PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Asahi Kasei verlegt Europazentrale in den Düsseldorfer Hafen

Von Asahi Kasei Europe GmbH

Düsseldorf,13. Mai 2019 - Asahi Kasei verlegt seine in Düsseldorf ansässige Europazentrale Asahi Kasei Europe (AKEU). Der Umzug ist für die zweite Hälfte des Jahres 2020 geplant. ...
Thumb Düsseldorf,13. Mai 2019 - Asahi Kasei verlegt seine in Düsseldorf ansässige Europazentrale Asahi Kasei Europe (AKEU). Der Umzug ist für die zweite Hälfte des Jahres 2020 geplant. Mit der Zusammenlegung der Vertriebs-, Marketing- und R&D-Aktivitäten am neuen Standort im Düsseldorfer Hafen forciert das Unternehmen seine Ausrichtung auf die europäische Automobilindustrie.

Nach der Gründung der Europazentrale Asahi Kasei Europe im April 2016 am Seestern in Düsseldorf, hat Asahi Kasei seine Aktivitäten in der europäischen Automobilindustrie kontinuierlich ausgeweitet. Im Oktober 2017 folgte die Eröffnung des Asahi Kasei Europe R&D Centers im CHEMPARK Dormagen, das technischen Service anbietet und die Zusammenarbeit mit europäischen Unternehmen und Universitäten intensiviert.

Um die Basis für weiteres Wachstum zu schaffen, hat Asahi Kasei nun den Umzug der Europazentrale innerhalb Düsseldorfs beschlossen. Im April 2019 unterzeichnete Asahi Kasei Europe einen Mietvertrag für den Bürostandort C-View im Düsseldorfer Hafen. Gleichzeitig ziehen Asahi Kasei Microdevices Europe - mit derzeitigem Sitz am Seestern - und das Asahi Kasei Europe R&D Center ebenfalls vom CHEMPARK Dormagen in das neue Büro um. Derzeit nutzt das R&D Center die Büroflächen von Asahi Kasei Spandex Europe (AKSE), einem Hersteller von elastischen Fasern. AKSE ist von der Verlegung nicht betroffen und wird am bisherigen Standort im CHEMPARK Dormagen bleiben.

"Das C-View-Büro bietet uns die großartige Möglichkeit, unsere Vertriebs-, Marketing- und R&D-Aktivitäten an einem einzigen Standort zu bündeln. Damit werden wir unsere Geschäftsaktivitäten in Europa, insbesondere in der europäischen Automobilindustrie, weiter beschleunigen können. Gleichzeitig zeigt es unser Engagement für die Stadt Düsseldorf als starke Basis für unser Europageschäft", erklärt Hideki Tsutsumi, Managing Director von Asahi Kasei Europe. Firmenkontakt
Asahi Kasei Europe GmbH
Sebastian Schmidt
Am Seestern 4
40547 Düsseldorf
+49 (0)211 280 68 139
Sebastian.Schmidt@asahi-kasei.eu
https://www.asahi-kasei.eu/


Pressekontakt
financial relations GmbH
Henning Küll
Louisenstraße 97
61348 Bad Homburg
+49 (0) 6172 27159 12
h.kuell@financial-relations.de
http://www.financial-relations.de
Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 5)
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sebastian Schmidt (Tel.: +49 (0)211 280 68 139), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 326 Wörter, 2729 Zeichen. Artikel reklamieren
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!