Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
feelfarbig.com |

Sloth Machine App - die etwas andere Tattooinspiration.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Das Tattoo Magazin Feelfarbig hat seine erste App veröffentlicht: Die Tattoo Sloth Machine, die für neue Tattoo-Inspirationen sorgen soll.

Das Tattoo-Magazin auf Feelfarbig.com möchte den Fokus darauf legen, worum es bei Tätowierungen eigentlich geht. Nämlich, dass es Kunst ist, und zwar ohne zu werten oder irgendwelche Klischees zu bedienen. Feelfarbig geht es darum, die individuellen Kunstwerke und die Tattoo-Künstler zu würdigen.



Das Tattoo-Magazin Feelfarbig hat seine erste App veröffentlicht: Die Tattoo Sloth Machine auf Slothmachine.de. Diese App verhilft Tattoointeressierten, Tätowiererinnen und Tätowierern kostenlos zu neuen Inspirationen für Tattoo-Motive.



Wie funktioniert die Tattoo Sloth Machine?

Die kostenlose App wird online aufgerufen oder als Web-App installiert. Anschließend wird der entsprechende Button gedrückt. Danach werden drei Begriffe angezeigt, die zu einem neuen Tattoo inspirieren sollen. Hierbei kann selbstverständlich auch eine sehr lustige Kombination entstehen. Aber wer weiß, ob eine solche Kombination nicht zu einem kreativen Motiv führt, an welches man sonst nie gedacht hätte?



Die App soll einfach jedem Interessierten und Künstlern als Inspirationsquelle dienen und die Fantasie anregen. Bei 260.000 möglichen Motiv-Ideen ist sicher etwas Passendes dabei.



Das Magazin hofft, dass die App zu neuen Inspirationen für Tattoo-Motive führt. Die so entstandenen Entwürfe werden auf Instagram unter @slothmachine.de gesammelt.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Timo Leßmöllmann (Tel.: 01727376493), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 211 Wörter, 1954 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: feelfarbig.com


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema