Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
tredition GmbH |

Die Selbstverständlichkeit der Welt - eine Kritik am "Neuen Realismus"

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Thomas Kühn übt in "Die Selbstverständlichkeit der Welt" Kritik an Markus Gabriels Vorschlag eines "Neuen Realismus".

Die Welt der Philosophen hat lange auf Markus Gabriels Abrechnung mit konstruktivistischen und relativistischen Positionen gewartet. Leider wurden die hohen Erwartungen nicht erfüllt. Um so enttäuschender fällt dessen Vorschlag eines "Neuen Realismus" aus. Thomas Kühn bezeichnet Gabriels Vorschlag eines "Neuen Realismus" als wenig zufriedenstellend. In seinem eigenen Werk "Die Selbstverständlichkeit der Welt" bietet Kühn eine Alternative an. Autor Thomas Kühn streitet für die "Existenz der Welt". Er übt dafür intelligente Kritik am Konstruktivismus und weist sowohl Gabriels Kritik am Monismus als auch seine "Sinnfeldontologie" zurück - nicht ohne einen eigenen Vorschlag zu machen.



Das anspruchsvolle, philosophische Buch "Die Selbstverständlichkeit der Welt" von Thomas Kühn zeigt Lesern auf, dass es durchaus einen Weg aus der Sackgasse gibt. Der "Neue Realismus" und die Preisgabe des Abhängigkeitspostulats sind seiner Meinung nach aber nicht die richtige Lösung. Kühn schafft es in seinem Werk, komplexe Ideen auf verständliche Weise zu präsentieren und anspruchsvolle Konzepte für Menschen, die an der modernen Philosophie interessiert sind, zugänglich zu machen. Gespannt dürfen alle Leser auf Kühns Gegenvorschlag sein.



"Die Selbstverständlichkeit der Welt" von Thomas Kühn ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-5167-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Nadine Otto-De Giovanni (Tel.: +49 (0)40 / 28 48 425-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 270 Wörter, 2264 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: tredition GmbH

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder die Kamphausen Mediengruppe im Kunden-Portfolio.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von tredition GmbH lesen:

tredition GmbH | 19.03.2019

Aufprall - ein fesselnde, leicht satirische Erzählung

Steve Hernandez ist ein Astrophysiker und macht in "Aufprall" eine schreckliche Entdeckung: ein interstellarer Asteroid befindet sich auf einem direkten Kollisionskurs mit der Erde. Steve glaubt vorerst, der einzige Mensch zu sein, der diese Beobacht...
tredition GmbH | 19.03.2019

Die Erlebnisse des Herrn A. - satirische Kurzgeschichten

Herr A. ist ein armes Würstchen, der ständig in eine der zahllosen Fallen, die das Leben für Männer ausgelegt hat, tappt. Die Fallen verstecken sich in allen Bereichen: in der Liebe, beim Schuhkauf mit seiner Frau, beim Fußball, beim Heimwerken ...
tredition GmbH | 19.03.2019

Aggression und Depression als Entwicklungschance - ein Ratgeber gegen innere Zerrissenheit

Die meisten Menschen sehnen sich in ihrem Leben nach Frieden und innerer Zufriedenheit. Doch die Gesellschaft, in der wir heute leben, machen den Weg dorthin oft sehr schwer, manchmal anscheinend sogar unmöglich. Krieg und innere Zerrissenheit mache...