Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GuiG - Gesellschaft für Unternehmensführung und IT-Service-Management in der Gesundheitswirtschaft Ltd |

ENTSCHEIDERFABRIK zeigt Nutzen stiftende Digitalisierungslösungen im Bereich Medizin und Pflege auf VKD-Tagung auf

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Auf der Tagung der Landesgruppe Baden-Württemberg des VKD e.V. zeigte die ENTSCHEIDERFABRIK Nutzen stiftende Digitalisierungslösungen im Bereich Medizin und Pflege Die Tagung der Landesgruppe Baden-Württemberg des VKD e.V fand in der Zeit zw. dem01....

Grevenbroich, 04.04.2019 (PresseBox) - Auf der Tagung der Landesgruppe Baden-Württemberg des VKD e.V. zeigte die ENTSCHEIDERFABRIK Nutzen stiftende Digitalisierungslösungen im Bereich Medizin und Pflege

Die Tagung der Landesgruppe Baden-Württemberg des VKD e.V fand in der Zeit zw. dem01. und 02. April in Stuttgart statt.

Auch hier war die Fragestellung, „Wie gehen mit den Herausforderungen der Digitalisierung erfolgreich um?“ ein Thema.

Dr. Pierre-Michael Meier, Geschäftsführer und Stv. Sprecher, IuiG-Initiativ-Rat der fördernden Verbände der ENTSCHEIDERFABRIK moderierte eine Session in der Digitalisierungslösungen im Bereich der Medizin und Pflege vorgestellt wurden.

Mitglieder der ENTSCHEIDERFABRIK trugen ihre Erfahrungen aus den „5 Digitalisierungsprojekten der Gesundheitswirtschaft“ vor.

Die Kliniken in dieser Session vortrugen waren das Robert-Bosch-Krankenhaus Stuttgart und das Westpfalz-Klinikum Kaiserslautern. Neben diesen Kliniken konnten insgesamt 19 Klinikorganisationen im Jahr 2018 die 5 Digitalisierungsthemen der Gesundheitswirtschaft 12 Monate kostenlos ausprobieren. Die Wahl der Themen findet jedes Jahr auf dem Entscheider-Event statt.

Die Moderation der Podiumsdiskussion begleitete der VKD Landesvorsitzende und Geschäftsführer des Schwarzwald-Baar Klinikum, Dr. Matthias Geiser.

Durch die gesamte Veranstaltung führte ebenfalls der VKD Landesvorsitzende Geiser.

Seit dem Jahr 2007 ist der VKD e.V. Förderer und konstruktiver Begleiter der ENTSCHEIDERFABRIK. Die gemeinsamen Erfahrungen aus den Aktivitäten und Projekten der ENTSCHEIDERFABRIK haben die positiven Erwartungen der Initiative bestätigt.

In mehr als 350 Projekten aus dem Wettbewerb um die 5 Digitalisierungsthemen der Gesundheitswirtschaft Deutschlands, hat sich das von der ENTSCHEIDERFABRIK entwickelte und kontinuierlich verfeinerte Projektplatzierungs- und -umsetzungsszenario nachhaltig erfolgreich etabliert. Die wesentlichen Erfolgsparameter haben sich Projekt für Projekt wiederholt Laut Dr. Josef Düllings, Präsident des VKD e.V. und Hauptgeschäftsführer der St. Vincenz Gruppe in Paderborn liefert die ENTSCHEIDER-FABIRK somit eine „Qualitätsschleife“.

Das Resümee ist eindeutig: Der Unternehmenserfolg von Kliniken wird in der Zukunft maßgeblich davon bestimmt, wie die einzelne Klinik mit der digitalen Transformation standhalten wird.

Ganz konkret brachte sich die ENTSCHEIDERFABRIK auf der Tagung so ein, dass Mitglieder ihre Erfahrungen aus den „5 Digitalisierungsprojekten der Gesundheitswirtschaft“ vortrugen. Ganz konkret ging es um zwei der „5 Digitalisierungsprojekte“ aus dem Jahr 2018. Der Moderator dieses Teils der Session zur Digitalisierung war Dr. P.-M. Meier, Geschäftsführer und Stv. Sprecher der fördernden Verbände im IuiG-Initiativ-Rat der ENTSCHEIDERFABRIK.

Die Referenten – Kliniken die für die Session zugesagt hatten

Digitale Unterstützung von Entscheidungsprozessen in der Medizin

Gerald Tomenendal, Kaufmännischer Direktor, Robert-Bosch-Krankenhaus

Ende des "Whats-App-Dilemmas": sichere mobile Krankenhauskommunikation

Frank Ebling, Leiter Referat IT, Westpfalz-Klinikum

Die weiteren Themen der 5 Digitalisierungsprojekte der Gesundheitswirtschaft 2018“ waren:

(2) Digitalisierung 4.0: IHE XDS Connector für Apple HealthKit und CareKit

(3) Fallakte Plus: Überleitung der nächsten Generation und der Patient ist stets dabei

(5) Virtuelle Videokonferenzen auf Basis einer IHE-konformen Vernetzungsplattform: Von Arzt zu Arzt und Patient

Insgesamt konnten im Jahr 2018 neunzehn „19“ Klinikorganisation die 5 Digitalisierungsthemen der Gesundheitswirtschaft 12 Monate kostenlos ausprobieren.

Die 5 Digitalisierungsthemen der Gesundheitswirtschaft werden jedes Jahr von Klinikvertretern auf dem Entscheider-Event gewählt – in 2020 am 12.-13.02.2020.

Die Abschlußdiskussion begleitete der VKD Landesvorsitzende und Geschäftsführer des Schwarzwald-Baar Klinikum, Dr. Matthias Geiser.

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 455 Wörter, 4134 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema