Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Medigene AG |

Medigene AG nimmt an vier anstehenden Konferenzen teil

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Medigene AG nimmt an vier anstehenden Konferenzen teil

Martinsried/München (17.01.2019) - Die Medigene AG (FWB: MDG1, Prime Standard, SDAX) gibt ihre Teilnahme an folgenden Wissenschafts- und Investoren-Konferenzen bekannt:

Harald von Boehmer Midwinter Conference 2019 International Immunobiology Symposium
Datum: 19. - 23. Januar 2019
Veranstaltungsort: Seefeld in Tirol, Österreich

Guggenheim Healthcare Talks/Oncology Day
Datum: 14. Februar 2019
Veranstaltungsort: New York, USA

13th ODDO BHF German Conference
Datum: 19. - 20. Februar 2019
Veranstaltungsort: Frankfurt

CAR-TCR Summit Europe 2019
Datum: 25. - 27. Februar 2019
Veranstaltungsort: London, Großbritannien
Prof. Dolores Schendel, Vorstandsvorsitzende und Wissenschaftsvorstand von Medigene, wird am 26. Februar zum Thema "Next generation TCR-T cell therapies can offer improved safety and enhanced efficacy" referieren und Dr. med. Kai Pinkernell, CMO und CDO von Medigene wird zum Thema "Obtaining clinical trial authorisation for TCR-modified T cells in Germany" am 27. Februar sprechen.

Die Medigene AG (FWB: MDG1, ISIN DE000A1X3W00, Prime Standard, SDAX) ist ein börsennotiertes Biotechnologie-Unternehmen mit Hauptsitz in Martinsried bei München. Das Unternehmen entwickelt hochinnovative Immuntherapien zur Behandlung von verschiedenen Krebsarten und -stadien. Dabei konzentriert sich Medigene auf personalisierte, T-Zell-gerichtete Therapieansätze. Entsprechende Projekte befinden sich in der präklinischen und klinischen Entwicklung.

Weitere Informationen unter http://www.medigene.de

Diese Mitteilung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen. Diese spiegeln die Meinung von Medigene zum Datum dieser Mitteilung wider. Die von Medigene tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Medigene ist nicht verpflichtet, in die Zukunft gerichtete Aussagen zu aktualisieren. Medigene® ist eine Marke der Medigene AG. Diese Marke kann für ausgewählte Länder Eigentum oder lizenziert sein.

Kontakt Medigene AG
Julia Hofmann, Dr. Robert Mayer
Tel.: +49 - 89 - 20 00 33 - 33 01
Email: investor@medigene.com

Falls Sie die Zusendung von Informationen über Medigene zukünftig nicht mehr wünschen, bitten wir um eine entsprechende Mitteilung per E-Mail (investor@medigene.com), wir werden Sie dann von unserer Verteilerliste streichen.

(Ende)

Aussender: Medigene AG
Adresse: Lochhamer Straße 11, 82152 Planegg
Land: Deutschland
Ansprechpartner: Medigene PR/IR
Tel.: +49 89 2000 33 3301
E-Mail: investor@medigene.com
Website: www.medigene.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Medigene AG, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 310 Wörter, 2622 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Medigene AG lesen:

Medigene AG | 19.03.2019

Medigene AG: Medigene präsentierte Wege zu möglichen neoantigen-basierten TCR-Therapien

Medigene AG: Medigene präsentierte Wege zu möglichen neoantigen-basierten TCR-Therapien Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt Martinsried/München (19.03.2019) - - Hochdurchsatzverfahren zur Beurteilung von Neoantigenen, die sowohl von CD8...
Medigene AG | 05.03.2019

Medigene AG: Medigene veröffentlicht vorläufige Finanzzahlen für das Geschäftsjahr 2018

Medigene AG: Medigene veröffentlicht vorläufige Finanzzahlen für das Geschäftsjahr 2018 Martinsried/München (05.03.2019/15:12) - - Umsatzerlöse aus Kerngeschäft Immuntherapien um 22 % gestiegen - DPR-Entscheidung zum Jahresabschluss 2016 füh...
Medigene AG | 28.02.2019

Medigene AG: Medigene präsentiert Poster zur in-vitro-Bewertung der Wirksamkeit und Toxizität von TCRs bei AACR

Medigene AG: Medigene präsentiert Poster zur in-vitro-Bewertung der Wirksamkeit und Toxizität von TCRs bei AACR Martinsried/München (28.02.2019) - Die Medigene AG gab bekannt, dass Wissenschaftler des Unternehmens auf der Jahrestagung der America...