Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PortalDerWirtschaft.de UG (haftungsbeschränkt) |

Doch keine Aufspaltung Deutschlands Industriegiganten? – Thyssenkrupp AG

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Nachdem sich der Vorstand sich für eine Aufspaltung der Aktiengesellschaft entschieden haben, scheint dieses Vorhaben schon wieder vom Tisch zu sein. Die Aktiengesellschaft hat sich laut Insidern gegen eine Aufspaltung in die Thyssenkrupp Materials AG und die neue Thyssenkrupp Industrials AG entschieden.

Geplant war, dass sich die Thyssenkrupp Industrials AG um das Aufzug- und Automobilgeschäft, sowie den Kernanlagebau kümmern sollte. Die neue Thyssenkrupp Materials AG sollte unter anderem den Werkstoffhandel, den Großwälzlagern sowie das Schmiede -und Marinegeschäft übernehmen.

Eine geplante Fusion mit dem Stahlhersteller TATA Steel scheint abgesagt worden zu sein. Die Thyssenkrupp Aktiengesellschaft hat von einem öffentlichen Statement bis jetzt abgesehen.

 

Die Thyssenkrupp AG im Profil:

 

Rechtsform:        Aktiengesellschaft

ISIN:                  DE0007600001

Gründung:          1999

Sitz:                   Essen

Leitung:              Guido Kerkhoff, Vorstandsvorsitzender

                          Markus Grölms, Aufsichtsratsvorsitzender

Mitarbeiter:         161.096

Umsatz:              42,7 Mrd. EUR (2017/2018)

Branche:             Mischkonzern

Website:             www.thyssenkrupp.com



Keywords: Industrie, Stahl, AG, Aktiengesellschaft, Thyssenkrupp AG

Pressemitteilungstext: 170 Wörter, 1502 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: PortalDerWirtschaft.de UG (haftungsbeschränkt)

PortalDerWirtschaft.de ist ein Content-Management-Anbieter, dessen Ziel es ist, Ihre Sichtbarkeit im Internet zu steigern. Dank seines Alters, seiner Größe und Aktualität ist PortalDerWirtschaft.de sehr relevant für Suchmaschinen wie Google, Bing & Co.

Unser Ziel:
• Wir steigern Ihre Sichtbarkeit im Web
• Wir bringen Sie bei Google, Bing und Co weiter nach vorne
• Sie werden von potenziellen Kunden wahrgenommen

Das Wichtigste – Unique Content
Der wohl wichtigste Punkt um Sie bei den Ergebnissen der Suchmaschinen weiter nach vorne zu bringen ist Unique Content. Durch Unique Content heben Sie sich durch die Einzigartigkeit der Inhalte hervor und Suchmaschinen verzeichnen Ihr Unternehmen als relevantes Ergebnis.

Das zentrale Element – Ihr Unternehmen
Das zentrale Element auf PortalDerWirtschaft.de ist ihr Unternehmen, Sie stehen im Mittelpunkt. Veröffentlichen Sie auf PortalderWirtschaft.de möglichst viele Inhalte, die Ihr Unternehmen beschreiben wie zum Beispiel Unternehmensbeschreibung, Kontaktdaten, offene Stellen (Jobbörse), Events, Fotos von Produkten, Presseverantwortliche etc.

Soziale Netzwerke – Twitter und Instagram
Soziale Netzwerke sind essenziel für ein erfolgreiches Marketing. Über soziale Netzwerke lässt sich Content schnell und einfach an eine große Nutzerzahl verbreiten. So können Sie Ihre Kunden stets auf dem Laufenden halten und gleichzeitig potenzielle neue Kunden anwerben.

Deshalb ist PortalDerWirtschaft.de relevant für Suchmaschinen
• Es gibt uns seit 2000, also seit 19 Jahren
• Immer aktuell, täglich werden hunderte Pressemitteilungen veröffentlicht
• Insgesamt über 200.000 Pressemitteilungen
• Monatlich 15.000 Nutzer (Stand 4/2019)
• Seit dem 01.Januar 2020 hat PortalDerWirtschaft.de einen Domain Authority Wert von 51!


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von PortalDerWirtschaft.de UG (haftungsbeschränkt) lesen:

PortalDerWirtschaft.de UG (haftungsbeschränkt) | 08.04.2020

PDW hilft: Gratis Premiumprofil für Hersteller medizinischer Produkte gegen Corona!


Wir von PortalDerWirtschaft.de wollen unseren Teil zur Bekämpfung von Corona leisten! Sie sind Hersteller medizinischer Produkte, die bei Corona helfen können - kontaktieren Sie uns und Sie erhalten einen gratis Premiumzugang für den Verlauf der Epidemie!  ...
PortalDerWirtschaft.de UG (haftungsbeschränkt) | 06.04.2020

Der Dax erholt sich – Ein Aufatmen der Börse in Sicht?


Laut offiziellen Angaben haben sich Montagmorgen die Aktienkurse deutlich erholt. Nach neusten Werten ist die psychologisch wertvolle 10.000-Punkte-Marke wieder in Sicht. Man hofft nach Erreichen der Marke auf eine beruhigende Wirkung und das Aussetzen von hektischen Schwankungen. Gleichzeitig warnen Experten jedoch vor einem deutlichen Abschwung: „Die positive Entwicklung ist mit Sicherheit au...
PortalDerWirtschaft.de UG (haftungsbeschränkt) | 06.04.2020

Boris Johnson mit COVID-19 in Krankenhaus auf Intensiv


Der britische Premierminister Boris Johnson wurde am Sonntag in ein Londoner Krankenhaus eingeliefert. Die Einweisung geschah laut offiziellen Angaben aus Vorsicht, da Johnson 10 Tage nach Diagnose und Behandlung weiterhin Symptome aufweist. Er wurde gestern auf Intensiv verlegt. Die britische Regierung will nun zukünftlich die Testquote deutlich anheben....