Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dennert Massivhaus |

Bauprojekt in Augsburg: 27 Wohneinheiten in weniger als 30 Tagen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Vollmassive Fertighäuser haben sich vor allem bei Einfamilienhäusern durchgesetzt. Doch zunehmend nutzen auch Bauträger und Investoren großer Projekte solche Konzepte. Ein Grund dafür ist die kurze Bauzeit, mit der Baulücken in Innenstädten zügig geschlossen werden können.

Der fränkische Fertighaus-Spezialist Dennert Massivhaus hat mit seinem frei planbaren „ALFA“-Bausystem in Augsburg einen ganzen Gebäudekomplex in Fertigbauweise realisiert. In nur knapp einem Monat wurden drei Häuser mit insgesamt 27 Wohneinheiten fertiggestellt.

Das Fertigbau-Konzept passt sich problemlos an die bereits vorhandene Bebauung an. In dem neu errichteten Gebäudekomplex finden sich Zwei- bis Fünf-Zimmer-Wohnungen, darunter 51 Quadratmeter große Single-Wohnungen genauso wie ein Penthouse mit Galerie und Dachterrasse auf 177 Quadratmetern. Im Erdgeschoss gibt es Wohneinheiten mit eigenem Garten, im Obergeschoss mit großzügigem Südbalkon. Zu jeder Wohnung gehört auch ein Stellplatz in der Tiefgarage.

Für die fristgerechte Abwicklung eines solchen Projekts werden die Wandelemente aus Leichtbeton zu 90 Prozent im Werk vorgefertigt und dann innerhalb von zwei Wochen geliefert und montiert. Die Türen, Fenster und Leerrohre für Elektroinstallationen sowie die Aussparungen für Sanitär und Heizung sind bereits integriert. Durch die schalungsglatten Oberflächen wird kein Innenputz benötigt. Die Leichtbeton-Elemente weisen eine Restfeuchte von nicht einmal fünf Prozent auf, wodurch die Gebäude ohne drohende Feuchteschäden schnell bezugsfertig sind. Auch energetisch schneiden massive Leichtbeton-Bauteile hervorragend ab. Im Winter verfügen sie über optimale Eigenschaften zur Wärmespeicherung, im Sommer sind die Räume angenehm temperiert.




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Torsten Küster (Tel.: 09365 88196 40), verantwortlich.


Keywords: Dennert Massivhaus, Wohnanlage, Augsburg, Fertigbauweise

Pressemitteilungstext: 1 Wörter, 7 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dennert Massivhaus lesen:

Dennert Massivhaus | 24.06.2019

Hausplanung mit Einbruchschutz


  Alle vier Minuten kommt es in Deutschland zu einem Einbruch, meist über schlecht gesicherte Fenster und Türen. Ohne zusätzlichen Schutz können sich geübte Langfinger in wenigen Sekunden Zutritt verschaffen. Deshalb sollte das Thema Sicherheit schon von Anfang an beim Hausbau bedacht werden.„Bauherren sollten sich nur für zertifizierte Sicherheitslösungen entscheiden“, empfiehlt Holge...
Dennert Massivhaus | 09.04.2019

20.000 Euro Preisvorteil zum Jubiläum: Das massive „Alles-schon-drin-Haus“


Das Angebot ermöglicht es gerade jungen Familien, ihren Traum vom Eigenheim besonders  schnell, unkompliziert und preisgünstig zu realisieren. Denn bei diesem Haus ist schon jede Menge an hochwertiger Ausstattung inklusive. Dazu gehören eine moderne Einbauküche, energieeffiziente Haustechnik mit Wärmepumpe und Fußbodenheizung, bodentiefe Fenster mit Dreifachverglasung, elektrische Rollläde...