Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Shutterstock, Inc. |

Shutterstock führt Self-Service API-Abonnements ein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Entwickler und Unternehmen können ab sofort mehr als eine Million Bilder aus der Shutterstock Kollektion innerhalb ihrer eigenen Produkte und Anwendungen weiterverkaufen



 


Berlin, 09. Mai 2019 – Shutterstock, Inc (NYSE: SSTK), ein weltweit führendes Technologieunternehmen und Anbieter einer kreativen Plattform für qualitativ hochwertige Inhalte, Tools und Services, gibt heute die Einführung seiner neuen Self-Service API-Abonnements bekannt. Zum ersten Mal können Entwickler, Start-ups und KMUs Produkte und Funktionen entwickeln, die die Bildsammlung von Shutterstock nahtlos integrieren und den In-App-Bildverkauf ermöglichen. Dies bietet ihnen eine zusätzliche Einnahmequelle, wenn ihre Kunden Bilder herunterladen und lizenzieren.


 


„Mehr als 10.000 Entwickler haben bereits Anwendungen erstellt, die Shutterstocks hochwertige Inhalte und innovative Suchtechnologie nutzen. Mit einer wachsenden Gemeinschaft von Entwicklern, Start-ups und KMUs steigt der Bedarf an verbessertem Zugang und Support stetig“, sagt Alex Reynolds, General Manager of Platform Solutions bei Shutterstock. „Das Self-Service API-Abonnement ermöglicht es jedem, die Shutterstock-Inhalte und -Tools einfach in die eigenen Produkte und Anwendungen zu integrieren – überall und jederzeit.“


 


Die Self-Service API Funktionen umfassen:



  • die Möglichkeit, Bilder in der Vorschau anzuzeigen, zu lizenzieren und weiterzuverkaufen, was Entwicklern und Unternehmen eine neue Einnahmequelle bietet.

  • eine Kollektion von derzeit einer Million lizenzfreien Bildern, die in Zukunft mehr als 15 Millionen Bilder beinhalten wird.

  • erweiterte Suchfunktionen mit vielfältigen Filtern, genauen Metadaten, bedingten Suchanfragen und Unterstützung in 21 Sprachen.

  • einen kostenlosen Test-Zugang zur API-Bildsuche und -Bildvorschau von Shutterstock.


 


Dass Shutterstock seine globale Kreativplattform kontinuierlich erweitert, um Kunden mit überzeugenden Inhalten sowie innovativen Tools und Services zu unterstützen, beweist die neue Self-Service API.


Die bestehende Shutterstock API ermöglicht bereits native Integrationen mit führenden Unternehmen wie zum Beispiel Google, Facebook, IBM und Wix.


 


 


 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anna Lena Heidemanns (Tel.: 021145763600), verantwortlich.


Keywords: Shutterstock, API, Technologie, IT,

Pressemitteilungstext: 236 Wörter, 2197 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Shutterstock, Inc.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Shutterstock, Inc. lesen:

Shutterstock, Inc. | 09.04.2019

Branded Content – Shutterstock mit intelligenter Lösung


Seit der Einführung vor über einem Jahr hat sich Shutterstock Custom auf dem Markt etabliert und zählt heute namhafte Unternehmen wie Mercedes Benz, McDonald’s, Samsung, Garnier und Mastercard zu seinen Kunden. Shutterstock, Inc. (NYSE: SSTK) ein weltweit führendes Technologieunternehmen und Anbieter einer kreativen Plattform für qualitativ hochwertige Inhalte, Tools und Services, hat d...