Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Longial GmbH |

bAV-Portal der Longial für Personalabteilungen und Arbeitnehmer

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Transparenz und Self-Service-Funktionen beim Informations- und Datenaustausch


Transparenz und Self-Service-Funktionen beim Informations- und DatenaustauschDie Nachfrage nach administrativen Services hat seitens der Unternehmen mit Pensionsverpflichtungen deutlich zugenommen. ...

Die Nachfrage nach administrativen Services hat seitens der Unternehmen mit Pensionsverpflichtungen deutlich zugenommen. Gleichzeitig sind aber auch die Anforderungen an transparente Darstellungen und Self-Service-Funktionen gestiegen. Das bAV-Portal ist die Lösung für diese Bedürfnisse: Es dient als Informations- und Dateiaustauschplattform sowohl für Mitarbeiter der Personalabteilung als auch für die versorgungsberechtigten Arbeitnehmer. So können zum Beispiel individuelle bAV-Angebots- und Vorteilsrechner als digitale Services ebenso eingebunden werden wie auch eine Mediathek mit Erklärvideos, mit denen Informationen über die unternehmensspezifischen bAV-Regelungen unterhaltsam und verständlich erläutert werden. Durch das bAV-Portal kann Longial jede vom Kunden gewünschte Prozesstiefe realisieren und sowohl die Personalabteilung als auch die Versorgungsberechtigten an den bAV-relevanten Geschäftsprozessen wie beispielsweise Neuanmeldung, Dienstaustritt sowie den Übergang vom Anwärter zum Betriebsrentner beteiligen. Da das bAV-Portal auf den Daten der bAV-Verwaltung und der Businesslogik - also den Regelungen aus der Versorgungsordnung - aufsetzt, werden die Prozesse vollautomatisiert abgearbeitet.


"Damit haben wir einen weiteren Schritt in Richtung Digitalisierung und Vereinfachung der dynamischen bAV-Prozesse getan", kommentiert Mathias Nolle, Leiter Geschäftsbereich Administration, Prozesse und IT der Longial GmbH. "Das Portal vervollständigt unsere Dienstleistungspalette mit Administrationsdienstleistungen und der Geschäftsstellenfunktion für externe Versorgungsträger. Unternehmen mit Pensionsverpflichtungen können so komplette Services der bAV-Administration auf uns auslagern."
Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 2.267



Diese und weitere Themen finden Sie auf www.longial.de, XING, twitter, Google+, LinkedIn und Facebook.

Umfangreiche Hintergrundinformationen zur bAV aus den Bereichen Recht, Praxis, Steuern und Finanzen finden Sie unter www.longial.de und in unserem Newsletter "Weitblick".

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg - vielen Dank! Firmenkontakt
Longial GmbH
Katja Rheude - Pressekontakt HARTZKOM
Hansastraße 17
80686 München
089 998 461-24
longial@hartzkom.de
http://www.longial.de


Pressekontakt
HARTZKOM GmbH
Katja Rheude
Hansastraße 17
80686 München
089 998 461-24
longial@hartzkom.de
http://www.longial.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Katja Rheude - Pressekontakt HARTZKOM (Tel.: 089 998 461-24), verantwortlich.


Keywords: Longial, betriebliche Altersversorgung, bAV, Pensionsberater, Pensionskassen, Pensionsfonds, bAV-Portal, Arbeitnehmer, Vorteilsrechner, Erklärvideos

Pressemitteilungstext: 323 Wörter, 2959 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Longial GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Longial GmbH lesen:

Longial GmbH | 30.04.2019

Nullzinspolitik und kein Ende in Sicht - Longial Presseinformation


Notenbanken agieren in der Regel unaufgeregt und bereiten die Märkte schonend und langfristig auf Änderungen ihrer Geldpolitik vor. Für das erste Quartal 2019 ergibt sich jedoch eine dramatische Neuausrichtung: Die Europäische Zentralbank (EZB) schließt Zinserhöhungen für das laufende Jahr aus und verschiebt damit die Abkehr von der Nullzinspolitik. Auch die amerikanische Notenbank FED sagt...
Longial GmbH | 05.04.2019

Longial-Umfrage zu den bAV-Schwerpunkten 2019 - Longial Presseinformation


2018 beherrschte das Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) die Umfrage des Pensionsberaters Longial unter den Teilnehmern der Handelsblatt Jahrestagung bAV. Dieses Jahr rückten verstärkt politische Themen wie Grundrente, Doppelverbeitragung und EbAV-II-Richtlinie in den Vordergrund. Dennoch bleibt das BRSG, insbesondere das Sozialpartnermodell, Diskussionsthema: Ist es gescheitert oder nicht? Ei...
Longial GmbH | 01.04.2019

bAV-Komplexität auslagern - Longial Presseinformation


Ob Niedrigzins, EbAV-II-Richtlinie oder verpflichtender Arbeitgeberzuschuss: Die regulatorischen und aufsichtsrechtlichen Anforderungen wachsen - sowohl bei Unternehmen mit Pensionsverpflichtungen als auch bei Pensions- und Unterstützungskassen (externe Versorgungsträger). Die Anforderungen verlangen Know-how in diesem speziellen Bereich und binden daher erhebliche Ressourcen bei den jeweiligen ...