Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Nutzlast und voll-elektrischer Antrieb des Eutelsat-Satelliten KONNECT erfolgreich miteinander verbunden

Von Eutelsat Communications

Wichtiger Meilenstein für den Bau des Satelliten bei Thales Alenia Space in Cannes

Paris, Cannes, Köln, 1. März 2019 - Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) hat heute die erfolgreiche Verbindung von Plattform und Nutzlast des Satelliten KONNECT gemeldet. Dieser für schnelle Internet- und Breitbanddienste vorgesehene Satellit wird derzeit bei Thales Alenia Space in Cannes gebaut. Die Zusammenführung ist ein wichtiger Schritt für den Satelliten auf dem Weg zu dessen Start, der für Ende dieses Jahres geplant ist.

KONNECT ist ein High Throughput Satellit der nächsten Generation und bietet im Betrieb eine bisher unerreichte Flexibilität. Thales Alenia Space setzt bei dessen Bau des erstmals auf die neue Spacebus Neo Plattform. KONNECT hat ein Gewicht von 3,5 Tonnen, einen voll-elektrischen Anrieb und wird über West-Europa und Afrika eine Kapazität mit einem Datendurchsatz von 75 Gbit/s bereitstellen.

Der Satellit KONNECT gilt mit seinen Fähigkeiten für die Bereitstellung umfangreicher Dienste zur Bedienung der Nachfrage auf beiden Kontinenten als wichtiger Eckpfeiler der Eutelsat-Strategie der Rückkehr auf den Wachstumspfad und der Stärkung der Präsenz des Unternehmens in den rasch wachsenden Breitbandmärkten. Im weit größeren Maße unterstützt dieses Satellitenprogramm das Ziel des Unternehmens, einen wichtigen Beitrag zur Reduktion der digitalen Spaltung und für den Aufbau einer integrativen digitalen Gesellschaft zu leisten. Durch den Aufbau von Satellitenkapazitäten strebt Eutelsat das Erreichen dieses Ziels an. Zugleich bereitet Eutelsat durch den Start neuer Breitbanddienste, wie etwa in einigen afrikanischen Staaten in den letzten Monaten, die Bühne für die Ankunft des Satelliten vor.

Yohann Leroy, Deputy Chief Executive Officer und Chief Technical Officer bei Eutelsat, kommentierte: "Diese Zusammenführung ist ein wichtiger Schritt in diesem signifikanten Satellitenprogramm. Dieses versetzt uns in die Lage, High-speed Breitbanddienste zu sehr kosteneffizienten Preisen anbieten zu könne. Zugleich ergänzen wir damit terrestrische Netze in West-Europa und auch in Afrika, wo das Vorantreiben der Durchdringung mit schnellem Internet oberste Priorität besitzt."

01. Mrz 2019

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Marie-Sophie Ecuer (Tel.: + 33 1 53 98 3791 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 306 Wörter, 2494 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Eutelsat Communications


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 2 + 10

Weitere Pressemeldungen von Eutelsat Communications


14.03.2019: Dubai, Paris, Köln, 14. März 2019 - Eutelsat Communications (NYSE Euronext Paris: ETL) hat sich mit dem rasch wachsenden TV-Distributor Mondo Globo/ MCNC den ersten Kunden für die kürzlich gestartete hybride Zuführ-Lösung Eutelsat CIRRUS gesichert, die den Satelliten mit OTT kombiniert. Die neue TV-Plattform Telearabia PRO von Mondo Globo mit arabischsprachigen SD TV-Sendern adressiert insbesondere das Gast- und Hotelgewerbe in Europa. Das Angebot besteht aus sechs Lifestyle und Entertainment Programmen einschließlich drei Kanälen der MBC-Gruppe. Die technische Plattform basiert auf ... | Weiterlesen

13.12.2018: New York, Paris, Köln, 13. Dezember 2018 - The Switch® und Eutelsat (Euronext Paris: ETL) tun sich für ein bisher einzigartiges satelliten- und glasfasergestütztes TV- und Video-Verteilnetz zusammen. Durch die Partnerschaft können die über 800 Nutzer von The Switch, zu denen viele international führende Inhalteproduzenten und Distributoren gehören, Video-Feeds auf abgerechneter Minutenbasis in vielen Regionen rund um den Globus von einem Ort zum anderen übertragen. Rundfunkanstalten und Inhalteproduzenten erhalten dabei zeitgleich innerhalb der Reichweiten der eingesetzten Eutelsat-Sa... | Weiterlesen

16.10.2018: Paris, Köln, 16. Oktober 2018 - Gary Donnan beginnt am 29. Oktober als Chief Innovation Officer bei Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL). Er berichtet an Chief Executive Officer Rodolphe Belmer. In seiner Funktion wird Donnan den Innovations-Plan von Eutelsat definieren sowie Innovations-Initiativen innerhalb der Gruppe identifizieren und funktionsübergreifend entwickeln. Zudem konzentriert er sich auf eine stärkere Verbindung zwischen Eutelsat und dem externen Innovations-Ökosystem, um die Entwicklung von Technologien innerhalb des Unternehmens zu intensivieren. Reichhaltiger... | Weiterlesen