Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Digital Signage-Netzwerk in deutschen Jobcentern wird auf über 100 Screens ausgebaut

Von dimedis GmbH

Jobcenter Düsseldorf und Trier vertrauen auf kompas Digital Signage – Installation von insgesamt 39 Screens an acht Standorten zur digitalen Besucherinformation

Köln, 27. Mai 2019 – Die Jobcenter Düsseldorf und Rostock setzen ab sofort auf die Digital Signage-Softwarelösung kompas von dimedis, um Besucher mit modernem Infotainment zu versorgen. Auf insgesamt 39 Screens an acht verschiedenen Standorten werden die Besucher in Wartesituationen unter anderem über aktuelle Stellenangebote, Öffnungs- und Sprechzeiten, Umschulungs- und Hilfsangebote sowie Informationen zu staatlichen Förderungsmöglichkeiten informiert. Auch die Jobcenter Aachen, Dortmund, Duisburg und weitere nutzen bereits seit 2015 kompas Digital Signage zur digitalen Besucherinformation, womit das Digital Signage-Netzwerk in den Jobcentern auf über 100 Screens ausgeweitet wird.

Das Jobcenter in Rostock geht auch bei der Kundenkommunikation neue Wege und setzt auf kompas Digital Signage. (Foto: Jobcenter Rostock)

Die Jobcenter nehmen im bundesweiten Vergleich eine Vorreiterrolle ein und setzen neben der persönlichen Beratung durch die Sachbearbeiter auch auf digitales Infotainment durch Digital Signage-Screens. Die Inhalte sollen das meist arbeitssuchende Publikum dabei zwar auch unterhalten, vor allem jedoch mit nützlichen Informationen versorgen. In einigen der Jobcenter wird zudem ein kompas-Feature eingesetzt, dass besonders bei einer flächendeckenden Digital Signage-Infrastruktur äußerst wirkungsvoll ist: In entsprechenden Notfällen wie z.B. einem Feueralarm können die Mitarbeiter des Jobcenters einfach durch Scannen eines Barcodes die aktuelle Playlist auf den Screens unterbrechen und stattdessen Warnhinweise anzeigen. Somit werden innerhalb kürzester Zeit alle sich im Gebäude befindlichen Personen effektiv gewarnt und auf Verhaltensmaßnahmen während der Gefahrensituation hingewiesen.

Die Jobcenter nutzen die visuelle Kommunikation mit kompas Digital Signage, um ihre Kunden anzusprechen. Auch jüngere. (Foto: Jobcenter Rostock)

Über kompas 
kompas® wurde von der dimedis GmbH aus Köln entwickelt und ist eine der leistungsfähigsten und flexibelsten Digital Signage-Softwarelösungen am Markt. kompas ist für den Digital Signage Anwender intuitiv und einfach per drag&drop nutzbar und wird auf mehr als 10.000 Playern mit über 16.000 Screens in Europa genutzt. kompas steuert damit eines der größten Digital Signage Netzwerke Deutschlands. Die kompas Software basiert vollständig auf HTML5. Zur kompas Produktfamilie gehört die preisgekrönte Wegeleitung kompas wayfinding. kompas ist mehrfach ausgezeichnet: 2008, 2011 und 2015 erhielt die Software den viscom Digital Signage Best Practice Award und 2011 den POPAI Digital Award Gold für die "Best Digital Media Technology". 


Über dimedis 
dimedis steht für digitale Mediendistribution. Das 1996 in Köln gegründete Software-Unternehmen entwickelt webbasierte Softwarelösungen. Schwerpunkte sind Digital Signage, digitale Wegeleitung sowie das Besucher- und Einlassmanagement von Messen und Events. Hauptprodukte dafür sind kompas, kompas wayfinding und FairMate. Zu den Referenzen der dimedis GmbH zählen die Messen Düsseldorf, Stockholm, Köln, Hamburg und Stuttgart, die Westfalenhallen Dortmund, Reed Exhibitions Deutschland, Bosch, snipes, EnBW, Schalke 04, BVB, HUESKER, Stadtwerke Karlsruhe sowie die Shopping Center-Betreiber ECE, SEC, mfi und Abu Dhabi Mall. Das Unternehmen beschäftigt derzeit über 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Informationen erhältlich unter www.dimedis.de oder blog.dimedis.de

12. Jun 2019

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ibrahim Mazari (Tel.: 01701895790), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 457 Wörter, 4798 Zeichen. Artikel reklamieren

Über dimedis GmbH

Wir bieten unseren Kunden smarte, digitale und innovative Lösungskompetenz


dimedis steht für digitale Mediendistribution. Das 1996 in Köln gegründete Software-Unternehmen entwickelt webbasierte Softwarelösungen. Schwerpunkte sind Digital Signage, digitale Wegeleitung sowie das Besucher- und Einlassmanagement von Messen und Events. Hauptprodukte dafür sind kompas, kompas wayfinding und FairMate. Zu den  Referenzen der dimedis GmbH zählen die Messen Düsseldorf, Stockholm, Köln, Hamburg und Stuttgart, die Messe Dortmund, Reed Exhibitions Deutschland, Bosch, snipes, EnBW, XXXLutz Gruppe, Lanxess, BVB, HUESKER, Stadtwerke Karlsruhe, K+S sowie Shopping Center-Betreiber wie die Abu Dhabi Mall. Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Weitere Informationen erhältlich unter www.dimedis.de oder blog.dimedis.de. 


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 6 + 5

Weitere Pressemeldungen von dimedis GmbH


03.03.2021: Köln, 3. März 2021 – Die XXXLutz Möbelhäuser modernisieren in über 60 Standorten mit jeweils bis zu 100 Sichtstellen die Kundenkommunikation über Bildschirme und interaktive Produktkonfiguratoren. Dafür setzt das Unternehmen in den Möbelhäusern der Marken XXXLutz, Möbelix und Mömax auf die Digital Signage Software kompas von dimedis. Das Konzept und die Umsetzung liefert der Spezialist für Instore-Kommunikation Radio P.O.S. aus Kiel. Die XXXLutz Unternehmensgruppe betreibt über 320 Einrichtungshäuser in 13 europäischen Ländern und beschäftigt mehr als 25.700 Mitarbeite... | Weiterlesen

13.01.2021: Köln, 13. Januar 2021 – Das Softwareunternehmen dimedis hat für die Messe Düsseldorf virtuelle Events für mehrere ihrer Weltleitmessen umgesetzt: glasstec VIRTUAL (20.-22.10.), virtual.MEDICA und virtual.COMPAMED (16.-19.11.) sowie drupa preview (insgesamt drei Events, das letzte am 8.12.). Für die virtuellen Veranstaltungen der Messe Düsseldorf baut dimedis eine Plattform auf Basis der Einlass- und Besuchermanagementlösung FairMate auf und integriert Registrierungsservices, Websessions (Videokonferenzen und -präsentationen) sowie das Matchmaking. Zudem bettet dimedis zus... | Weiterlesen

09.12.2020: Köln, 09. Dezember 2020 – Ende November wurde der Digital Champions Award 2020 verliehen. Das Einlasskontrollsystem ViCo – Visitor Control von dimedis wird mit dem Digital Champions Award in der Kategorie „Digitale Transformation Mittelstand“ in der Region West ausgezeichnet. Zusätzlich vergab die Jury für ViCo die Auszeichnung „Best Regional Champion“. Damit prämiert die Jury dimedis als innovativen Lösungsanbieter für eine vollautomatisierte und digitale Einlasslösung. Der Digital Champions Award ist Deutschlands größter branchen-übergreifender Award zum Thema Digitali... | Weiterlesen