Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GOLDINVEST Consulting GmbH |

Spezialbericht Graphen: Rückblick und Ausblick

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Dem sogenannten „Wunderwerkstoff“ Graphen wurde in den vergangenen Jahren schon oft vorhergesagt, bald zu einer neuen, revolutionären Technologie zu werden. So viel Fahrt wie im Jahr 2018 hat diese Entwicklung allerdings noch nie aufgenommen. Bleibt abzuwarten,...

Hamburg, 09.01.2019 (PresseBox) - Dem sogenannten „Wunderwerkstoff“ Graphen wurde in den vergangenen Jahren schon oft vorhergesagt, bald zu einer neuen, revolutionären Technologie zu werden. So viel Fahrt wie im Jahr 2018 hat diese Entwicklung allerdings noch nie aufgenommen. Bleibt abzuwarten, ob Graphen auch 2019 und darüber hinaus diesen Schwung mitnehmen kann.

Trotz der einzigartigen Eigenschaften des Materials und der Aussicht auf verschiedenste mögliche Einsatzmöglichkeiten, kam Graphen nie so richtig in Schwung, unter anderem, da eine Massenproduktion und damit einhergehend angemessene Preise fehlten. 2018 aber machten die in diesem Sektor tätigen Unternehmen große Fortschritte in dieser Hinsicht und es konnten sogar erste größere Aufträge für die Lieferung von Graphen für 2019 und darüber hinaus verzeichnet werden.

Zusätzliche Aufmerksamkeit erlangte Graphen, da verschiedene Unternehmen die Verwendung des Materials in immer mehr Branchen vorantrieben, darunter der Bergbau, die Automobilindustrie und der Batteriemarkt.

Lesen Sie hier den vollständigen Bericht:

Spezialbericht Graphen: Rückblick und Ausblick

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletter

Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der First Graphite halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (First Graphite) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von First Graphite profitieren.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 426 Wörter, 3842 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: GOLDINVEST Consulting GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GOLDINVEST Consulting GmbH lesen:

GOLDINVEST Consulting GmbH | 18.01.2019

Video-Interview Mawson Resources: Nach wie vor gewaltiges Potenzial

Mawson Resources (TSX MAW / WKN A1JX0Q) hat vor Kurzem die erste Ressourcenschätzung zu seinem Gold- und Kobaltprojekt in Finnland veröffentlicht. Die Zahlen waren sehr gut und das Potenzial auf eine Ausweitung der Ressourcen ist immer noch gewalti...
GOLDINVEST Consulting GmbH | 14.01.2019

Treasury Metals: Der nächste Goldproduzent Ontarios?

Treasury Metals (WKN A0Q8DW / TSX TML) könnte der nächste Goldproduzent Ontarios werden. Das Goldprojekt Goliath des Unternehmens, ist bereits weit in der Entwicklung fortgeschritten und verfügt neben einer Ressource von rund 1,5 Mio. Unzen Gold z...
GOLDINVEST Consulting GmbH | 14.01.2019

Calima Energy: Öl- und Gasexplorer zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Bei der Auswahl von Rohstoffunternehmen, von denen wir glauben, dass sie das Potenzial auf eine deutliche Kursaufwertung haben, ist für GOLDINVEST.de neben der Qualität des jeweiligen Projekts vor allem wichtig, dass sich die Gesellschaft zur richt...