Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
EMPORIUM |

Crunchbase wählt Christoph Lymbersky als eine der wichtigsten Personen in der Venture Capital Branche

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Crunchbase ist eine der zuverlässigsten und umfangreichsten Quellen für Risikokapitaldaten. Das Private Company Leaderboard gab Dr. Christoph Lymbersky und seinem Unternehmen EMPORIUM höchste Punkte.

Crunchbase veröffentlichte vor Kurzem eine Liste mit Deutschlands 1000 wichtigsten Personen in der Risikokapitalbranche. Auf Platz 2 setzte Crunchbase Dr. Christoph Lymbersky, geschäftsführenden Partner bei GLOBAL VENTURES Capital Management, gefolgt von Valentin Stalf, dem Gründer und CEO von N26. Ebenso in den Top 10 befinden sich Lukasz Gadowski, Gründer von Team Europe, Hakan Koc, Gründer der AUTO1 Group, und Daniel Krauss und Jochen Engert, die Gründer von FlixBus.



Bevor Christoph Lymbersky Investor wurde, hat er einen Internetdienstanbieter, der eine frühe Version eines Dropbox ähnlichen Sofortsicherungssystems entwickelte, und ein IT-Beratungsunternehmen, sowie eines der ersten voll digitalisierten Verlagshäuser gegründet. Ebenso ist er einer der Gründer von GLOBAL VENTURES, einer strategischen Investmentbank-Boutique. Bevor er GLOBAL VENTURES gründete, war er Vizepräsident der Deutsche Telekom Capital Partners (DTCP). Christoph war einer der ersten Angestellten bei DTCP, welche jetzt laut CB Insights 2018 eine der Top 20 Corporate-Venture-Capital-Gesellschaften ist.

Er war auch ein Hauptgeschäftsführer der früheren T-Venture, eines der ältesten und größten Risikokapitalfonds Europas.



Vor Kurzem wurde verkündet, dass Christoph Lymbersky auch eines der Gründungsmitglieder von EMPORIUM sei. Das sich noch im Stealth Mode befindende Unternehmen entwickelt eine Handelsplattform für Risikokapital-Investitionen auf Blockchain-Technologie. Diese soll es Privatanlegern ermöglichen, kleine Beträge in Startups zu investieren und diese zu handeln. Der in Deutschland und den USA ansässige Handelsplatz wird voll reguliert sein und hunderte von jungen und stark wachsenden Unternehmen listen. Das Unternehmen befindet sich derzeit in Gesprächen mit Investoren und wirbt gerade Toptalente aus führenden Investmentfirmen und Risikofonds an. EMPORIUM selbst stieg diesen Monat auf Platz 9 in die deutsche Crunchbase-Rangliste ein, mit einer Crunchbase-Einstufung von 9,7 von 10.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Saskia Bauer (Tel.: 04063796909), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 289 Wörter, 2539 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: EMPORIUM


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von EMPORIUM lesen:

EMPORIUM | 09.01.2019

Christoph Lymbersky gründet neues Startup, das die Venture Capital Industrie grundlegend verändern soll


Aktuell noch im Stealth Modus laufen hinter verschlossenen Türen die Vorbereitungen für eine Gründung, die das Potential hat, die Venture Capital Industrie für immer zu verändern. Christoph Lymbersky welcher bereits mehrere Unternehmen erfolgreich gegründet und verkauft hat und sich in den letzten Jahren immer mehr als Investor betätigt, ist dabei ein erstklassiges Team zu rekrutieren. Mit ...