Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Feminess |

Absolventin der Female Speaker School gewinnt den ersten Platz beim Women&Work MINT-Slam

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Grevenbroich, 10. Mai 2019 – Dr. Nicole Meier, Plant Manager bei BASF SE, gehörte zur ersten Gruppe zertifizierter Speakerinnen, die unsere noch junge und deutschlandweit bislang einzige Female Speaker School besucht haben. Nur wenige Wochen nach ihrer Zertifizierung gewann sie jetzt auf der women&work-Messe für Frauen und Karriere den Women MINT Slam. Nicole Meier trat mit ihrem Vortrag „Die Kettenreaktion zu Deinem Erfolg – als Quotenfrau in Führung gehen“ gegen vier weitere Slam-Teilnehmerinnen aus den Unternehmen von Robert Bosch, Telekom, Schneider Electric sowie der Sopra Steria Group an und sicherte sich mit ihrem überzeugenden zehn-Minuten-Auftritt durch die Bewertung des kritischen Publikums den ersten Platz. „Nach dem Gewinn des Slams haben sich für mich nicht nur viele neue Kontakte und neue Anfragen für Auftritte als Speakerin ergeben, auch das Medieninteresse an meiner Person ist gewachsen“, freut sich die BASF-Managerin und Mutter einer achtjährigen Tochter. 

 

Rückwirkend ist sie froh, an der Ausbildung der Female Speaker School teilgenommen zu haben. „Ich habe dadurch viel gelernt und für mich beruflich sowie persönlich mitgenommen. Jetzt traue ich mich mit meinen Herzensthemen auf die Bühne und habe gelernt, trockenen Input mit persönlichen Geschichten zu verknüpfen, so dass Botschaften ankommen und beim Zuhörer hängen bleiben. Dank der Speaker School habe ich mich thematisch klar positioniert und meine konkrete Zielgruppe herausgearbeitet, nämlich die Frauen in MINT-Berufen.“

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marina Friess-Henze (Tel.: +49 228 94 777 012), verantwortlich.


Keywords: Speaker, Bühne, Karriere

Pressemitteilungstext: 220 Wörter, 1643 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Feminess


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Feminess lesen:

Feminess | 04.11.2018

Warum immer mehr Frauen als Rednerinnen auf die Bühne geladen werden


Es besteht immer noch starkes Ungleichgewicht zwischen Männern und Frauen in Bezug auf Vorträgen in der Öffentlichkeit. Eine Statistik zeigt, dass bei 513 Veranstaltungen,  insgesamt 25771 Vortragende gezählt wurden, davon waren nur 6826 Frauen. Das sind gerade einmal 26,49%.    Warum dieses Ungleichgewicht zwischen Männern und Frauen besteht, ist nicht klar zu beantworten. Es ist jedoch s...
Feminess | 04.11.2018

Frauen haben eine Stimme – besonders auf der Speaker-Bühne!


In Europa haben sich die Stimmen der Frauen in den letzten 20 Jahren durch die allgemeine Emanzipation sehr stark mit verändert. Sie wurde mit der Zeit immer tiefer und ist von 220 Hertz auf 168 Hertz gesunken. Männer haben Stimmen im Bereich von 110 Herz. Dies ist nicht verwunderlich, denn durch die berufliche Karriere die immer mehr Frauen anstreben, ist es wichtig, auch vor Männern souverän...
Feminess | 18.10.2018

Wie Reden von mutigen Frauen die Herzen berühren, Menschen wachrütteln und die ganze Welt bewegen


Mutige Frauen in der Vergangenheit und der heutigen Zeit haben vorgemacht, wie wichtig es ist, auf eine Bühne zu gehen und zu reden. Sie haben gezeigt, wie wertvoll es ist, ihre Gedanken in Worte zu packen und auszusprechen. Denn gut gewählte Worte lösen in Menschen Emotionen aus und bewegen und verändern die Welt.  Malala Yousafzai ist derzeit wohl eine der bekanntesten Frauen, die für das ...