Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Zorgservice XL strebt mit ZetesChronos eine exzellente Krankenhausversorgung an

Von Zetes GmbH

                           Eindhoven/ Hamburg, 26.02.2019 – Der Logistikdienstleister Zorgservice XL investiert in neue Track & Trace-Kapazitäten, um die Lieferprozesse an große Krankenhäuser zu optimieren. Durch die Implementierung von ZetesChronos wird das Unternehmen vollständige Transparenz, eine lückenlose Rückverfolgbarkeit von Sendungen und einen besseren Service erzielen. Zugleich wird die Lösung die Krankenhäuser bei der Erfüllung der europäischen Medizinprodukterichtlinie unterstützen, da alle Lieferungen und Packungen vom Wareneingang bis zur Anwendung in den einzelnen Krankenhausabteilungen vollständig digital erfasst und zurückverfolgt werden können. In der Lösung inbegriffen sind Liefernachweise (Proof-of-Delivery) und aktuelle Statusinformationen im Online-Shop.

 

Digitale Erfassung und Rückverfolgung in Krankenhäusern  

Zorgservice XL beliefert derzeit sechs Krankenhäuser. Bisher ist die Rückverfolgung der Lieferungen und Packungen noch nicht möglich. Das führt zu hohem Zeitaufwand bei der Suche nach gelieferten oder fehlenden Sendungen. Die Folge sind unnötige Eilaufträge und überhöhte Lagerbestände. Mit der digitalen Erfassung und Rückverfolgung aller Lieferungen in den Krankenhäusern wird die gesamte Lieferkette durchgängig transparent. „Dank ZetesChronos werden wir in der Lage sein, Lieferungen noch zuverlässiger auszuführen. Das freut auch unsere Kunden“, meint Jaap van Wijk, Qualitäts- und Projektmanager bei Zorgservice XL.

 

Mehr Effizienz  

ZetesChronos wird zudem dazu beitragen die Effizienz zu steigern und das Fehlerrisiko zu senken. Mit der Track & Trace-Lösung entfallen mehrere manuelle Prozesse. Das Abzeichnen von Belegen und Listen ist künftig nicht mehr erforderlich. „Mit diesem Projekt können wir die Logistikprozesse für die Krankenhäuser sowie ihre interne Logistik deutlich optimieren. Der Schlüssel hierzu sind intelligente Supply-Chain-Lösungen“, ergänzt Van Wijk. „Wir haben uns für Zetes entschieden, weil das Unternehmen bereits unsere KanBan-Lösung in den Krankenhäusern – für die Versorgung der Abteilungen – zu unserer vollsten Zufriedenheit implementiert hatte.“   ZetesChronos wird als zusätzliche Anwendung auf allen vorhandenen mobilen Geräten installiert und auf der MCL Mobility Plattform ausgeführt. Diese wiederum ist in das SAP-System und den Online-Shop von Zorgservice XL integriert.  

 

Einhaltung der Gesetzes- und Regulierungsvorschriften  

Die digitale Erfassung unterstützt die Krankenhäuser zusätzlich bei der Erfüllung der Gesetzes- und Regulierungsvorschriften wie beispielsweise Daten für die Rückverfolgung von Implantaten an das Nationale Implantatregister zu melden. Auch ist sie ein wichtiger Schritt im Hinblick auf die europäische Medizinprodukterichtlinie, die 2020 in Kraft tritt, und die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). „Immer mehr Einrichtungen des Gesundheitswesens erkennen den Mehrwert von ZetesChronos bei der Optimierung der Logistikprozesse und der Erfüllung der Gesetzes- und Regulierungsvorschriften“, kommentiert Paul Lankhout, Country Manager bei Zetes Netherlands.  

 

Über Zorgservice XL 

Zorgservice XL erbringt seit 2009 Beschaffungs- und Logistikdienstleistungen für diverse Krankenhäuser in der Region um Rotterdam und Den Haag. Ziel ist die Realisierung eines zuverlässigen, flexiblen und transparenten Warenflusses sowie die kontinuierliche Verbesserung der damit verbundenen Prozesse durch Supply Chain-Lösungen. HagaZiekenhuis und Reinier de Graaf (zusammen die Reinier Haga Klinikgruppe), Franciscus Gasthuis & Vlietland, das IJsselland Ziekenhuis und das LangeLand Ziekenhuis haben sich bisher den Dienstleistungen von Zorgservice XL angeschlossen.  

