Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Schneider Electric GmbH |

Schneider Electric: Smarte Temperaturregelung mit Wiser

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die Wiser Heizkörperthermostate von Merten by Schneider Electric lassen sich bequem via Wiser App und Wiser Home Touch steuern

Wiehl, März 2019 - Merten by Schneider Electric präsentiert mit dem Wiser Heizkörperthermostat eine intelligente Temperaturregelung für den Wohnbau 4.0. Das energiesparende Heizkörperthermostat bietet eine unabhängige, bedarfsgebundene Zeit- und Temperatursteuerung, die für jeden Raum exakt und individuell eingestellt werden kann. Mit der Steuerungseinheit Wiser Home Touch kann das smarte Heizkörperthermostat zudem von jedem Ort via Wiser App gesteuert werden. Der Wiser Home Touch kann an der Wand befestigt oder mit einer Tischhalterung aufgestellt werden und verbindet als logistisches Gateway die Heizkörperthermostate über WLAN und Internet mit dem Smartphone.



Wiser-Heizkörperthermostate können als Mehrzonen-Regelsystem eingesetzt werden. Als Zone gilt entweder ein einzelnes Zimmer oder ein offener Bereich, der nach den gleichen Einstellungen geregelt werden soll. Von der Studentenbude über das Loft bis zum ganzen Wohngebäude - das System kann bis zu 16 Zonen steuern und lässt sich so auch nach und nach auf alle Räume des Hauses erweitern. Praktisch sind zonenspezifische, zeitlich genaue Steuerungen der Raumtemperatur: Das Schlafzimmer kann stetig auf den empfohlenen 18 Grad gehalten werden, das Bad morgens und abends angenehm warm bei 24 Grad, das Kinderzimmer und das Wohnzimmer auf wohlig warmen 22 Grad eingestellt werden - und zwar kurz bevor die ganze Familie wieder zu Hause ist. Auch liebgewonnene Gewohnheiten lassen sich über sogenannte Momente per Wiser App für die persönliche Komfortzone einfach und individuell speichern, um z.B. das Bad regelmäßig montags bis freitags ab 6 Uhr zu heizen.



Weitere Informationen stehen auf www.merten.de und www.schneider-electric.de zur Verfügung.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Thomas Hammermeister (Tel.: 02102 404 - 94 59), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 260 Wörter, 2077 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Schneider Electric GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Schneider Electric GmbH lesen:

Schneider Electric GmbH | 14.03.2019

Schneider Electric Austria für familienfreundliche Personalpolitik ausgezeichnet

Wien, März 2019 - Schneider Electric Austria ist für seine familienfreundliche Personalpolitik mit dem Audit "berufundfamilie" sowie "hochschuleundfamilie" ausgezeichnet worden. Das staatliche Gütezeichen wurde von Juliane Bogner-Strauß, Bundesmi...
Schneider Electric GmbH | 19.02.2019

Schneider Electric unter den World's Most Admired Companies 2019

Ratingen, Februar 2019 - In der jährlichen Ausgabe der "World's Most Admired Companies" ist Schneider Electric zum zweiten Mal in Folge auf den fünften Platz der weltweit angesehensten Unternehmen in der Elektronikindustrie gewählt worden. Für da...
Schneider Electric GmbH | 12.02.2019

Schneider Electric stellt EcoStruxure IT Expert vor

Ratingen, Februar 2019 - Schneider Electric erweitert sein Portfolio um die cloudbasierte Datacenter-Management-Lösung "EcoStruxure IT Expert". Die herstellerneutrale DCIM-Plattform ist eigens für hybride IT- und RZ-Umgebungen entwickelt worden und...