Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
USU Software AG |

USU bietet über Alexa neuen Voice-Service für den Kundendienst an

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Für Serviceorganisationen bietet der USU-Geschäftsbereich unymira ab sofort mit Alexa einen neuen sprachgesteuerten Kommunikationskanal für den Customer Service an. Der Spezialist für Customer-First-Lösungen ergänzt damit sein Portfolio rund um den digitalen...

Möglingen, 12.02.2019 (PresseBox) - Für Serviceorganisationen bietet der USU-Geschäftsbereich unymira ab sofort mit Alexa einen neuen sprachgesteuerten Kommunikationskanal für den Customer Service an. Der Spezialist für Customer-First-Lösungen ergänzt damit sein Portfolio rund um den digitalen Kundenservice um eine weitere Innovation. Mit dem unymira Voice-Service-Modul wird der persönliche Assistent von Amazon, Alexa, zum neuen digitalen Service-Agenten. Dieser unterstützt bei vielen Fragen im Self-Service.

Entwicklungspartner ist die Versicherungskammer Bayern, die damit ihren Kunden bzw. Interessenten die Möglichkeit gibt, sich künftig produktspezifisch z.B. über die Auslandsreisekrankenversicherung oder weitere Angebote zu informieren. Anwender erhalten durch Alexa rasch und unkompliziert Antworten auf ihre Fragen. Auf Unternehmensseite werden die Mitarbeiter des Kundenservice dadurch bei Standardthemen entlastet.

Und die Entwicklung geht noch weiter: Durch die unymira-Funktion soll Alexa – wie aus anderen Einsatzszenarien gewohnt – nicht nur antworten, sondern einen echten Dialog mit den Anwendern führen, d.h. kontextbezogene Rückfragen stellen. So wird ein natürlicheres Serviceerlebnis ermöglicht. Im Rahmen der CallCenterWorld vom 19.-21. Februar in Berlin wird unymira dieses Einsatz-Szenario auf ihrem Messestand F3/G5 in Halle 3 live vorführen.

„Künftig wird kein innovativer Omni-Channel-Service mehr an der Einbindung eines Voice Service mit Alexa oder anderer digitaler Sprachassistenten vorbeikommen. Wir sind einer der ersten Hersteller, der diesen sprachgesteuerten Echtzeit-Service als Interaktionslösung anbietet. Basis hierfür ist unsere aktive Wissensdatenbank Knowledge Center und unser Chatbot Knowledge Bot. Die Pflege der Serviceinhalte erfolgt zentral in Knowledge Center, sodass Änderungen sofort in Alexa zur Verfügung stehen – ohne erneute Prüfung“, kommentiert Sven Kolb, USU-Geschäftsführer.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 238 Wörter, 2000 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: USU Software AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von USU Software AG lesen:

USU Software AG | 07.05.2019

USU präsentiert digitale Customer-First-Lösungen auf der ICMI Contact Center Expo 2019


Möglingen, 07.05.2019 (PresseBox) - Digitalisierung ist der Schlüssel zu einem besseren und wirtschaftlicheren Kundenservice – so die Überzeugung von über 90 Prozent aller Unternehmen. Um das große Potenzial rund um digitale Kundenservices zu heben, bietet der USU-Geschäftsbereich unymira als One-Stop-Shop ein innovatives, breit etabliertes Lösungsportfolio an – zum Beispiel live auf de...
USU Software AG | 25.04.2019

USU entwickelt mit KatanaGo neues Modul für Big Data Analytics


Möglingen, 25.04.2019 (PresseBox) - Die neue USU-Lösung KatanaGo sorgt künftig für die automatisierte Weiterverarbeitung von Industriedaten und die Bereitstellung von Workflows für den produktiven Einsatz. Der USU-Geschäftsbereich Katana ergänzt damit sein Portfolio für datengetriebene digitale Service-Angebote. KatanaGo ist ein integriertes Modul der Katana Big-Data-Analytics-Plattform, d...
USU Software AG | 17.04.2019

USU-Gruppe startet erfolgreiche Initiative für KI und Service im Zeitalter von Industrie 4.0


Möglingen, 17.04.2019 (PresseBox) - Unter der Leitung der USU Software AG entwickelte ein Konsortium das Konzept „Service-Meister“, das jetzt für den KI Innovationswett­bewerb des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) ausgewählt wurde. Ziel ist die Entwicklung einer KI (Künstliche Intelligenz)-basierten Service-Plattform für den deutschen Mittelstand. Dadurch sollen künf...