Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PortalDerWirtschaft.de UG (haftungsbeschränkt) |

Bankenfusion zwischen der Deutschen Bank und der Commerz Bank? – Massive Ersparnisse möglich auf Kosten von Arbeitsplätzen!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Es wird zurzeit über eine mögliche Bankenfusion berichtet. Involvierte Parteien seien Berichten zufolge die Deutsche Bank und die Commerz Bank.



Im Hinblick auf ein mögliches Hauptmotiv geht man von massiven Ersparnissen aus – jede dritte Filiale könnte geschlossen werden und mit der Schließung gäbe es erhebliche Einsparungen im Bereich Personal und Instandhaltung.


An der Zahl befürchtet man einen Abbau von 30.000 Arbeitsplätzen und 500 Filialen.


Die beiden Geldinstitute hatten am Sonntag erklärt, „ergebnisoffene Gespräche über einen eventuellen Zusammenschluss aufzunehmen“. (Quelle faz.net)


Die Sondierungsgespräche werden eine Weile dauern und es wurde laut den beiden Parteien noch kein Entschluss gefasst. Dennoch sorgen sich viele derzeitige Angestellte um ihren Arbeitsplatz.


Die Ursache für die mögliche Fusion sind auf eine schwere wirtschaftliche Zeit der Deutschen Bank zurückzuführen, welche erst dieses Jahr seit einigen Jahren wieder schwarze Zahlen schreibt – jedoch kleinere als die Konkurrenz.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, , verantwortlich.


Keywords: Banken, Fusion, Deutsche Bank, Commerzbank

Pressemitteilungstext: 115 Wörter, 933 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: PortalDerWirtschaft.de UG (haftungsbeschränkt)

PortalDerWirtschaft.de ist ein Content-Management-Anbieter, dessen Ziel es ist, Ihre Sichtbarkeit im Internet zu steigern. Dank seines Alters, seiner Größe und Aktualität ist PortalDerWirtschaft.de sehr relevant für Suchmaschinen wie Google, Bing & Co.

Unser Ziel:
• Wir steigern Ihre Sichtbarkeit im Web
• Wir bringen Sie bei Google, Bing und Co weiter nach vorne
• Sie werden von potenziellen Kunden wahrgenommen

Das Wichtigste – Unique Content
Der wohl wichtigste Punkt um Sie bei den Ergebnissen der Suchmaschinen weiter nach vorne zu bringen ist Unique Content. Durch Unique Content heben Sie sich durch die Einzigartigkeit der Inhalte hervor und Suchmaschinen verzeichnen Ihr Unternehmen als relevantes Ergebnis.

Das zentrale Element – Ihr Unternehmen
Das zentrale Element auf PortalDerWirtschaft.de ist ihr Unternehmen, Sie stehen im Mittelpunkt. Veröffentlichen Sie auf PortalderWirtschaft.de möglichst viele Inhalte, die Ihr Unternehmen beschreiben wie zum Beispiel Unternehmensbeschreibung, Kontaktdaten, offene Stellen (Jobbörse), Events, Fotos von Produkten, Presseverantwortliche etc.

Soziale Netzwerke – Twitter und Instagram
Soziale Netzwerke sind essenziel für ein erfolgreiches Marketing. Über soziale Netzwerke lässt sich Content schnell und einfach an eine große Nutzerzahl verbreiten. So können Sie Ihre Kunden stets auf dem Laufenden halten und gleichzeitig potenzielle neue Kunden anwerben.

Deshalb ist PortalDerWirtschaft.de relevant für Suchmaschinen
• Es gibt uns seit 2000, also seit 19 Jahren
• Immer aktuell, täglich werden hunderte Pressemitteilungen veröffentlicht
• Insgesamt über 200.000 Pressemitteilungen
• Monatlich 15.000 Nutzer (Stand 4/2019)






Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von PortalDerWirtschaft.de UG (haftungsbeschränkt) lesen:

PortalDerWirtschaft.de UG (haftungsbeschränkt) | 25.04.2019

Fusionspläne der Bankengiganten geplatzt – Geldhäuser bestätigen Gesprächsabbruch

Seit dem 17. März hatten die beiden größten Privatbanken Deutschlands bekannt gegeben, dass Verhandlungen und Sondierungsgespräche über eine mögliche Fusion im Raum stehen würden. Diese Pläne sind zunächst jedoch auf Eis gelegt worden. Beid...
PortalDerWirtschaft.de UG (haftungsbeschränkt) | 24.04.2019

Update zur 5G Auktion – noch kein Ende in Sicht?

Bereits knapp 5.4 Milliarden Euro wurden von den 4 Teilnehmern (die deutsche Telekom, Vodafone, Telefónica und Drillisch) auf die begehrten Frequenzblöcke geboten – und dies innerhalb der ersten 5 Wochen. Heute startet die Auktion nach der Oster...
PortalDerWirtschaft.de UG (haftungsbeschränkt) | 17.04.2019

Frühlingsangebote auf PortalDerWirtschaft.de

      PortalDerWirtschaft.de wünscht einen guten Start in den Frühling! Sichern Sie sich noch bis zum 30.04.2019 20% Rabatt auf Ihren Premiumunternehmenseintrag für die nächsten 12 Monate! Statt 198,- € kostet der Premiumunternehmensein...