlora und BLOX ein Joint-Venture-Unternehmen gründen, um ein branchenweit führendes Team von Fachleuten aus den Bereichen Cannabis, Landwirtschaft und Pharma zur Verwaltung und dem Betrieb von modernsten landwirtschaftlichen Gewächshausanlagen aufzubauen. Die LOI bezieht sich auch auf die Verwaltung des Cannabis-Gewächshausbetriebs in Leamington, wobei AgraFlora - vorbehaltlich der Erfüllung bestimmter Meilensteine - einen Anteilsbesitz von bis zu 19,99 % an BLOX oder nach Abschluss der Vereinbarung mit BCP dem neuen Unternehmen erhalten würde. AgraFlora soll zum Manager des Cannabis-Gewächshausbetriebs in Leamington ernannt werden und wird dafür die folgende Gegenleistung erhalten, sofern BLOX seine Übernahme von BCP innerhalb des in der endgültigen Vereinbarung genannten Zeitraums abschließt:
(i) Eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 4 % der gesamten Betriebskosten pro Jahr; und
(ii) Insgesamt 71.364.300 Sonder-Warrants (die Sonder-Warrants) mit einem angenommenen Wert von 0,04 Dollar pro Sonder-Warrant (Gesamtwert von 2.854.572 Dollar).

Die Sonder-Warrants bestehen aus den Serien A, B und C, wobei jede Serie 23.788.100 Sonder-Warrants beinhaltet. Jede Sonder-Warrant kann - vorbehaltlich einer Umwandlungsbeschränkung, wonach AgraFlora Oranics zu keinem Zeitpunkt mehr als 19,99 % der Anteile an BLOX halten darf - auf Grundlage der Erfüllung bestimmter Bedingungen und Meilensteine, einschließlich des Abschlusses der Übernahme von BCP durch BLOX, in eine Stammaktie von BLOX umgewandelt werden.

AgraFlora wird außerdem Dienstleistungen und Ressourcen in den Bereichen Vermehrung und Genetik, Gewächshausdesign und -betrieb sowie großflächiger Anbau für das Cannabisprojekt in Leamington erbringen. Darüber hinaus wird AgraFlora Rechte in Zusammenhang mit seinen bestehenden Cannabisbetrieben und nicht exklusiven Marken, die derzeit in Kanada verkauft werden, in die Vereinbarung einbringen.

Der Managementvertrag für den Cannabis-Gewächshausbetrieb in Leamington zwischen AgraFlora und BLOX steht unter dem Vorbehalt des Abschlusses der Übernahme von BCP durch BLOX.

Über AgraFlora Organics International Inc.
AgraFlora Organics International Inc. ist ein wachstumsorientiertes und diversifiziertes Unternehmen, das sich im Rahmen seiner Geschäftstätigkeit auf die internationale Cannabisbranche konzentriert. Das Unternehmen besitzt einen Gewächshausbetrieb in London (Ontario) und ist als Partner am Joint Venture Propagation Services Canada und seinem riesigen Gewächshauskomplex in Delta (British Columbia) mit 2.200.000 Quadratfuß Produktionsfläche beteiligt. Das Unternehmen hat in der Vergangenheit erfolgreich bewiesen, dass es den Unternehmenswert steigern kann, und ist derzeit auf der Suche nach weiteren Projektchancen in der Cannabisbranche. Nähere Informationen erhalten Sie unter: www.agraflora.com.

Über Blox Labs Inc.
Am 12. Oktober 2018 kündigte Blox an, dass das Unternehmen eine nicht verbindliche Absichtserklärung hinsichtlich des Erwerbs aller ausgegebenen und ausstehenden Wertpapiere von BCP im Austausch für rund 240 Millionen Stammaktien von Blox unterzeichnet hat, was zu einem Reverse Takeover und einer Änderung der Geschäftstätigkeit bei Blox führen würde. BCP ist ein kanadisches Unternehmen mit Hauptsitz in Toronto (Ontario), das sich kürzlich eine moderne landwirtschaftliche Einrichtung in Leamington (Ontario), einem erstklassigen Standort für den Anbau von Cannabis in Kanada, gesichert hat. Die Gewächshausanlage umfasst aktuell eine Anbaufläche von 180.000 Quadratfuß und hat Potenzial für eine zukünftige Erweiterung auf bis zu 1.000.000 Quadratfuß. Nähere Informationen erhalten Sie unter: www.bloxlabs.ca.

