Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CBXNET combox internet GmbH |

gamesweekberlin 2019 beauftragt CBXNET mit Internet & WLAN

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


 

Berlin, den 05. April 2019. Vom 8.-14. April 2019 ist die Hauptstadt Magnet für Spielefans und internationales Fachpublikum. Zentraler Austragungsort der gamesweekberlin ist erstmals die Kulturbrauerei im Prenzlauer Berg. Die dort stattfindenden Konferenzen, Workshops und Ausstellungen werden von CBXNET mit 200 Mbit/s Internet per Richtfunk und WLAN versorgt werden.



 

Die gamesweekberlin ist die zentrale branchenübergreifende Kommunikations- und Networking-Plattform für Computerspielewirtschaft, -entwicklung und -kultur in Europa. Die Dachmarke gamesweekberlin bündelt erneut mehr als zehn Events, rund 15.000 Besucher_innen werden zur gamesweekberlin 2019 erwartet. Konzeptionell und organisatorisch werden die Events mehrheitlich von dem Berliner Unternehmen Booster Space, Gründer der Dachmarke gamesweekberlin, betreut.

 

„Wir freuen uns sehr, die gamesweekberlin 2019 mit Internet und WLAN zu versorgen. Die gamesweekberlin ist eines der großen Berliner Veranstaltungsformate und trägt viel dazu bei, dass Berlin einer der wichtigsten Hotspots der Szene weltweit ist.“ erläutert Stephan Höhn, Geschäftsführer der CBXNET combox internet GmbH.

 

Vier zentrale Veranstaltungen der gamesweekberlin finden auf dem Gelände der Kulturbrauerei statt: die Spieleentwicklerkonferenz QUO VADIS, das GAMEFEST, eine 3-tägige interaktive Ausstellung, und die WOMENIZE!, bei der sich alles rund um Karriere und Perspektiven von Frauen in der Games- und Techbranche dreht, sowie der GERMAN ESPORTS SUMMIT, auf dem sich Entscheider und Macher zum Tendthema kompetitives Computerspielen treffen.


Neben dem Make-Over für einige der Ausstellungsformate der gamesweekberlin ist auch der Austragungsort neu. Das Areal der Kulturbrauerei als zentraler Austragungsort mit den Locations Palais, Kesselhaus, Maschinenhaus und Atelier bietet viele Vorteile für Besucher, Journalisten, Aussteller und Sponsoren. Zusätzlich ermöglicht die Kulturbrauerei mit seinen zahlreichen Indoor- und Outdoorflächen perspektivisch die Option auf weiteres Wachstum.

 

Im Auftrag der Palais Veranstaltungs GmbH betreut CBXNET seit 2014 zahlreiche große Veranstaltungsformate sowie kleinere Events in der Kulturbrauerei. CBXNET ist Garant für eine sichere Versorgung mit breitbandigem Internet und leistungsfähigem WLAN und unterstützt in diesem anspruchsvollem Projektgeschäft die erfolgreiche Durchführung vieler Veranstaltungen.

 

Das Palais, das von der Palais Veranstaltungs GmbH selbst betrieben wird, sowie das Kesselhaus werden über eine Festinstallation mit symmetrischem Internet per Richtfunk von CBXNET versorgt. Über eine Funkbridge können die Richtfunk- und WLAN-Experten von CBXNET ebenso alle weiteren Gebäude in der Kulturbrauerei mit breitbandigem Internet und WLAN versorgen. Daneben betreut CBXNET auch die Belange der IT in den Verwaltungsbüros, so dass hier IT-Netzwerke, -Geschäftsanwendungen und -Support ganzheitlich aus einer Hand erbracht werden.

 

 

Weitere Informationen:

 

gamesweekberlin.com

 

kulturbrauerei.de

 

cbxnet.de/event-services/

 

 

Kurzprofil CBXNET

Als Berliner Internetpionier arbeiten wir mit jahrzehntelanger Erfahrung und Kompetenz an der Digitalisierung von Unternehmensprozessen und entwickeln als IT-Dienstleister für den Mittelstand innovative Lösungen und Produkte rund ums Internet. Dazu verfügen wir in Berlin über ein eigenes Richtfunknetz zur Breitbandvernetzung und betreiben redundante Rechenzentrumsflächen für hochverfügbare Unternehmensanwendungen.

 

 

PRESSEKONTAKT CBXNET
Simone Würdinger | Presse
CBXNET combox internet GmbH
Landhausstraße 22 | 10717 Berlin
Tel: +49 (30) 5900 69-36 | Zentrale: -00

LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/cbxnet/
Mobil: 0162-396 75 33
www.cbxnet.de | s.wuerdinger@cbxnet.de

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Simone Würdinger (Tel.: 030-5900 6900), verantwortlich.


Keywords: Breitband, Richtfunk, gamesweek, games, Berlin

Pressemitteilungstext: 449 Wörter, 4181 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: CBXNET combox internet GmbH

Kurzprofil CBXNET
Als Berliner Internetpionier arbeiten wir mit jahrzehntelanger Erfahrung und Kompetenz an der Digitalisierung von Unternehmensprozessen und entwickeln als IT-Dienstleister für den Mittelstand innovative Lösungen und Produkte rund ums Internet. Dazu verfügen wir in Berlin über ein eigenes Richtfunknetz zur Breitbandvernetzung und betreiben redundante Rechenzentrumsflächen für hochverfügbare Unternehmensanwendungen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CBXNET combox internet GmbH lesen:

CBXNET combox internet GmbH | 10.10.2019

CBXNET liefert mit neuer Lösung Internet für Events oder wechselnde Orte wie Baustellen


  Berlin, den 10. Oktober 2019. Mit der neuen Lösung Event Connect Multi von CBXNET können sowohl Events als auch wechselnde Standorte wie Baustellen, Infobusse oder Binnenschiffe mit Breitband-Internet versorgt werden. Mit der WAN-Bündelung von z.B. allen örtlich verfügbaren LTE-Verbindungen zu einem einzigen, stabilen Netzanschluss werden IT-Anwendungen fast überall möglich.   Event...
CBXNET combox internet GmbH | 22.05.2019

CBXNET setzt für Expansionskurs auf Rechenzentrumsdienstleistungen von 3U TELECOM


  3U bietet in seinem Geschäftsfeld Data Center Services einen zuverlässigen 24-Stunden-Rundum-Service für den störungsfreien Betrieb von Servern, Racks und auch größeren Server-Installationen – von der Colocation bis zum Virtuellen Rechenzentrum im Sinne der Infrastructure as a Service (IaaS). Kunden sind kleinere und mittlere Unternehmen mit mehrstufigen oder skalierbaren Sicherheits- ...
CBXNET combox internet GmbH | 08.01.2019

CBXNET vernetzt Gebäude der Berliner Leopold-Ullstein-Schule


Digitales Verständnis und Umgang mit neuen Medien sind Zukunftskompetenzen, die nun verstärkt auch an Schulen gelehrt werden sollen. An vielen Berliner Schulen hat aber die digitale Dateninfrastruktur, wie Vernetzung der Schulgebäude, noch Aufholbedarf. Bis zur flächendeckenden WLAN-Ausstattung in den Klassenräumen, um Laptops, Notebooks und Tablets zum Einsatz bringen zu können, ist noch e...