Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Omexom Service GmbH |

Omexom lädt E-Mobilität neu auf

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Auf der E-World in Essen präsentiert Omexom vom 5. bis 7. Februar Gesamtkonzepte für Planung, Betrieb, Instandhaltung und Service von Schnellladestationen sowie Ladeinfrastrukturen für Pkw und ÖPNV

 



Mannheim, 30. Januar 2019 – Die Automobilindustrie nimmt bei der Entwicklung von Elektroautos rasant Fahrt auf. So prognostiziert etwa eine Studie der OECD und der IEA die Zahl der weltweiten E-Mobile auf 130 Millionen im Jahr 2030. Entsprechend braucht es dafür jedoch auch eine umfassende Infrastruktur für die sichere Versorgung der neuen Fahrzeuge mit Strom – durch moderne Ladestationen, die flächendeckend an Rastplätzen, Tankstellen, auf Parkplätzen von Einkaufszentren und in Städten jederzeit zuverlässig für ausreichend Power sorgen. Auf der E-World in Essen stellt Omexom an Stand 3-567 in Halle 3 seine gesamtheitliche Lösung für Planung, Aufbau, Inbetriebnahme, Wartung und Instandhaltung von Schnellladestationen vor, die den Ausbau der Infrastruktur der E-Mobilität gewährleistet.


Egal, wo Ladestationen stehen sollen – ob in der Stadt oder auf dem „flachen Land“: Alle dafür notwendigen Tätigkeiten übernimmt Omexom aus einer Hand. Von der Standortprüfung über die Einholung der Genehmigungen, die Vermessung und Aushebung der Grube bis hin zum Anschluss an die Verteilernetze oder dem Bau zusätzlicher Trafostationen liefert die VINCI Energies-Konzernmarke eine schlüsselfertige Lösung inklusive aller Service-Leistungen. Neben der unternehmenseigenen Expertise profitieren Kunden zusätzlich von jahrelanger Erfahrung, die sich in der bundesweiten Kooperation mit Baufirmen und einer vertrauensbasierten Zusammenarbeit mit Energieversorgern manifestiert. Zudem setzt Omexom auf Herstellerneutralität, um die eigenen Services für alle auf dem Markt vorhandenen Produkt-Lösungen anbieten zu können.


Groß- und Zukunftsprojekte der E-Mobilität realisieren

Von der Idee bis zur fertigen Ladestation braucht es kompetente und zuverlässige Partner, die die gesamte Klaviatur der Bereitstellung von Strom-Infrastruktur beherrschen. Ein Ergebnis davon zeigt Omexom auf der E-World am Beispiel einer Ladestation, wie sie etwa bei einem Großprojekt mit dem Betreiber von Tank & Rast zum Einsatz kam. So konnte allein bis Mitte 2017 der Betrieb von rund 170 Ladesäulen bundesweit an den Standorten des Rastplatzanbieters realisiert werden. Um das flächendeckende Ladesäulennetz aufzubauen, übernahm Omexom sämtliche Elektroinstallationen und Kabeltiefbauarbeiten inklusive Spülbohrungen.


Zudem demonstriert der spektakuläre Aufbau einer fünf Meter großen Ladeeinrichtung für E-Busse auf dem Omexom-Messestand, wohin die Entwicklung auch im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) geht. Denn Busse werden in Zukunft ebenso zunehmend elektrisch und damit ökologisch unterwegs sein. Für ausreichend Power der tonnenschweren Fahrzeuge sorgen etwa Hochleistungslader mit bis zu 600 kW Leistung an Haltestellen, Schnellladeeinrichtungen im Depot oder die direkte Abnahme während der Fahrt über Oberleitungen. Omexom bietet auch in diesem Bereich die gesamte Bandbreite an Planungs-, Bau- sowie Wartungsleistungen an, damit der ÖPVN in Zukunft noch umweltfreundlicher und nachhaltiger wird. 


Planer und Macher am Messestand treffen
Einen genauen Überblick über die zu meisternden Herausforderungen bis etwa eine Ladesäule installiert und einsatzbereit ist, bieten die Experten von Omexom am Stand 3-567 in Halle 3. Alle Verfahren – unter anderem Bestandsaufnahme, Engineering, Tiefbau, Elektrotechnik, Inbetriebnahme und Wartung – werden genauestens erläutert. So erhalten Interessenten praxisorientierte Erfahrungsberichte aus erster Hand und können sich neben dem gesamten Service-Portfolio auch über aktuelle Projekte, Trends und Zukunftsprognosen rund um den Ausbau der Infrastruktur für die E-Mobilität informieren.



Über Omexom
Omexom unterstützt seine Kunden bei allen Aufgaben rund um die Umsetzung der Energiewende. Das Angebot deckt die gesamte Leistungspalette für Energieinfrastrukturen ab: Vom Engineering bis zur Instandhaltung sämtlicher Infrastrukturen für Stromerzeugung, -übertragung und -verteilung und das bis zum Stromzähler des Endverbrauchers einschließlich aller energienahen Dienstleistungen für Gemeinden und Kommunen. Omexom nutzt sein umfangreiches Know-how, um beim Kunden unabhängig von der eingesetzten Technik die jeweils beste Lösung zu implementieren. Omexom ist die Marke für Energie-Infrastrukturen von VINCI Energies. In Deutschland ist Omexom flächendeckend für Netzbetreiber, Stadtwerke, kommunale Energieversorger, Handel und Industrie sowie für die Deutsche Bahn tätig.
2017: 3,2 Milliarden Euro Umsatz // 18.000 Mitarbeiter // 400 Business Units // 31 Länder
2017 in Deutschland: 460 Millionen Euro Umsatz // 3.100 Mitarbeiter // 58 Business Units
Weitere Informationen finden Sie unter www.omexom.de.

Über VINCI Energies
Netzwerke, Performance, Energieeffizienz, Daten: In einer sich ständig verändernden Welt legt VINCI Energies den Fokus auf die Implementierung neuer Technologien. Zwei Entwicklungen werden besonders unterstützt: digitale Transformation und Energiewende. Die 1.600 regional verankerten und agilen Business Units von VINCI Energies erhöhen jeden Tag die Zuverlässigkeit, Sicherheit und Effizienz von Energie-, Verkehrs- und Kommunikationsinfrastrukturen, Fabriken und Gebäuden.
2017: 10,8 Milliarden Euro Umsatz // 69.400 Mitarbeiter // 1.600 Business Units // 53 Länder
2017 in Deutschland: 2,1 Milliarden Euro Umsatz // 12.000 Mitarbeiter // über 300 Standorte
Weitere Informationen finden Sie unter www.vinci-energies.de.

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Birgit Wölker (Tel.: +49-69-970705-0), verantwortlich.


Keywords: Omexom, Energie, E-Mobilität, Ladesäule, Messe

Pressemitteilungstext: 715 Wörter, 5729 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Omexom Service GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema