Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Cognetivity Neurosciences Ltd. |

Cognetivity Neurosciences wurde von Forbes.com als „Young Company to Watch in 2019“ ausgewählt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Cognetivity Neurosciences wurde von Forbes.com als Young Company to Watch in 2019 ausgewählt

- Das Unternehmen wurde als eines von fünf jungen beachtenswerten Unternehmen benannt, die die Welt im Jahr 2019 prägen werden
- Enormes Potenzial der Technologie und Rolle des Unternehmens in der Früherkennung einer Demenz hervorgehoben

Vancouver, British Columbia, 09. Januar 2019 - Cognetivity Neurosciences Ltd. (das Unternehmen oder Cognetivity) (CSE: CGN; FWB: 1UB; OTCQB: CGNSF) gab heute bekannt, dass das Unternehmen von Forbes.com als eines von fünf jungen beachtenswerten Unternehmen benannt wurde, die die Welt im Jahr 2019 prägen werden.

Der Artikel hebt die enormen Kosten für die Behandlung einer Demenz, die erheblichen Einsparungen bei den Behandlungskosten durch Früherkennung sowie den Einsatz von auf künstlicher Intelligenz (KI) basierender Technologien durch Cognetivity zur Verbesserung der Diagnoseraten hervor. Den Artikel können Sie online unter https://www.forbes.com/sites/alisoncoleman/2018/12/30/five-young-companies-making-an-impact-on-the-world-to-watch-in-2019 einsehen.

Dr. Sina Habibi, CEO und Director von Cognetivity, erklärte: 2019 hat bereits einen guten Start hingelegt, nachdem Cognetivity von Forbes als eines von fünf jungen beachtenswerten Unternehmen erkannt wurde, die die Welt im Jahr 2019 prägen werden. Unser Hauptziel bestand und besteht nach wie vor darin, mit unserer Technologie so vielen Menschen wie möglich zu helfen. Diese Anerkennung ist eine weitere großartige Bestätigung unserer Ziele und des enormen Potenzials des Unternehmens.

Über Cognetivity Neurosciences Ltd.

Cognetivity ist ein Technologieunternehmen, das eine kognitive Untersuchungsplattform für die Bewertungsmethode des Integrated Cognitive Assessment (ICA) für den Einsatz in der medizinischen Praxis und im kommerziellen Bereich entwickelt. Die von Cognetivity konzipierte ICA-Plattform basiert auf künstlicher Intelligenz und maschinellen Lernmethoden, mit denen anhand einer Leistungsprüfung großer Hirnareale erste Anzeichen von Defiziten zur möglichen Früherkennung einer Demenz ermittelt werden sollen. Ziel von Cognetivity ist es, die ICA-Plattform anhand von geplanten klinischen Studien weiterzuentwickeln und in Nordamerika und Europa auf den Markt zu bringen.

Nähere Informationen erhalten Sie unter www.cognetivity.com.

FÜR DAS BOARD:

Sina Habibi

Sina Habibi
Chief Executive Officer & Director

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte per E-Mail an:
info@cognetivity.com

Ansprechpartner für Medien:
Josh Stanbury
E-Mail: josh@sjspr.co.uk

ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN:

Die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung entsprechen dem Stand der Dinge zum Zeitpunkt, als diese Pressemitteilung erstellt wurde. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, seine zukunftsgerichteten Informationen öffentlich zu aktualisieren oder zu korrigieren, weder aufgrund neuer Informationen bzw. zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, außer das Unternehmen ist gesetzlich dazu verpflichtet. Das Unternehmen ist aufgrund der Beschaffenheit solcher zukunftsgerichteten Informationen gezwungen, Annahmen zu tätigen, die sich möglicherweise nicht realisieren lassen. Diese zukunftsgerichteten Informationen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen und Erfolge erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden.

Die Börse übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Cognetivity Neurosciences Ltd., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 517 Wörter, 4354 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Cognetivity Neurosciences Ltd. lesen:

Cognetivity Neurosciences Ltd. | 02.05.2019

Cognetivity Neurosciences beauftragt Experten für digitale Gesundheit mit Vermarktung und Vertrieb seiner Plattform


Cognetivity Neurosciences beauftragt Experten für digitale Gesundheit mit Vermarktung und Vertrieb seiner Plattform Vancouver, British Columbia, 1. Mai 2018 - Cognetivity Neurosciences Ltd. (das Unternehmen oder Cognetivity) (CSE: CGN; FWB:1UB; OTCQB: CGNSF) hat heute die Bestellung von Rob Brougham, einem Experten für digitale Gesundheit, zum Head of Commercial Development des Unternehmens b...
Cognetivity Neurosciences Ltd. | 27.03.2019

Cognetivity Neurosciences wird auf der 14. Internationalen Alzheimer- und Parkinsonkonferenz in Lissabon, Portugal seine neuen wegweisenden Forschungsdaten präsentieren


Cognetivity Neurosciences wird auf der 14. Internationalen Alzheimer- und Parkinsonkonferenz in Lissabon, Portugal seine neuen wegweisenden Forschungsdaten präsentieren Cognetivity präsentiert neue validierte Daten, die einen engen Zusammenhang zwischen den Testergebnissen der ICA-Software und den mit neurodegenerativen Prozessen assoziierten Biomarkern im Blut belegen Vancouver, British Colum...
Cognetivity Neurosciences Ltd. | 13.03.2019

Cognetivity Neurosciences sichert sich wichtige Qualitätszertifizierung


Cognetivity Neurosciences sichert sich wichtige Qualitätszertifizierung - ISO 13485-Zertifizierung für die Entwicklung von medizinischen Geräten ist Grundvoraussetzung für Behördenanträge auf internationaler Ebene - Zertifizierung bestätigt, dass Cognetivitys internes Qualitätssystem den internationalen Standards für den globalen Verkauf von medizinischen Geräten entspricht Vancouver,...