info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
RWTH International Academy |

Erfolgreiches Führen und Umsetzen von Verbesserungsinitiativen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 5)


Neuer RWTH Zertifikatkurs „Business Improvement Manager“ im Herbst 2007


Effiziente Produktions- und Geschäftsprozesse, die auch bei komplexen und innovati-ven Produkten und Leistungen eine konsequente Fehlervermeidung ermöglichen, bil-den eine wichtige Basis für die Stärkung von Wirtschaftsstandorten in Deutschland. Die kontinuierliche und zügige Optimierung der Prozesse bildet dabei die Basis für Produk-tivitätssteigerungen und Kosteneinsparungen. Optimierte Managementsysteme sowie ein effektives Veränderungsmanagement werden daher heute durch den Einsatz viel-fältiger Verbesserungsprogramme wie Lean Six Sigma, Kaizen und Business Excellence realisiert.

Besonders essenziell für ein erfolgreiches Veränderungs- und Verbesserungsmana-gement ist die Fähigkeit, durch eine hocheffektive Kombination und Anwendung unter-schiedlicher Methoden und Konzepte in aufeinander folgenden Projekten einen maxi-malen wirtschaftlichen Nutzen zu erzielen. Der Lehrstuhl für Fertigungsmesstechnik und Qualitätsmanagement des Werkzeugmaschinenlabors WZL der RWTH Aachen hat in Kooperation mit der RWTH International Academy einen Zertifikatkurs entwickelt, in dem die wesent¬lichen Fähigkeiten zur Umsetzung hocheffektiver Projekte vermittelt werden: Der vierwöchige RWTH Zertifikatkurs „Business Improvement Manager“, der am 10. September 2007 in Aachen startet, richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die Verbesserungsinitiativen in Unternehmen fördern und umsetzen.

Warum Business Improvement Manager?
Der Mehrwert des RWTH-Zertifikatkurses „Business Improvement Manager“ besteht in der Vermittlung der für ein erfolgreiches Verbesserungsmanagement notwendigen Kernkompetenzen durch die Verknüpfung folgender Kursinhalte:
• Erfolgsfaktoren und praktische Anwendung der Lean Six Sigma Ansätze
• Anwendung weiterer Erfolg versprechender Verbesserungsprogramme und Abgrenzung ihrer Beiträge für eine integrierte Produkt- und Prozessverbesserung
• Einbindung erfolgsentscheidender Rollen und Aufgaben in strategische und operative Unternehmensbereiche zur nachhaltigen Absicherung der Projekterfolge
Die Inhalte werden in Vorträgen, Workshops und Erfahrungsberichten von namhaften Experten und Praktikern aus der Industrie vermittelt und durch einen intensiven Erfah-rungsaustausch begleitet. Die wissenschaftliche Leitung verantwortet Professor Robert Schmitt, Lehrstuhl für Fertigungsmesstechnik und Qualitätstechnik des WZL.

Bei erfolgreichem Abschluss wird ein Zertifikat der RWTH Aachen ausgestellt. Die Zer-tifikate werden explizit als Lean Six Sigma Green Belt- (bei zweiwöchiger Teilnahme) bzw. Black Belt-Äquivalent (bei vierwöchiger Teilnahme) ausgewiesen. Die Teilneh-merzahl ist auf 15 begrenzt.

Weitere Informationen über den RWTH Zertifikatkurs:
RWTH International Academy
Frau Friederike Wolter, M.A.
Kármánstraße 17-19, 52062 Aachen
Telefon: 0241 / 80-20708
Email: f.wolter@rwth-academy.com

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christine Cox, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 309 Wörter, 2893 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: RWTH International Academy


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von RWTH International Academy lesen:

RWTH International Academy | 02.06.2017

RWTH Seminar “PVD-/CVD-Dünnschichttechnologie”

Hintergründe und Prinzipien verschiedener Verfahrensvarianten wie dem Sputter- oder dem Lichtbogenverfahren sowie deren Einsatzmöglichkeiten, vor allem in den Bereichen Tribologie und Korrosionsschutz, werden vorgestellt. Außerdem werden Werkstoff...
RWTH International Academy | 12.05.2017

Komplexe Probleme in der Produktentwicklung frühzeitig erkennen

Unternehmenserfolg basiert auf wirtschaftlichem Handeln, erfolgreichen Produkten und zufriedenen Kunden. Damit ist die ressourceneffiziente Entwicklung und Produktion qualitativ hochwertiger und kundenrelevanter Produkte unter Berücksichtigung strat...
RWTH International Academy | 05.05.2017

Neuer Weiterbildungskurs: Vehicle Acoustics

Als Weiterbildungsakademie der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen kann die RWTH International Academy auf das breit gefächerte Wissen der Institute und Forschungsgebiete der Hochschule zurückgreifen. So werden angewandte ...