Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Handy Reparatur München.com |

So reparieren Sie Ihr Handy selbst

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Display wechseln leicht gemacht

Ein Smartphone kann einem im Alltag sehr nützlich sein. Doch was passiert, wenn es doch einmal einen Defekt aufweist. Reparaturen sind meistens mit hohem Kostenaufwand verbunden. Auch bis man das defekte Handy wiederbekommt kann viel Zeit vergehen. Oft gelingt es auch selbst, sein Handy zu reparieren. Hiermit spart man sich einiges, muss aber schon das ein oder andere Händchen dafür haben.



Es befindet sich in einem Mobiltelefon viel Technik auf engstem Raum. Schnell ist es dann doch passiert und dass Handy rutscht einem aus der Hand. Diese oft kleine Erschütterung aus einer geringen Höhe, kann schon schlimme Schäden verursachen. Der Klassiker, das beschädigte Display ist hier vergleichsweise leicht zu reparieren.



Wenn man das Smartphone mit der Post an den Hersteller verschickt, kann sich solch eine Reparatur oft über Wochen hinziehen, und außerdem sehr kostspielig sein. Aber auch freie Dienstleister bieten hohe Preise für die Reparatur des Smartphones an. All das sind Gründe, sein Smartphone selbst zu reparieren. Aber eins muss gleich gesagt werden: Nicht jeder Defekt an seinem Smartphone ist selbst zu reparieren. Viele Schäden müssen von Experten behandelt werden, die mitunter auch ein spezielles Werkzeug für eine Reparatur benötigen.



Beim Kleben wird Vorsicht geboten



Beim Herunterfallen des Smartphones wird häufig das Gehäuse oder Display beschädigt. Von dem Modell abhängig lassen sich Handy Ersatzteile des Gehäuses nachbestellen, und man kann sie leicht selbst austauschen. Bei Schäden am Bildschirm wird es dann schon nicht mehr so leicht. Ein Display besteht nämlich aus Scheibe, Touchscreen und meistens aus dem Displayrahmen. Die Schwierigkeit darin, besteht sie voneinander zu trennen, so dass die anderen Bestandteile nicht beschädigt werden. Man kann den Kleber durch Erwärmung lösen. Das gelingt mit einem Fön.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Hawazen Sayed (Tel.: 08921545756), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 300 Wörter, 2356 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Handy Reparatur München.com


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema