Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mitigram |

Schwedisches FinTech Mitigram sichert sich 9,5 Millionen Euro – Sampo Group als Hauptinvestor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Stockholm, 01. Juli 2019 - Mitigram hat zwölf Monate nach dem Serie-A-Funding eine neue Finanzierungsrunde über rund 9,5 Millionen Euro (100 Millionen schwedische Kronen) mit dem Hauptinvestor Sampo plc über dessen hundertprozentige Tochtergesellschaft Mandatum Life abgeschlossen. Sampo plc ist ein börsennotierter, langfristiger Investor in Finanzdienstleistungsunternehmen, die sowohl klassische Banken und Versicherungsgesellschaften – die Gruppe hält 21 Prozent an Nordea – als auch Technologieplattformen durch ihre Beteiligungen an Nordax und Saxo Bank umfassen.

 

Die vorangegangene Finanzierungsrunde wurde von Kaj Hed (Gründer und wesentlicher Anteilseigner von Rovio Entertainment) über den Risikokapitalfonds Moor&Moor AB unterstützt. Ebenfalls beteiligt waren die schwedischen Investoren Johan Andersson (CEO von Mellby Gård) und das Family Office Fort Knox. Alle drei Investoren beteiligen sich auch an der neuen Runde.

 

Mitigram hat Transaktionsfinanzierungsrisiken in Höhe von 27 Milliarden US-Dollar aus über 100 Ländern betreut und damit mehr als 1.000 lokale Emissionsbanken in Industrie- und Schwellenländern unterstützt.

 

Mitigram CEO Milena Torciano kommentiert: „Wir freuen uns sehr, die Sampo Group als langfristigen Investor und erfahrenen Partner von Mitigram an unserer Seite zu wissen. Die Beteiligung der Sampo Group hilft uns dabei, unsere Produktentwicklungs-Roadmap vollständig zu finanzieren, davon profitieren unsere Bank- und Unternehmenskunden.“

 

„Unser Ziel ist simpel: die Tiefe und Reichweite des Mitigram-Marketplace weiter ausbauen, indem wir mehr Produktfunktionen anbieten, die die Automatisierung und Liquidität im Bereich Handelsfinanzierung erhöhen.“

 

Seit 2015 ist Mitigram das Marktnetzwerk für Exporteure, Händler und Finanzinstitute, um Zugang zu Finanzmitteln und Risikoabsicherungen für länderübergreifende Handelsaktivitäten zu erhalten. Zu den Kunden gehören multinationale Konzerne, führende Rohstoffhändler sowie eine Vielzahl der weltweit größten Banken, darunter Unternehmen wie Ericsson, Maire Tecnimont, Nokia, Olam und Wärtsilä sowie im Bankensektor unter anderem die Commerzbank, Standard Chartered Bank und Natixis.

 

Mitigram ermöglicht es Banken untereinander, aber auch mit Nichtbanken, Informationen auszutauschen. Dies ermöglicht eine effektive Kommunikation handelsrelevanter Informationen. Die Plattform bietet Zugang zu einem erweiterten Marktteilnehmernetzwerk, unterstützt optimierte Compliance-Prozesse durch umfassende automatisierte Angebots-Workflows und ermöglicht allen Beteiligten ein besseres Verständnis von Marktpreisen und -kapazitäten.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Milena Torciano, CEO, Mitigram
E-mail:
milena.torciano@mitigram.com
Mobil: +46 70 720 57 99

 

Maximilian Engel, Hill+Knowlton Strategies
E-mail:
Maximilian.Engel@hkstrategies.com

Mobil: +49 69 97362 33

 

Über Mitigram

Mitigram ist ein privat geführtes Unternehmen, das 2014 gegründet wurde und seinen Hauptsitz in Stockholm, Schweden, hat. Unsere Vision ist es, das Bankkundenmanagement zu digitalisieren und die Art und Weise, wie Unternehmen und Finanzinstitute Bankgeschäfte tätigen, zu transformieren.  Für weitere Informationen über Mitigram besuchen Sie mitigram.com und folgen Sie uns auf LinkedIn.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Maximilian Engel (Tel.: 0699736233), verantwortlich.


Keywords: Fintech; Finanzierungsrunde; Mitigram

Pressemitteilungstext: 418 Wörter, 4124 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Mitigram


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema