Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Böhme & Weihs Systemtechnik GmbH & Co. KG |

CAQ-Notfallpläne sichern Fortsetzung des Herstellprozesses bei Schadensereignissen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Nach Kapitel 6.1.2.3 der IATF müssen Unternehmen über Notfallpläne sicherstellen, dass die Teileversorgung an Kunden unter allen Umständen sichergestellt wird. Mit der neuen Funktion „Notfallpläne“ sichert das CAQ-System CASQ-it auch in Ausnahmesituationen...

Wuppertal, 16.01.2019 (PresseBox) - Nach Kapitel 6.1.2.3 der IATF müssen Unternehmen über Notfallpläne sicherstellen, dass die Teileversorgung an Kunden unter allen Umständen sichergestellt wird. Mit der neuen Funktion „Notfallpläne“ sichert das CAQ-System CASQ-it auch in Ausnahmesituationen die zuverlässige Aufrechterhaltung der qualitätssichernden Prüfprozesse.

Die IATF nennt beispielhaft produktionsgefährdende Schadensereignisse wie Arbeitskräftemangel, Ausfall wesentlicher Produktionseinrichtungen, aber auch Cyberangriffe auf IT-Systeme. CAQ-Software kommt daher als führendes System zur Qualitätsüberwachung und -steuerung eine tragende Rolle im Herstellungsprozess zu. Ist CASQ-it im Schadensfall nicht verfügbar, beispielsweise wegen eines unternehmensweiten IT-Ausfalls oder eines Cyberangriffs, sichert die neue Funktion „Notfallpläne“, dass die erforderlichen Prüfprozesse und somit auch der Herstellprozess entsprechend der Qualitätsvorgaben fortgesetzt werden können.

Zu jedem Prüfplan sowie Controlplan existiert eine tagesaktuelle Kopie an einem durch die Unternehmen als sicher bewerteten Speichertort – außerhalb des CAQ-Systems. Damit sind die Prüfvorgaben für eine lückenlose Qualitätsüberwachung genau da verfügbar, wo sie im Ernstfall benötigt werden: auf einem explizit gesicherten Unternehmensserver, im firmeneigenen Intranet oder auch gedruckt als übersichtliche Prüfpläne bzw. Vorlagen für die manuelle Prüfdatenerfassung.

Dazu speichert CASQ-it automatisch im Hintergrund zu jedem Prüfplan und Controlplan eine Kopie, den sogenannten Notfallplan, und legt ihn als PDF-Datei am gewünschten Speicherort ab. Sind die Prüfpläne für Wareneingang, Fertigung und Warenausgang oder der übergeordnete Produktionslenkungsplan tatsächlich nicht über das CAQ-System verfügbar, bleiben sie dennoch als Notfallpläne am sicheren Speicherort in tagesaktueller Version weiterhin abrufbar. Denn über einen Automatismus gleicht CASQ-it intervallgesteuert ab, ob es Änderungen zwischen den gespeicherten Notfallplänen und den aktuellen Prüfplänen im CAQ-System gibt. Bei Änderungen wird automatisch der veraltete Notfallplan ersetzt und die neueste Version gespeichert. CASQ-it bietet damit eine elementare Unterstützung, um selbst bei plötzlich eintretenden Ereignissen erforderliches Wissen und die aktuellsten Prüfvorgaben jederzeit im Zugriff zu haben.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 278 Wörter, 2454 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Böhme & Weihs Systemtechnik GmbH & Co. KG

Seit der Firmengründung 1985 entwickelt Böhme & Weihs mit Engagement und Begeisterung Softwarelösungen für das Qualitäts- und Fertigungsmanagement. CASQ it und WEB.MES begleiten normenkonform die gesamte Prozesskette eines Unternehmens – vom Entwicklungsprozess über den Materialprozess bis zu den Begleitprozessen – und sorgen für steigende Qualität, wachsende Effizienz und sinkende Kosten.

Mehr als 900 Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen vertrauen heute auf die Leistungsfähigkeit der CAQ- und MES-Lösung aus einer Hand - vom Produktionsunternehmen bis zur Handelskette, vom Einzelfertiger bis zum Serienfertiger, vom Mittelstand bis zum multinationalen Konzern.

Am Firmensitz in Wuppertal (Nordrhein-Westfalen) sowie der Niederlassung in Aalen (Baden-Württemberg), Frankreich und Russland erfüllen mehr als 150 Mitarbeiter mit IT-Kompetenz, Branchenkenntnis und Verantwortung den Anspruch als langfristiger Partner im Qualitätsmanagement. Dabei liegt der Fokus auf professioneller Betreuung von Anfang an: kompetente Beratung und Projektmanagement, qualifizierte Schulungen und ein leistungsstarkes Support-Team für die optimale Betreuung nach der Software-Installation sichern den erfolgreichen Einsatz der CAQ- und MES-Lösung.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Böhme & Weihs Systemtechnik GmbH & Co. KG lesen:

Böhme & Weihs Systemtechnik GmbH & Co. KG | 24.07.2018

Böhme & Weihs Systemtechnik ist „Top-Arbeitgeber im Mittelstand 2018“


Wuppertal, 24.07.2018 (PresseBox) - Der Softwareanbieter Böhme & Weihs Systemtechnik GmbH & Co. KG wurde von Yourfirm, der führenden Online-Jobbörse für den Mittelstand im deutschsprachigen Raum, als „Top-Arbeitgeber im Mittelstand 2018“ ausgezeichnet.Yourfirm.de vergibt seit 2015 das Siegel „Top-Arbeitgeber im Mittelstand“. Das Karriereportal für den Mittelstand will mit dieser Ausze...