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS
Jeff Zanini
CEO und Director

Weitere Informationen erhalten Sie über:

Blox Labs Inc.
Jeff Zanini
President
Blox Labs Inc.
E: ir@bloxlabs.ca
T: 416-262-0871

AgraFlora Organics International Inc.
Tim McNulty
E: ir@agraflora.com
T: (800) 783-6056

Keine Wertpapierbörse oder Wertpapieraufsichtsbehörde hat die Inhalte dieser Meldung geprüft oder übernimmt die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Bestimmte Aussagen und Informationen in dieser Pressemeldung stellen zukunftsgerichtete Aussagen gemäß den geltenden US-Wertpapiergesetzen bzw. zukunftsgerichtete Informationen gemäß den geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen dar; sie werden hierin zusammenfassend als zukunftsgerichtete Aussagen bezeichnet. Das United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 bietet eine Safe Harbor-Bestimmung für bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten Aussagen und Informationen zu möglichen Ereignissen, Bedingungen oder Betriebsergebnissen, die auf Annahmen über zukünftige wirtschaftliche Bedingungen und Vorgehensweisen basieren. Alle Aussagen und Informationen - ausgenommen Aussagen über historische Fakten - können zukunftsgerichtete Aussagen darstellen. In manchen Fällen können zukunftsgerichtete Aussagen durch die Verwendung von Wörtern wie anstreben, erwarten, rechnen mit, Budget, planen, schätzen, fortsetzen, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, vorhersehen, Potenzial, Ziel, könnten, können, würden, dürften, werden bzw. ähnliche Worte oder Begriffe (einschließlich Verneinungen), die auf zukünftige Ergebnisse oder Prognosen hinweisen, identifiziert werden. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser und anderen Pressemeldungen beinhalten unter anderem Aussagen und Informationen über die Übernahme von BCP durch Blox und den Erhalt bestimmter Cannabislizenzen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen beruhen auf einer Anzahl wesentlicher Faktoren und Annahmen und sind bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren unterworfen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge bzw. Branchenergebnisse wesentlich von den Erwartungen in solchen zukunftsgerichteten Informationen abweichen. Sie werden ausdrücklich darauf hingewiesen, sich nicht vorbehaltlos auf die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung zu verlassen. Die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse können wesentlich von den Erwartungen, die in solchen Aussagen zum Ausdruck kommen, abweichen. Sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist, übernimmt Blox keine Verpflichtung zur Aktualisierung oder Änderung der in dieser Pressemeldung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen, sollten sich die Überzeugungen, Schätzungen und Meinungen oder andere Umstände ändern.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Blox Labs Inc. , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1331 Wörter, 10951 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Blox Labs Inc. lesen:

Blox Labs Inc. | 10.10.2018

Blox Labs unterzeichnet Absichtserklärung mit Best Cannabis Products Inc. – Gewächshausanlage mit 180.000 ft² auf 50 Acres großem Land in Leamington (Ontario)


Blox Labs unterzeichnet Absichtserklärung mit Best Cannabis Products Inc. - Gewächshausanlage mit 180.000 ft² auf 50 Acres großem Land in Leamington (Ontario) Toronto (Ontario), 10. Oktober 2018. Blox Labs Inc. (CSE: BLOX, Frankfurt: BR1B) (BLOX oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass es zur Unterstützung seiner kürzlich begonnenen Prüfung potenzieller strategischer Überna...
Blox Labs Inc. | 11.09.2018

Blox Labs Inc. und Cannvas MedTech Inc. unterzeichnen Absichtserklärung für Datenanalyseplattform CannaBLOX


Blox Labs Inc. und Cannvas MedTech Inc. unterzeichnen Absichtserklärung für Datenanalyseplattform CannaBLOX Toronto, Ontario - 11. September 2018 - Blox Labs Inc. (BLOX oder das Unternehmen) (CSE: BLOX) (Frankfurt: BR1B) - ein Technologieentwicklungsunternehmen, das sich auf die Entwicklung von Best-in-Class-Softwarelösungen konzentriert, die von neuen Trends in den Bereichen Blockchain, Smar...
Blox Labs Inc. | 06.09.2018

Blox Labs startet AiBLOX, dessen Hauptaugenmerk auf Integrationslösungen für Blockchain und künstliche Intelligenz gerichtet ist


Blox Labs startet AiBLOX, dessen Hauptaugenmerk auf Integrationslösungen für Blockchain und künstliche Intelligenz gerichtet ist Toronto (Ontario), 6. September 2018. Blox Labs Inc. (CSE: BLOX, Frankfurt: BR1B) (BLOX oder das Unternehmen) ein Unternehmen, das schwerpunktmäßig Best-in-Class-Softwarelösungen für den wachsenden Bedarf in den Bereichen Blockchain, Smart Contracts und dezentral...