Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
tredition GmbH |

Waterloo 1815. Hougoumont - packende Analyse der Schlacht von Waterloo

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Ralf Bäzol eröffnet den Lesern in "Waterloo 1815 - Hougoumont" einen neuen Blickwinkel auf eine der berühmtesten Schlachten der Vergangenheit.

In der Schlacht von Waterloo fanden tausende Tragödien statt. Die Überreste eines dereinst prachtvollen Gutshofs spielen dabei eine wichtige Rolle. Diese Schlacht wurde bereits so intensiv erforscht wie kaum eine andere Schlacht der Weltgeschichte. Trotzdem steckt dieses historische Ereignis nach wie vor voller Mythen, Rätsel und Geheimnissen. Die Sieger hatten einen Unbesiegbaren geschlagen, der Unbesiegbare ging endgültig unter. Diese Vorkommnisse lassen Raum für heldenhafte Überhöhung, für Verheimlichung und Schuldzuweisungen. Der Hougoumont ist stummes und mahnendes Zeugnis dieser Geschichte. Wie kam es zu dieser Tragödie? Waren der Kampf und die Opfer an diesem Ort wirklich gewollt? War es die "Schlacht in der Schlacht", so wie die Geschichtsschreibung sie später nannte? Gab es Fehler und Versäumnisse, die von den beteiligten Feldherren verschwiegen und beschönigt wurden?



Das historische Buch "Waterloo 1815 - Hougoumont" von Ralf Bäzol bietet einer Vielzahl von Zeitzeugen Platz. Der Autor erzählt darin die Geschichte aus dem Blickwinkel von Menschen, die das Kampfgeschehen erlebten, überlebten und ihre Erinnerungen niederschrieben. Diesen Berichten stellt Bäzol die offiziellen Darstellungen, die Memoiren und Dokumente der Feldherren gegenüber. Beides bietet Spannung und vieles, was zwischen den Zeilen zu lesen ist. Ralf Bäzol präsentiert spannende, neue Blickwinkel auf die blutige Tragödie, beleuchtet kritisch die althergebrachten Interpretationen und Darstellungen. Sein Fokus gilt nicht nur einer Seite. Sein kritisches Buch berücksichtigt alle Beteiligten und Schriftstücke, Erinnerungen und Geschehnisse. Der Hougoumont: immer noch ein Ort für Geheimnisse und Kontroversen.



"Waterloo 1815 - Hougoumont" von Ralf Bäzol ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-8454-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Nadine Otto (Tel.: +49 (0)40 / 28 48 425-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 331 Wörter, 2705 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: tredition GmbH

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder die Kamphausen Mediengruppe im Kunden-Portfolio.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von tredition GmbH lesen:

tredition GmbH | 19.02.2019

Ainias Rache - 2. Band der dystopischen Fantasyreihe um eine isolierte Gesellschaft und starke Frauen

Die junge Amazone Ainia wächst im ersten Teil der unterhaltsamen Themiskyra-Fantasyreihe in der Stadt der Amazonen auf, die seit Jahrtausenden fernab von der modernen Gesellschaft in der Mitte von dichten, grünen Wäldern ohne Zugang zur Außenwelt...
tredition GmbH | 19.02.2019

Die erfolgreiche Insolvenzanfechtung - Band 2 liefert weitere, exklusive Muster für Anfechtungsprofis

Das Buch "Die erfolgreiche Insolvenzanfechtung - Band 2" ist Teil einer Reihe, die sich an Anfechtungsprofis und die, die es werden möchten, wendet. Im zweiten Band konzentriert sich Jens-Uwe Strandmann auf die Anfechtung gegenüber Banken wegen der...
tredition GmbH | 19.02.2019

Mit Pilgern pilgern - ein authentischer Reisebericht

Der Autor des Buches "Mit Pilgern pilgern", Christian Grünebach, hat sich in der Vergangenheit auf viele Pilgerwege begeben. In seinem Buch teilt Grünebach seine Erinnerungen, Erfahrungen und Gedanken mit interessierten Lesern, die entweder selbst ...