Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MIXCON |

MIXCON 2019 Made for Music

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Europas Musik-Industrie trifft sich am 1. und 2. März in München. 70 Speaker aus 7 Ländern, 600qm Ausstellungsfläche

Die BMW Welt wird Anfang März Gastgeber für 70 Speaker aus 7 Ländern, 600qm Ausstellungsfläche für knapp 30 Brands aus der Musikindustrie und Treffpunkt für mehr als 25 Platten-Labels.

Auf der Münchner DJ-, Producer- & Music Conference MIXCON dreht es sich zwei Tage lang um das Musikbusiness der Zukunft. Neben Podiumsdiskussionen mit internationalen Topstars und Managern aus der Musikindustrie geben renommierte Künstler in Masterclasses ihr Wissen weiter, zeigen Fachleute in Vorträgen auf wie das Business im Detail funktioniert und in knapp 20 Auditions können Nachwuchskünstler Ihre Tracks präsentieren. Hier geben A&Rs, Labelmanager und Produzenten live Feedback, oder bieten auch an gute Songs zu veröffentlichen.

Im Foyer des Auditoriums der BM Welt präsentieren sich auf 600qm Hersteller von Musik- Equipment. Wer hier die neuesten Gadgets von Marken wie Adam Audio, Akai, Denon, Pioneer, Rane, Serato und vielen anderen sehen möchte hat die Möglichkeit das Exhibiton only Ticket für 10,30 € zu erwerben. Hiermit kann Mann und Frau dann Player, Mixer, Boxen, Software und Systeme testen und sich mit Infos versorgen.

Wer sich die Fachbeiträge und Masterclasses anhören möchte hat die Wahl zwischen dem 1 Day Conference & Exhibition Ticket für 33,40 € und dem Full Ticket inkl. Club Pass für 55,40 € für zwei Tage. Beide Tickets inkludieren auch den Eintritt zur Ausstellungsfläche der Audio-Hersteller. Allerdings beinhaltet nur das Full Ticket auch freien Eintritt für viele Clubs in München die rund um die MIXCON mit interessanten Bookings locken. Mit dabei sind z. B. das Bob Beaman, das Call me Drella, der Crowns Club, der Drunken Monkey Music Club, das Harry Klein, die Milchbar, der Neuraum, das Pacha, das Palais, das P1 und das 8 Below. Welche Clubs an welchen Tagen die MIXCON Besucher willkommen heißt entnimmt man am besten dem Rahmenprogramm. Hier erfährt man auch welche Artists, die an der MIXCON teil nehmen nachts die Münchner Clubs rocken.

Mit dabei sind z.B. die norwegischen Hard Style Superstars Da Tweekaz, der italienische House und Techno-Gott Riva Starr, die Ibizenkerin Anna Tur und Mashup Germany. Sie werden auf den Bühnen der MIXCON unterstützt von z. B. Techno-Legende Westbam, von Milk & Sugar, Tai Jason, Niels van Gogh, Markus Gardeweg, Cuebrick, DJ Polique, DJ Maxx und Max Lean. Aber auch die Damenwelt ist gut vertreten z. B. durch Lovra, 2 Elements oder Juliet Sikora.

Neben den Künstlern sind aber auch viele Köpfe vertreten, die hinter den Kulissen die Strippen im Business ziehen. Die MIXCON begrüßt eine ganz Reihe an Bookern, Managern, Club und Festivalbetreibern sowie A&Rs und Labelmachern.

Für Mitveranstalter Bernd Closmann ist das der eigentliche Mehrwert der MIXCON. Das Event ist gemacht für die Menschen die in der Musikszene etwas bewegen wollen. Hier kann man mit Menschen in Kontakt treten die sonst unerreichbar sind. Sein Kollege Jens Witzig ergänzt: "Wer in Deutschland durchstarten möchte oder vorankommen will, sollte Anfang März einen Aufenthalt in München einplanen. Denn am ersten und zweiten März ist die Isarmetropole die europäische Musik-Hauptstadt!"

Weitere Informationen zur MIXCON sowie Tickets für die Veranstaltung gibt es unter: www.mixcon-munich.de



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Jens Witzig (Tel.: 08941158279), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 545 Wörter, 3847 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: MIXCON


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema