Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
dynaCERT Inc. |

dynaCERT nimmt Untertagebergbau mit Erstausrüster Total Equipment Services Inc. ins Visier

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


dynaCERT nimmt Untertagebergbau mit Erstausrüster Total Equipment Services Inc. ins Visier

Toronto, ON - 12. April 2019 - dynaCERT Inc. (TSX VENTURE: DYA) (OTCQB: DYFSF) (FRA: DMJ) (dynaCERT oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass es eine Vereinbarung mit Total Equipment Services Inc. (TES Inc.), einem Hersteller von Untertage-Bergbauausrüstung, getroffen hat, seine HydraGEN-Technologie zu optimieren, so dass eine sichere, gesunde und positive Arbeitsumgebung für die Untertage-Bergbauindustrie und ihr Personal gewährleistet ist. Für dynaCERT ist diese bedeutende Vereinbarung die erste mit einem Erstausrüster.

TES Inc. ist Händler der HydraGEN-Technologie von dynaCERT geworden und wird seinen Kunden in Kanada ab sofort die HG145-Produkte von dynaCERT anbieten.

Darüber hinaus haben dynaCERT und TES Inc. eine Zusammenarbeit vereinbart, durch die Märkte für innovative Produkte geschaffen werden sollen, die auf die Reduzierung von NOx, THC, Feinstaub, Kohlendioxid und Kohlenmonoxid im untertägigen Bergbau abzielen, und zwar weltweit durch die Integration der HydraGEN-Technologie mit den Geräten von TES Inc.

Total Equipment Services Inc. ist ein kanadisches Familienunternehmen mit Sitz im Großraum Sudbury in Ontario, das auf den Vertrieb, die Wartung, den Umbau und die Herstellung von Bergbaumaschinen spezialisiert ist. TES Inc. ist ein voll integriertes Bergbauzulieferunternehmen, das Produkt- und Servicelösungen für die Bergbauindustrie bereitstellt. Das Unternehmen arbeitet eng mit Industriepartnern zusammen, um deren Bedürfnisse zu ermitteln und maßgeschneiderte Lösungen zu entwickeln, die für einen effizienten Betriebsablauf ihrer Minen sorgen. TES Inc. ist der stolze Hersteller von SPARTA, einer individuell konfigurierbaren Produktreihe von Nutzfahrzeugen, die für den Untertagebau entwickelt wurden. SPARTA hat eine intensive Entwicklung hinter sich und hat unschätzbare positive Resonanz bei Ingenieuren, Betreibern und Bergbaumanagern weltweit erfahren.

Der Präsident von TES Inc., Kevin Whynott, sagte dazu: Wir bei TES Inc. freuen uns über die potenziellen Auswirkungen dieser Partnerschaft auf die Schaffung einer sichereren Arbeitsumgebung für Bergleute unter Tage. Diese Bergleute sind durch die Dieselpartikel, die im Abgas von schweren dieselbetriebenen Fahrzeugen und Geräten enthalten sind, ernsthaften Gesundheitsrisiken ausgesetzt.

Wir müssen uns jetzt auf die Reduzierung der Emissionen konzentrieren. Mit neueren Technologien wie der HydraGEN-Technologie können wir die Emissionen von bereits vorhandenen und neuen Dieselanlagen, die täglich in den Minen eingesetzt werden, möglicherweise deutlich senken.

Der Präsident & CEO von dynaCERT, Jim Payne, erklärte: Wir freuen uns sehr, mit TES Inc. und dem erfahrenen Team des Unternehmens zusammenzuarbeiten, um den weltweiten Untertage-Bergbau-Markt zu erschließen. Zusammen mit unserer jüngsten Auszeichnung bei der Mining Cleantech Challenge [Wettbewerb in Bezug auf saubere Technologie im Bergbau] im März dieses Jahres in Colorado können wir durch die Zusammenarbeit mit TES Inc. unsere HydraGEN-Technologie als ein sehr nützliches Produkt für die Bergbauindustrie etablieren. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Kevin Whynott, CEO von TES, der uns nach unserem ersten Treffen auf der PDAC [Prospectors and Developers Association of Canada] -Tagung in diesem Jahr in unseren Anlagen in Toronto besuchte. Nachdem er sich unsere Produkte und die Herstellung angesehen hatte, erkannte er sehr schnell, auf welche Weise unser Zusammenarbeit dazu beitragen würde, sein Engagement für Sicherheit und Luftqualität im Untertagebau zu unterstützen. Kevin erklärte unmissverständlich, dass sein Hauptanliegen die Reduzierung von NOx und Feinstaub sei, und genau dafür kann die HydraGEN-Technologie die Lösung sein, die Bedenken von Führungskräften und Mitarbeitern im Bergbau zu zerstreuen.