 

Über Zetes  

Zetes ist ein Technologieunternehmen, das auf Supply-Chain-Optimierung und Bürgeridentifizierung spezialisiert ist. Mit den Supply Chain-Lösungen schaffen Unternehmen Agilität, Transparenz und Rückverfolgbarkeit in ihrer gesamten vernetzten Lieferkette. Die Sparte Personenidentifizierung bietet öffentlichen Behörden und supranationalen Institutionen Lösungen für die Authentifizierung von Bürgern für die Ausgabe von sicheren Personalausweisen und Reisedokumenten und für die Erstellung nationaler Register oder von Wählerverzeichnissen.   Zetes hat seinen Hauptsitz in Brüssel und beschäftigt über 1.200 Mitarbeiter in 22 Ländern Europas, Nahosts und Afrikas mit einem Jahresumsatz von 269,3 Millionen Euro im Jahr 2017. In 2017 wurde Zetes ein Tochterunternehmen der Panasonic Corporation. Weitere Informationen sind unter www.zetes.com/de oder im Newsletter erhältlich. Zetes in Social Media: LinkedIn und Twitter.

 

 

Die Supply-Chain-Lösungen von Zetes  

Mit dem zentralen Lösungsangebot und Zugriff auf modernste Technologien erreichen Organisationen, Agilität, Transparenz und Rückverfolgbarkeit von der Verpackungsanlage durchgehend bis zur Filiale. Das Know-how von Zetes erstreckt sich über ein breites Branchenspektrum: Einzelhandel, Pharmazeutische Industrie und Gesundheitswesen, Lagerhaltung und Distribution, Lebensmittel und Getränke, Produktion, Transport und Logistik, Automobilindustrie, Post und Kurierdienste.

 

Bild: © Zorgservice          

 

26. Feb 2019

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tanja Stemmermann (Tel.: +49 (0)3841 22 43 14), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 561 Wörter, 5921 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Zetes GmbH

ZETES INDUSTRIES is a leading European system integrator and provider of innovative supply chain, identification and mobility solutions and services. We put over 1000 Auto-ID professionals at your service, via an EMEA-wide network of offices.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Zetes GmbH


10.05.2019:   Hamburg, 10. Mai 2019 – Das Supply Chain Technologieunternehmen Zetes hat seit kurzem mit Cordula Steinhart (44) eine neue Marketing Managerin an Bord. Als Teil eines internationalen Marketing-Teams innerhalb der Zetes-Gruppe wird sie die Markenbekanntheit der Zetes Collaborative Supply Chain-Lösungen in Deutschland weiter ausbauen sowie neue Zielgruppen und Märkte erschließen. Die studierte Diplom-Betriebswirtin ist seit über 20 Jahren für namhafte globale Soft- und Hardwareanbieter aus der IT-Branche tätig. So hat sie in ihren beruflichen Stationen unter anderem als Cha... | Weiterlesen

Zetes-Studie Supply Chain Visibility 2019

Hat der Handel die Wichtigkeit von Transparenz in der Lieferkette erkannt?

03.04.2019
03.04.2019:   Brüssel/ Hamburg, 03. April 2019 – Steigende Kundenansprüche tragen erheblich zu mehr Komplexität, Kosten und Überschuss in der Lieferkette von Einzelhändlern bei. Unternehmen führen flexiblere Retouren, schnellere Lieferungen und Informationen über den Lieferstatus in Echtzeit als Hauptgründe dafür an – was den unbestrittenen Bedarf nach mehr Transparenz in der Lieferkette verstärkt. Dies ergab eine aktuelle von Sapio Research für den Supply-Chain-Technologiespezialisten Zetes durchgeführte Umfrage, an der insgesamt 451 Entscheidungsträger aus dem Handel in ... | Weiterlesen

15.01.2019:   Limerick/ Hamburg, 15.01.2019 – Avondale Foods, ein führender nordirischer Lebensmittelhersteller, hat in eine moderne Lösung von Zetes für die Warenausgangskontrolle investiert, um Produkte fehlerfrei, effizient und transparent zu versenden.Avondale Foods stellt Krautsalat, Fertigsalate, Salat- und Gemüsebeilagen, Suppen, Saucen und Mayonnaise für Kunden in Handel und Gastronomie in ganz Großbritannien und Irland her. Als Lieferant von Marks & Spencer (M&S) war das Unternehmen jüngst gezwungen, seine Distributionslogistiksysteme zu modernisieren, um den neuen Anforderungen des E... | Weiterlesen