Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SAP Ariba |

SAP Ariba sorgt für mehr Transparenz, Kontrolle und Effizienz im Einkauf

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Procurement Operations Desk ist jetzt in den SAP Ariba-Lösungen enthalten und ermöglicht eine schnellere, effizientere und transparentere Bearbeitung von Serviceanfragen


Der Einkauf verwaltet ein enormes Volumen an Anfragen, von denen viele noch manuell geprüft werden müssen. Dies kann selbst die größten und effizientesten Beschaffungsteams überfordern. SAP Ariba bietet jetzt Procurement Operations Desk in seinen Lösungen...

Walldorf / München, 26.03.2019 (PresseBox) - Der Einkauf verwaltet ein enormes Volumen an Anfragen, von denen viele noch manuell geprüft werden müssen. Dies kann selbst die größten und effizientesten Beschaffungsteams überfordern. SAP Ariba bietet jetzt Procurement Operations Desk in seinen Lösungen an, um das Management von Einkaufsaufgaben von der Quelle bis zur Abwicklung umfassend transparent, intelligent und kontrollierbar zu machen. Diese neuen Funktionen werden auf der SAP Ariba Live Austin vom 01. bis 03. April und der SAP Ariba Live Barcelona vom 04. bis 06. Juni vorgestellt.

Procurement Operations Desk ist ein umfassendes, automatisiertes Tool zur Verwaltung, Kontrolle, Priorisierung und Zusammenarbeit von Source-to-Settle-Aufgaben. Mit rollenbasierter Transparenz, künstlicher Intelligenz (KI) und kontextbasierter Zusammenarbeit können Teams unmittelbar auf Serviceanfragen reagieren und Service Level Agreements (SLAs) für ein besseres Ausgabenmanagement optimal erfüllen. Darüber hinaus verbindet die End-to-End-Integration Front- und Backoffice-Prozesse mit einer intuitiven Benutzerführung, die für intelligente Unternehmen besonders wichtig ist.

Als skalierbare, kollaborative und transparente Methode zur Überprüfung, Validierung, Beschaffung und Genehmigung von Einkäufen unterstützt diese Innovation den Einkauf und Unternehmen. Die Vorteile: 

Schneller und genauer Source-to-Settle Prozess zur zuverlässigen Einhaltung von SLAs

Verbesserte Produktivität, Effizienz und Leistung

Außergewöhnliche Transparenz und Kontrolle über alle Beschaffungsvorgänge hinweg

Intelligentere, effektivere und teamübergreifende Zusammenarbeit

Weniger Fehlern

Verbesserte Customer Experience und Steigerung der Kundenzufriedenheit

Effektivere Ressourcenallokation und ausgewogene Arbeitsbelastung

Bessere Compliance und Skalierbarkeit im gesamten Unternehmen

„Wenn Einkaufsvorgänge durch die Vielzahl von Anfragen und das Ausmaß der manuellen Prozesse, die zu ihrer Verwaltung erforderlich sind, beeinträchtigt werden, hat das Auswirkungen auf das gesamte Unternehmen“, erklärt Darren Koch, Chief Product Officer bei SAP Ariba. „Die Funktionen von Procurement Operations Desk eröffnen neue Möglichkeiten für das Management von Serviceanfragen. Da diese Automatisierung die Effizienz der Beschaffungsteams drastisch verbessern wird, können sie mehr Ausgaben bei wesentlich niedrigeren Kosten verwalten.“

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.ariba.com/de-de

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 299 Wörter, 3178 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SAP Ariba lesen:

SAP Ariba | 09.05.2019

Amal Clooney hält Keynote-Präsentation auf der SAP Ariba Live in Barcelona


München, 09.05.2019 (PresseBox) - Unternehmen haben mittlerweile einen nie dagewesenen Einfluss auf die Einhaltung von Menschenrechte innerhalb ihrer Lieferkette. Deshalb steht dieses Thema im Mittelpunkt der SAP Ariba Live in Barcelona. Amal Clooney, Menschenrechtlerin und Expertin für Völker- und Menschenrechte, wird dies mit ihrer Keynote-Präsentation untermauern. Nach der SAP Ariba Live in...