Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
myfactory International GmbH |

Timo Bärenklau wird Vertriebsleiter bei Myfactory

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Cloud-ERP-Pionier schafft neue Stelle für weiteres Wachstum


Die Zahl der mittelständischen Unternehmen in Deutschland, die Cloud Computing nutzen oder es in absehbarer Zeit vorhaben, wächst kontinuierlich. Dieser Trend hält auch 2019 an. Um die aktuell hohe Nachfrage zu bedienen, stellen sich einige Hersteller...

München, 24.01.2019 (PresseBox) - Die Zahl der mittelständischen Unternehmen in Deutschland, die Cloud Computing nutzen oder es in absehbarer Zeit vorhaben, wächst kontinuierlich. Dieser Trend hält auch 2019 an. Um die aktuell hohe Nachfrage zu bedienen, stellen sich einige Hersteller organisatorisch neu auf. Einer davon ist Myfactory, der mit Timo Bärenklau erstmalig einen Vertriebsleiter beruft. Welches Ziel damit verfolgt wird, welche Aufgaben er übernimmt und was das für Partner bedeutet, zeigt die Medienmitteilung.

Myfactory, ein führender Cloud-ERP-Hersteller aus Deutschland, beruft Timo Bärenklau zum Vertriebsleiter. Ziel dieser strukturellen Neuaufstellung ist es, 2019 das Marktpotenzial besser auszuschöpfen und noch attraktiver für Partner zu werden. In dieser neu geschaffenen Position führt Bärenklau das Verkaufsteam in Deutschland. Weiter verantwortet er in dieser Rolle den Partnervertrieb und den Sales Cloud Bereich, der Partner bei der Neukundenakquise für die Public-Cloud-Lösung unterstützt. Bärenklau berichtet an David Lauchenauer, Geschäftsführer und Gesellschafter der Myfactory Gruppe.

David Lauchenauer, Geschäftsführer und Gesellschafter der Myfactory Gruppe

„Bereits im Geschäftsjahr 2017 konnten wir allein in Deutschland rund 500 neue Kunden gewinnen und den Umsatz um 28,3 Prozent steigern – für 2018 erwarten wir eine ähnliche Entwicklung. Dieser Erfolg macht es möglich, noch intensiver in das Partnernetzwerk zu investieren und mit Timo Bärenklau als Vertriebsleiter den nächsten Schritt in der Expansion zu gehen. Er hat in den vergangenen Jahren als Leiter Partnervertrieb erfolgreich das Partnernetzwerk ausgebaut und erhält nun zusätzlich mit der neuen Rolle die Strukturen, um den Partner-Channel und damit uns als Cloud-ERP-Pionier zu stärken.“

Mehr Power für den Channel: Synergien für Partner nutzen

Durch das starke Wachstum in den letzten Jahren und den großen Chancen im Markt, braucht es mehr Koordination und Führung im Bereich Partner und Vertrieb. Aus dem Grund schafft Myfactory mit dem Vertriebsleiter eine neue Position. Timo Bärenklau übernimmt seit Anfang des Jahres die diese verantwortungsvolle Rolle und ist neben den genannten Aufgaben auch für die Partnerakquise, Leadbearbeitung und die Presales-Maßnahmen verantwortlich. Zudem unterstützt und coacht er das Verkaufsteam. Ziel der strukturellen Anpassungen ist es, eine auf den Markt ausgerichtete Verkaufsmannschaft auf- und auszubauen, die Partner im deutschsprachigen Raum unterstützt.

Starke Partner: das Partnerprogramm von Myfactory

Myfactory bietet seinen Partnern ein breites Angebot, ihr Geschäft auszubauen: Dazu gehören unter anderem ein Partnerportal mit eigenem Forum sowie Unterstützung beim Pre-Sales und bei Kundentagen. Eine weitere Form der Unterstützung erhalten Myfactory-Partner bei der Lead-Conversion. Hinzu kommen wöchentliche Webinare, Workshops für neue Funktionen, Netzwerkevents und Schulungen (mit Fokus auf Produkt, Vertrieb und Projektmanagement), die im ersten Jahr für Myfactory-Partner kostenlos sind.

Auch im Marketing erhält der Channel Unterstützung, etwa in Form von Materialien wie Referenzen, Broschüren und Videos, aber auch durch cloudbasierte Schulungen für eigene Seminare. Hinzu kommen die Partnertoolbox, die zum Beispiel Checklisten zum Self-Service anbietet und der enge persönliche Austausch, in dem Optimierungsmöglichkeiten besprochen werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 462 Wörter, 4028 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von myfactory International GmbH lesen:

myfactory International GmbH | 25.04.2019

Mit der richtigen Business Software gehört Mobility zur Unternehmens-DNA


München, 25.04.2019 (PresseBox) - Mobile Business ist für KMUs überlebenswichtig. Dafür sprechen drei Gründe: Zum einen die Kundenbeziehung, die sich auf vielfältige Art optimieren lässt – zum Beispiel durch verbesserte Services. Zum anderen die orts- und zeitunabhängige Zusammenarbeit, zum Beispiel zwischen Außen- und Innendienst. Und zuletzt der Kampf um Talente: Für viele Kandidaten...
myfactory International GmbH | 31.01.2019

Myfactory launcht neue Version


München, 31.01.2019 (PresseBox) - Neue Funktionen für kleine und mittelständische UnternehmenFokus eCommerce: Redaktionsansicht für einfache InhaltspflegeFokus Point of Sales: Mobile KassenführungFokus Rechnung: Automatischer Erkennung von ZUGFeRD-BelegenDie digitale Transformation stellt kleine und mittelständische Unternehmen vor große Herausforderungen. Ob eCommerce, mobile Kassenführun...
myfactory International GmbH | 18.12.2018

Myfactory: Fünf Tipps zur ERP-Einführung bei KMU


München, 18.12.2018 (PresseBox) - Die Einführung eines ERP-Systems (Enterprise Resource Planning) stellt viele kleine und mittelständische Unternehmen vor große Herausforderungen. Ob Prozessabläufe, Akzeptanz der Mitarbeiter oder allein das Projektmanagement – Firmen müssen verschiedene Aspekte berücksichtigen, um das Vorhaben erfolgreich umzusetzen. Welche das sind, zeigt die nachstehend...