Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
EMPORIUM |

Christoph Lymbersky gründet neues Startup, das die Venture Capital Industrie grundlegend verändern soll

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


EMPORIUM wird Handelsplatz und Ecosystem für Venture Capital Investments, welcher privaten Investoren Zugang zu Venture Capital Finanzierungen gibt und die Möglichkeit diese jederzeit zu handeln.

Aktuell noch im Stealth Modus laufen hinter verschlossenen Türen die Vorbereitungen für eine Gründung, die das Potential hat, die Venture Capital Industrie für immer zu verändern. Christoph Lymbersky welcher bereits mehrere Unternehmen erfolgreich gegründet und verkauft hat und sich in den letzten Jahren immer mehr als Investor betätigt, ist dabei ein erstklassiges Team zu rekrutieren. Mit dabei sollen erfahrene Partner und Investment Manager aus Top Tier Investment Fonds, wie Sequoia Capital, Intel Capital und T-Venture sein. Das Team bringt ausgezeichnete Investment Erfahrungen und ein belastbares Netzwerk mit sich.



"Die Venture Capital Industrie ist aktuell noch sehr statisch. Investments werden in der Regel über mehrere Jahre gehalten und der Exit-Markt ist auf das Netzwerk der existierenden Investoren beschränkt. Gleichzeitig ist dieser finanziell sehr lukrative Markt nur für sehr wohlhabende Individuen und professionelle Fonds zugänglich. EMPORIUM wird diese Industrie von Grund auf verändern." sagt Christoph Lymbersky.



Speziell in Zeiten einer Niedrigzinspolitik suchen Investoren nach Investitionsmöglichkeiten, die weit über die zu erwartenden 1% Festgeldzinsen oder 3% Rendite bei Immobilieninvestitionen hinausgehen. Der Venture Capital Markt ist mit 25% Rendite Erwartung ein Markt, der 99% der Anleger bisher nicht zugänglich war. Die EMPORIUM Plattform wird dies ändern und Venture Capital Beteiligungen genauso wie Aktien immer und überall handelbar machen.



Aktuell ist EMPORIUM noch im Aufbau und in Gesprächen mit verschiedenen Investoren. Auch ein ICO ist in Planung, welcher Anfang 2019 starten wird. Die Emporium Plattform wird es ermöglichen Venture Capital Investments zu halten und zu handeln.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Saskia Bauer (Tel.: 04063796909), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 265 Wörter, 2170 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: EMPORIUM


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von EMPORIUM lesen:

EMPORIUM | 09.01.2019

Crunchbase wählt Christoph Lymbersky als eine der wichtigsten Personen in der Venture Capital Branche

Crunchbase veröffentlichte vor Kurzem eine Liste mit Deutschlands 1000 wichtigsten Personen in der Risikokapitalbranche. Auf Platz 2 setzte Crunchbase Dr. Christoph Lymbersky, geschäftsführenden Partner bei GLOBAL VENTURES Capital Management, gefo...