Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AGFEO GmbH & Co. KG |

Tuning für die TK-Anlage bei Sidney Industries im 'Werk79'

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Das "Werk79" in Dortmund ist das neue Zuhause des Tuning-Experten Sidney Hoffmann


Im Dortmunder Indupark in Kley steht die Eröffnung des neuen Headquarter des aus der Sport1-Sendung „Die PS-Profis“ bekannten Automobilisten kurz bevor. Auf ca. 6500qm Fläche finden sich u.a. ein 400qm großer Showroom, in dem die Fans nicht nur die bereits...

Bielefeld, 03.04.2019 (PresseBox) - Im Dortmunder Indupark in Kley steht die Eröffnung des neuen Headquarter des aus der Sport1-Sendung „Die PS-Profis“ bekannten Automobilisten kurz bevor. Auf ca. 6500qm Fläche finden sich u.a. ein 400qm großer Showroom, in dem die Fans nicht nur die bereits von SIIND getunten und legendären Fahrzeuge bestaunen können, sondern auch Autos die zum Verkauf stehen werden. Auch die Werkstatt hat im Vergleich zur alten Lokation deutlich an Größe zugelegt und selbstverständlich ist wieder ein Shop integriert in dem es eine große Auswahl an Fan-Artikel gibt.

„Ich habe schon lange nach einer neuen, und vor allen Dingen eigenen, Immobilie in Dortmund gesucht“, berichtet Sidney Hoffmann. Und weiter: „Von der Grundfläche sind wir fast 10mal größer geworden und von der Bebauten fast 5mal. Wir brauchen aber auch einfach viel Platz, denn neben SIIND sind hier auch noch drei weitere Firmen, an denen ich beteiligt bin, untergebracht.“

Neben dem Tuning von Sportwagen gehört auch die Musik zu den Leidenschaften des TV-Stars. Aber damit nicht genug, denn auch Monkeymoto (spezialisiert auf Motorräder) und SI-Media (produzieren die hauseigenen Media-Clips von SIIND) sind ebenfalls in der Brandschachtstraße ansässig.

Natürlich bedeutet ein solcher Umzug im Vorfeld viel logistische Planung. Das trifft auch auf die Installation der Telekommunikationslösung zu. Bereits in der alten Lokation war ein AGFEO ES Kommunikationssystem verbaut und nach Aussage von Sidney Hoffmann wollte er auf diese auch nicht mehr verzichten. Da bereits schon damals der Wunsch nach einem neuen Standort  vorhanden war, wurde die Telefonanlage bereits bei der Erstinstallation entsprechend geplant und eingerichtet. Somit stand nun auch einem Umzug der TK-Lösung nichts im Wege. Durch das flexible und ausbaufähige AGFEO DECT IP-System war es kein Problem, die nun deutlich größere Fläche funktechnisch abzudecken und um einige Endgeräte zu erweitern.

„Am besten gefällt mir immer noch mein unkaputtbares Handteil“, sagt Hoffmann, den seine Fans oft einfach nur „Sid“ nennen.  „Auch Pedro hat ein DECT 65 IP. Das Coole ist, dass es wirklich nicht kaputt geht, obwohl es mir schon oft genug einfach runter gefallen ist. Absicht ist das natürlich nie, es passiert einfach“, erzählt Sidney Hoffmann und lacht.

Um die nun doch deutlich größere Fläche mit dem AGFEO DECT IP-System abdecken zu können, war lediglich die Ergänzung um drei weitere DECT-IP Basen notwendig.

Nun kann man wieder durch das gesamte Gebäude gehen, ohne dass ein Telefongespräch abbricht. Außerdem hat sich das Team vergrößert und es wurden auch noch weitere Desktop-Telefone und Handteile angeschafft.

Ein weiterer Vorteil stellt die Internet-Telefonie dar, denn auch die anderen im Haus beheimateten Firmen können selbstverständlich untereinander telefonieren und über den TK-Suite ES Client den Intern-Status der anderen sehen. Ein Feature, das mittlerweile das gesamte Siind-Team zu schätzen weiß.

Wie wichtig ein professionelles Anruf-Management ist, lässt sich auf Grund der Ausführungen über die nahen Zukunftspläne von Sidney Hoffmann nur erahnen. Neben den zu koordinierenden  Drehterminen  müssen auch viele andere Projekte telefonisch abgestimmt werden. Ob es nun Messe-Auftritte, wie die kürzlich stattgefundene Motorshow in Essen, der geplante Bau zwei weiterer Rauh-Welt-Porsche, oder das anstehende Tuning eines der letzten New Beetle von Volkswagen, der 2019 vom Band läuft, alles muss gut koordiniert sein.

Die Eröffnung des „Werk79“ soll im Frühjahr 2019 sein, auch wenn das geplante Café im Haus dann noch nicht ganz fertig sein wird und zu einem späteren Zeitpunkt eröffnet werden soll.

Dort soll es dann auch die „weltbesten Zimtschnecken“ geben.

Wenn es nach Sidney Hoffmann ginge, würde er laut eigener Aussage die Pforten sofort für seine Fans und Kunden öffnen, er will aber auch, dass alles perfekt wird und kennt die Widrigkeiten, die so ein Um- und Ausbau einer so großen Immobilie mit sich bringen. Dank AGFEO sind sie jedenfalls schon gut erreichbar.

Das wurde bei Sidney Industries GmbH verbaut:

1 x ES 628

8 X DECT 60 IP

2 X DECT 65 IP

4 x DECT IP-Basis

4 X ST 45 Up0

2 X STE 40

3 X Headset 920

1 X BT Modul

1 X BT-Headset AGFEO Stealth

Zum Interview mit Sidney Hoffmann: https://www.youtube.com/...


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 641 Wörter, 4625 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AGFEO GmbH & Co. KG lesen:

AGFEO GmbH & Co. KG | 10.04.2019

AB SOFORT LIEFERBAR – Die neuen AGFEO DECT IP-Handteile im Pocketformat - mit PictureDECT!

Bielefeld, 10.04.2019 (PresseBox) - …das sind die Attribute der neuen AGFEO DECT IP-Handteile DECT 70 IP, DECT 75 IP und DECT 77 IP, mit denen AGFEO sein bereits bestehendes Produktportfolio des DECT IP-Systems erweitert.Die handlichen Leichtgewich...
AGFEO GmbH & Co. KG | 08.02.2019

AGFEO KulturTour 2019

Bielefeld, 08.02.2019 (PresseBox) - In diesem Jahr ist fast alles anders:Der Veranstaltungszeitraum (Frühjahr), die Veranstaltungsorte (Schlösser, Museen, Planetarium...) und der Veranstaltungsablauf (weniger Vorträge - dafür „Mitmachen“) –...
AGFEO GmbH & Co. KG | 18.01.2019

AGFEO Telekommunikation investiert in Standortsicherung

Bielefeld, 18.01.2019 (PresseBox) - AGFEO investiert in die Standortsicherung in BielefeldElektronische Bauteile werden kleiner, die Anforderungen an Produktionsgeschwindigkeit und Präzision werden größer. Dies gilt insbesondere zu Zeiten von „I...