Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Universitätsklinikum Regensburg setzt auf 3M SMARTE Kodierung

Von 3M Deutschland GmbH

Für eine optimale, leistungsgerechte Vergütung / Universitätsklinikum Regensburg setzt auf 3M SMARTE Kodierung

Das Universitätsklinikum Regensburg (UKR) hat sich für die aktive Nutzung der 3M Software SMARTE Kodierung sowie des Moduls Datenbasierte Kodierung für die kommenden fünf Jahre entschieden. Ziel ist es, sowohl die Effektivität als auch die Effizienz im...

Neuss, 12.08.2019 (PresseBox) - Das Universitätsklinikum Regensburg (UKR) hat sich für die aktive Nutzung der 3M Software SMARTE Kodierung sowie des Moduls Datenbasierte Kodierung für die kommenden fünf Jahre entschieden. Ziel ist es, sowohl die Effektivität als auch die Effizienz im Kodier- und MDK-Prozess erheblich zu steigern. Das Universitätsklinikum setzt mit dieser Lösung auf 3M als verlässlichen Partner, der eine hohe Investitionssicherheit garantiert.

Ausschlaggebend für die Entscheidung war dabei unter anderem die tiefe Anbindung an das hauseigene Krankenhausinformationssystem SAP i.s.h.med. Sämtliche digitale Informationen, die für die Kodierung entscheidend sind, werden dem Anwender übersichtlich und in Echtzeit dargestellt. Die von der Intelligenz der Datenanalyse ermittelten Vorschläge zur Erlössicherung und Fallsteuerung werden ebenfalls klar und übersichtlich in der Stationsübersicht abgebildet.

Neu generierte Kodes können direkt an das Krankenhausinformationssystem übergeben werden, so dass der Workflow optimal unterstützt wird. Das System wird zum einen fallbegleitend, zum anderen aber auch bei der finalen Fallprüfung vor Abrechnung eingesetzt. Neue, digitale Informationen vom Krankenhausinformationssystem oder von externen Systemen können bei Bedarf einfach angebunden werden. Damit passt sich die Software 3M SMARTE Kodierung der sich schnell entwickelnden IT-Infrastruktur des Universitätsklinikums Regensburg an und wächst mit.

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 185 Wörter, 1510 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 7 + 3

Weitere Pressemeldungen von 3M Deutschland GmbH


Sicherer Schutz mit dem 3M Protecta PRO Auffanggurt NewStyle

Tragekomfort und Sicherheit mit vielen nützlichen Ausstattungsdetails

28.08.2018: Neuss, 28.08.2018 (PresseBox) - Mit dem neuen Auffanggurt Protecta PRO NewStyle rundet 3M sein Produktportfolio in diesem Bereich weiter ab. Der Auffanggurt ist universell einsetzbar und zeichnet sich gleichermaßen durch ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis wie auch durch viele nützliche Ausstattungsmerkmale und Detaillösungen für höchste Sicherheit und angenehmen Tragekomfort aus.Besonders sicher und zeitsparend in der Anwendung ist die vordere Auffangöse im Textildesign. Als Anschlagöse kann der Träger hier den Karabiner des Verbindungsmittels in beide Schlaufen einhängen. Der ... | Weiterlesen

Erweiterung der 3M SecureFit Schutzbrillen-Serie

Neue Schutzbrille für jede Kopfform mit noch mehr Komfort

20.10.2014: Neuss, 20.10.2014 - Nach der 3M SecureFit Schutzbrille 200 bringt 3M nun ein weiteres Schutzbrillen-Modell für jede Kopfform auf den Markt. Die 3M SecureFit Schutzbrille 400 passt sich nicht nur optimal jeder Kopfgröße und -form an, sondern sorgt dank zusätzlicher Eigenschaften für einen noch höheren Tragekomfort.Dank eines weichen, einfach zu verstellenden Nasenbügels sind eine optimale Passform und ein sicherer Sitz garantiert. Darüber hinaus wirken doppelt gespritzte Polsterungen an den Bügelenden der Bildung von Druckstellen entgegen. Wie schon das 200er-Modell überzeugt auch die... | Weiterlesen

Seminare zum Expertentool Score Portal

Einblicke in die aktuelle Controlling-Software von 3M HIS

24.06.2014: Neuss, 24.06.2014 - Drei Tages-Seminare im September 2014, ein Thema: die aktuelle Plattform für das Krankenhauscontrolling von 3M Health Information Systems (HIS). Das Expertentool Score Portal bietet tagesaktuelle Analysen und Berichte als Grundlage für fundierte Entscheidungen des Managements und der operativen Funktionsbereiche.Am 9. September in Berlin, am 10. September in Neuss und am 11. September 2014 in Stuttgart können Controller, Medizincontroller und Krankenhaus-Manager in der Verwaltungsleitung Einblicke in das neue Expertentool gewinnen. Als Weiterentwicklung der Software Scor... | Weiterlesen