Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
HoT - House of Tools GmbH |

TX Text Control mit neuer Version X16

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Das .NET-Control für Textverarbeitung und Reporting, jetzt mit Formel-Zellen und Änderungsverfolgung


HoT House of Tools, Anbieter ausgewählter Software-Lösungen für Administratoren und Entwickler, stellt die neue Version der Programmier-Bibliothek TX Text Control vor. Mit dem Control werden die Funktionen einer vollwertigen Textverarbeitung mit denen...

Bremen, 16.01.2019 (PresseBox) - HoT House of Tools, Anbieter ausgewählter Software-Lösungen für Administratoren und Entwickler, stellt die neue Version der Programmier-Bibliothek TX Text Control vor. Mit dem Control werden die Funktionen einer vollwertigen Textverarbeitung mit denen eines Report-Generators für Desktop- und Web-Anwendungen verbunden. Hersteller ist die Text Control GmbH, die diese als Control für Windows Desktop und Web-Anwendungen unter den verschiedenen Plattformen von .NET (ASP.NET, WPF, WinForms) sowie als ActiveX Control anbietet. Mit Version X16 ermöglicht TX Text Control die Entwicklung von Applikationen mit noch engerer Kompatibilität zu Microsoft Office und Office 365. So können Tabellen-Zellen jetzt auch Formeln wie in MS Excel enthalten, dabei lassen sich Dateien im Excel-Format importieren. Als weitere Neuerung stellt eine Seitenleiste für Autorenteams die Liste der Änderungen in einem Dokument dar, einschließlich der Möglichlichkeit, diese anzunehmen oder abzulehnen.

»Als langjähriger Partner der Text Control GmbH freuen wir uns über die neue Version, die die Möglichkeiten für Entwickler und Endanwender entscheidend vergrößert.«, so Geschäftsführer Hans-Jürgen Oertwig.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 160 Wörter, 1253 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema