Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SYMPATRON GmbH |

PATRONUM Kartenleser Serien

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Sicherheit beginnt beim Kartenelser an der Tür


Im Laufe der Zeit haben sich immer mehr Karten-Technologien entwickelt. Die heutigen Kartenleserserien sollten deshalb so viele Technologien bieten können, wie möglich. Hinzu kommt, dass die Anforderungen wie Optik und Robustheit eine große Rolle spielen....

Lehrte, 04.05.2019 (PresseBox) - Im Laufe der Zeit haben sich immer mehr Karten-Technologien entwickelt. Die heutigen Kartenleserserien sollten deshalb so viele Technologien bieten können, wie möglich. Hinzu kommt, dass die Anforderungen wie Optik und Robustheit eine große Rolle spielen. Für die PATRONUM Security Suite stehen verschiedene Kartenleser Serien zur Verfügung:

SPG-Kartenleser mit Gorilla Glasfront

Die SPG-Leser sind für verschiedene Transponder-Technologien, wie Mifare,Legic, Hitag, UHF oder EM lieferbar. Sie sind mit der PATRONUM Security Suite kompatibel. Es steht die 90x90x35 mm Version und die 120x35x35 mm Version zur Verfügung.

● abwärtskompatibel zu Mifare DesFire EV1/EV2 Karten-Technologien

● Abwärtskompatibel Legic Advant / Legic Prime

● Kompatibel zu Online-/Offline Karten und Schlüsselanhängern

● Front Glas schwarz, Rahmen in grau, weiß und schwarz

● Montage mit 4 Sicherheitsschrauben oder auf UP-Dose

● Schnittstellen: Wiegand, Clock/Data, RS-485

● RS 485 Bus verschlüsselt für Anbindung an PATRONUM UC2 Controller

● Konfiguration und Firmwareupdate über RS485

● 2 Status-LED’s, 1 Buzzer für akustische Signalisierung

SYX-Kartenleser für Justizvollzugsanstalten

Die SYX-Leser sind kompatibel zu den Mifare-Karten Technologien und werden von PATRONUM Security Suite Systemen unterstützt. Sie können mit verschiedenen Sprechstellenlösungen kombiniert werden wie z.B. EFE, Schneider oder Stentofon. In Verbindung mit elektronischen Schlössern von Kaba, Stuv, Assa Abloy, B&B Locks und anderen Schlossfabrikaten können die Leser für Durchgangstüren, Schleusen und Haftraumtüren eingesetzt werden. Die Front kann aus Edelstahl mit feuerfestem Kunststoff bestehen oder aus Staron bzw. Cirian in verschiedenen Farben.

● abwärtskompatibel zu Mifare DesFire EV1/EV2 Karten-Technologien

● Kompatibel zu Online-/Offline Karten und Schlüsselanhängern

● vandalismusgeschützte, robuste Bauformen mit Staron-/ Corian- oder Edelstahlfront

● Montage mit 4 Sicherheitsschrauben oder auf UP-Dose 70 mm mit Verschraubung von unten

● Unterschiedliche Farben der Staron- oder Corian-Front verfügbar

● Erweiterungsmodule: IO, Funkmodul, Display, Ortung

● RS 485 Bus verschlüsselt für Anbindung an 4101-MK3 Controller

● Konfiguration und Firmwareupdate über RS485

● Speicher für bis zu 1000 Transponder für Standalone-Lösungen z.B. fürTresore

● 3 Status-LED’s, 1 Buzzer für akustische Signalisierung

SYX-Kartenleser für Büros

Die SYX-Serie sind Kartenleser, die Technologie und Design vereinen. Die glänzende Polycarbonat / ABS Oberfläche in schwarz oder weiß passt zu jeder Umgebung. Alle Leser der SYX-Serie verwenden RGB-LED’s, um die verschiedenen Interaktionsfunktionen darzustellen. Die Leser der SYX-Serie sind in vielen Technologien verfügbar unter anderem EM, HITAG1, Mifare Classic/DESFire, Legic Prime/Advant und weitere.

SGE-Kartenleser für Banken, Sparkassen und Vorstände

Der Design Leser für Anspruchsvolle. 6 mm starkes Glas in den Trendfarben umbra, schwarz, weiß oder mint ergeben einen exquisiten Rahmen für alle Anforderungen der Zutrittskontrolle. Zu den Esprit Glasfarben können jeweils die Farben der Einsätze gewählt werden. So dass eine Vielzahl an Kombinationsmöglichkeiten entsteht und der Design Leser auf seine Umgebung abgestimmt werden kann. Er lässt sich auch in Doppel- oder Mehrfachrahmen mit den Lichtschaltern verbauen. Die Glasscheibe des Design-Lesers wird bei Signalisierung eines gültigen Zutritts grün und bei einem ungültigen Zutritt rot hinterleuchtet. Für den Ruhezustand können Hinterleuchtungen der Glasscheibe mit Farbwechsel oder z.B. dezentes blaues Blinken über Konfigurationskarten ausgewählt werden. Aus diesem Grund sind keine LED Anzeigen sichtbar.

● abwärtskompatibel zu älteren Mifare Karten-Technologien

● kompatibel zu Online-/Offline Karten und Schlüsselanhängern

● modernes Design

● Kombinationsmöglichkeiten zwischen 6 Rahmenfarben und 6 Farben für die Einsätze

● Montage auf UP-Dose

● Wiegand Ausgabe zur Anbindung an verschiedenste Zutrittskontrollen wie PATRONUM Security Suite oder PAXTON

● Verschiedene Blinkmuster oder Farbverläufe im Ruhezustand möglich


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 509 Wörter, 4472 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SYMPATRON GmbH lesen:

SYMPATRON GmbH | 04.05.2019

PATRONUM Besucherverwaltung


Lehrte, 04.05.2019 (PresseBox) - Im Empfangsbereich von Firmen, Krankenhäusern oder Baustellen wird eine effiziente und flexible Verwaltung von Besuchern benötigt. Dabei unterstützt die PATRONUM Besucherverwaltung verschiedene Szenarien:• Verwaltung von Zutrittsberechtigungen für spezielle Besucher-Transponder• Erstellen und Ausdrucken von personalisierten Besucherscheinen• Erstellen und...
SYMPATRON GmbH | 04.05.2019

PATRONUM Security Suite - ideal für alle Sicherheits- und RFID-Applikationen


Lehrte, 04.05.2019 (PresseBox) - Die PATRONUM Security Suite ist ein herstellerunabhängiges Produkt für Sicherheits- und RFID-Applikationen. Dabei steht die optimale Lösung für den Kunden im Vordergrund. Um heute Organisationen wie Forschungseinrichtungen, Flughäfen, Justizvollzugsanstalten, Krankenhäuser, Bürogebäude und Industriebetriebe effizient betreiben zu können, muss die Sicherhei...
SYMPATRON GmbH | 04.05.2019

PATRONUM Senior - Wegläuferschutz für effiziente Pflege


Lehrte, 04.05.2019 (PresseBox) - Durch die fortschreitende Überalterung steigen die Anforderungen an die moderne Altenpflege. Kostendruck, Personalmangel bei gleichzeitig steigender Zahl der Pflegebedürftigen erfordern auch neue Techniken, die das Personal unterstützen und gleichzeitig die Mobilität und Würde der Patienten sicherstellen.Effektiver und zeitsparender WegläuferschutzPflegeeinri...