Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IP Dynamics GmbH |

IP Dynamics installiert Telefonie und Contact Center für 30 Filialen von Bike and Outdoor Company

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Bis 2020 löst IP Dynamics an allen Standorten des bundesweit tätigen Filialunternehmens die alten Telefonanlagen ab und installiert ein komplett IP-basiertes Telefonsystem mit Contact Center

Hamburg, 29.01.2019 - Das Filialunternehmen Bike and Outdoor Company (B.O.C.), das aktuell 30 Fahrradmärkte in ganz Deutschland betreibt, telefoniert ab sofort über eine Voice-over-IP-gestützte Anlage von Innovaphone. Bereitgestellt wurde die neue TK-Anlage von IP Dynamics, ein auf Contact Center und Telefonie-Lösungen spezialisiertes IT-Systemhaus. IP Dynamics implementierte für die Hamburger Unternehmenszentrale von B.O.C. außerdem ein Contact Center. Nach der Zentrale werden aktuell die Filialen bis 2020 sukzessive auf die neue, komplett IP-basierte TK-Infrastruktur umgestellt.



B.O.C. betrieb seit 1999 eine ISDN-Telefonanlage, die in Spitzenzeiten wichtige Grundfunktionalitäten wie Mailbox, Anruferliste, automatische Anrufweiterschaltung oder die Möglichkeit, Ansagetexte laufen zu lassen, vermissen ließ.



Hinzu kam der Bedarf nach Contact-Center-Funktionalitäten für das Service-Team in der Hamburger Unternehmenszentrale von B.O.C. Hier waren die Wartezeiten an der Telefon-Hotline in Spitzenzeiten zu lang. Um zusätzliche Mitarbeiter aus dem Backoffice in den Service-Pool holen zu können, musste ein Routing mit hinterlegten Skills und Stellvertreterregelungen vor das Telefonsystem geschaltet werden.

"An der Service-Hotline konnten wir die Wartezeiten in Spitzenzeiten durch die gewonnene Flexibilität des Telefonsystems deutlich verkürzen", erklärt Henning Schorling, IT-Leiter bei B.O.C.



Joachim Uhsemann, Teamlead VoIP und Projektverantwortlicher bei IP Dynamics, sagt: "Mit einer gemeinsamen logischen Einheit, die eine unternehmensweit IP-basierte Telefonanlage mit sich bringt, sind sämtliche Funktionalitäten, die bisher nur innerhalb der Filiale möglich sind, etwa Anrufweiterschaltungen oder Stellvertreterregelungen, in Zukunft unternehmensübergreifend nutzbar. Das wird B.O.C. weitere Effizienzgewinne bringen."


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Sandra Wittke (Tel.: +49 40 5727 6748), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 228 Wörter, 1924 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: IP Dynamics GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von IP Dynamics GmbH lesen:

IP Dynamics GmbH | 08.10.2018

IP Dynamics erhält ISO 9001-2015 Zertifizierung


Hamburg, 09.10.2018 - IP Dynamics implementiert seit 2005 Contact-Center- und Telefonie-Lösungen bei großen, renommierten Unternehmen aus allen Branchen in Deutschland und der Schweiz. Darunter Krones AG, Eckes Granini, Rossmann, R+V Versicherungen, Sympany und Hotelplan. In den Projekten gibt es oftmals harte Nüsse zu knacken. Unter anderem loben IP Dynamics Kunden das Knowhow in den Bereichen...
IP Dynamics GmbH | 21.08.2018

Swiss CRM Forum 2018: IP Dynamics demonstriert KI-gestütztes Contact-Center am Live-Beispiel


Schlieren, 21.08.2018 - IP Dynamics, Experte für Contact-Center- und Unified-Communications-Lösungen, präsentiert sich mit dem Schweizer Team in diesem Jahr erstmals auf dem Branchenevent Swiss CRM Forum, das am 20.09.2018 im Zürcher Traditionshotel Dolder stattfindet. Gemeinsam mit den Technologiepartnern Pidas und Enghouse zeigt IP Dynamics, wie bei dem Schweizer Versicherer Sympany die schr...