Über dynaCERT Inc.

dynaCERT Inc. produziert, vertreibt und installiert eine Technologie zur Reduktion von CO2-Emissionen, die in Verbrennungsmotoren zum Einsatz kommt. Im Rahmen der international immer wichtiger werdenden Wasserstoffwirtschaft erzeugen wir mit unserer zum Patent angemeldeten Technologie nach Bedarf Wasserstoff und Sauerstoff durch Elektrolyse. Diese sollen über die Luftzufuhr die Verbrennung optimieren und zu einem geringeren CO2-Ausstoss bzw. einem höheren Brennstoffwirkungsgrad beitragen. Unsere Technologie ist mit allen Arten und Größen von Dieselmotoren kompatibel, wie sie in PKWs, Kühl-LKWs, bei Bauarbeiten im Gelände, in der Stromerzeugung, in Bergbau- und Forstmaschinen, Schiffen und Eisenbahnloks zum Einsatz kommen. Webseite: www.dynaCERT.com

HINWEIS FÜR DEN LESER

Abgesehen von Aussagen zu historischen Tatsachen enthält diese Pressemitteilung bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen erkennt man häufig anhand von Begriffen wie planen", erwarten", prognostizieren, beabsichtigen, glauben, vorhersehen, schätzen und an anderen ähnlichen Wörtern oder Aussagen darüber, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Insbesondere beinhalten die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung, sind aber nicht beschränkt auf die mögliche Expansion in neue Märkte, Branchen und Segmente, wie z.B. die dieselbetriebene Nutzung von dynaCERT-Produkten und den Verkauf. Wir gehen davon aus, dass die Erwartungen, die in diesen zukunftsgerichteten Informationen enthalten sind, auf vernünftigen Annahmen beruhen; es kann allerdings keine Gewähr übernommen werden, dass sich diese Erwartungen auch als richtig erweisen. Wir können zukünftige Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge nicht garantieren. Es kann daher nicht bestätigt werden, dass die tatsächlichen Ergebnisse zur Gänze oder auch nur zum Teil den Ergebnissen entsprechen, die in den zukunftsgerichteten Informationen enthalten sind.

Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf den Meinungen und Schätzungen des Managements zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Informationen unterscheiden. Manche Risiken und Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht wurden, beinhalten, jedoch nicht beschränkt auf die Ungewissheit, ob unsere Strategien und Geschäftspläne die erwarteten Vorteile bringen werden; die Verfügbarkeit und die Investitionskosten; die Fähigkeit, neue Produkte und Technologien zu identifizieren und zu entwickeln und damit kommerziellen Erfolg zu haben; die Höhe der erforderlichen Ausgaben, um die Qualität von Produkten und Dienstleistungen aufrechtzuerhalten und zu steigern; Änderungen der Technologie sowie von Gesetzen und Vorschriften; die Ungewissheit der aufstrebenden Wasserstoffwirtschaft, einschließlich der Wasserstoffwirtschaft, die sich in einem nicht erwarteten Tempo entwickelt; unsere Fähigkeit, strategische Beziehungen und Vertriebsvereinbarungen zu erzielen und aufrechtzuerhalten; sowie die anderen Risikofaktoren, die in unserem Profil auf SEDAR unter www.sedar.com beschrieben werden. Die Leser sind dazu angehalten, diese Auflistung der Risikofaktoren nicht als vollständig zu betrachten.

Diese Warnhinweise gelten ausdrücklich für die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung. Wir sind nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, damit diese den tatsächlichen Ergebnissen bzw. unseren geänderten Erwartungen entsprechen, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert. Die Leser werden davor gewarnt, sich bedenkenlos auf solche zukunftsgerichteten Informationen zu verlassen.

Die Börse TSX Venture Exchange und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit der Meldung.

Für das Board:
Murray James Payne, CEO

Nähere Informationen erhalten Sie über:
Jim Payne, CEO & President
dynaCERT Inc.
#101 - 501 Alliance Avenue
Toronto, Ontario M6N 2J1
(416) 766-9691 x 2
jpayne@dynaCERT.com

Investor Relations
dynaCERT Inc.
Nancy Massicotte
(416) 766-9691 x 1
ir@dynaCERT.com

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, dynaCERT Inc., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1147 Wörter, 9232 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von dynaCERT Inc. lesen:

dynaCERT Inc. | 10.07.2019

Head Engineer von TÜV Süd aus Lahr (Deutschland) tritt zurück, um sich der dynaCERT GmbH anzuschließen, und HydraGENTM von dynaCERT wird mit Gold Award von ESQR in Deutschland ausgezeichnet


Toronto (Ontario), 10. Juli 2019. dynaCERT Inc. (TSX Venture: DYA, OTCQB: DYFSF, FRA: DMJ) (dynaCERT oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass es Michael Mayer, M.Sc., Dipl. Ing. (FH), zum Product and Sales Support Manager sowie zum Außendiensttechniker und technischen Ausbilder in Deutschland ernannt hat. Er wird für die dynaCERT GmbH, die deutsche Tochtergesellschaft von dynaCERT...
dynaCERT Inc. | 03.05.2019

dynaCERT erhält offizielle Bewilligung eines Patents für sein SMART ECU


dynaCERT erhält offizielle Bewilligung eines Patents für sein SMART ECU TORONTO, ON--(2. Mai 2019) - dynaCERT Inc. (TSX VENTURE: DYA) (OTCQB: DYFSF) (FRA: DMJ) (dynaCERT oder das Unternehmen) freut sich, bekannt zu geben, dass dem Unternehmen vom United States Patent Office (USPO/Patentamt der Vereinigten Staaten) eine offizielle Bewilligung (Notice of Allowance) seines Antrags auf ein neues Pa...
dynaCERT Inc. | 02.05.2019

dynaCERT investiert im Einklang mit seiner Strategie in mehrere globale vertikale Märkte


dynaCERT investiert im Einklang mit seiner Strategie in mehrere globale vertikale Märkte TORONTO, ON--(1. Mai 2019) - dynaCERT Inc. (TSX VENTURE: DYA) (OTCQB: DYFSF) (FRA: DMJ) (dynaCERT oder das Unternehmen) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen seinen geprüften Jahresabschluss sowie die dazugehörigen Stellungnahmen und Analysen des Managements (Management Discussion and Analysis...